PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 238100 (Orange Business Germany GmbH)
  • Orange Business Germany GmbH
  • Rahmannstrasse 11
  • 65760 Eschborn
  • http://www.orange-business.com
  • Ansprechpartner
  • Dagmar Ziegler
  • +49 (6196) 9622-39

Orange Business Services erweitert IP Netzwerkkapazitäten in Lateinamerika um mehr als das Doppelte

Insbesondere global agierende Unternehmen profitieren von der Erweiterung

(PresseBox) (Eschborn , ) Orange Business Services geht von einer wachsenden Nachfrage nach Netzwerkkapazitäten in Lateinamerika aus und hat deshalb sein IP Netzwerk der nächsten Generation in Lateinamerika um den Faktor zweieinhalb ausgebaut. Die Erweiterung erfolgte in den Ländern Argentinien, Bolivien, Brasilien, Chile, Costa Rica, Guatemala, Mexiko and Venezuela. 2009 werden die Kapazitäten in Honduras and Panama erhöht. Zusätzlich baut Orange aktuelle Spitzentechnologien in seine Netze ein, um moderne Dienstleistungen anzubieten wie beispielsweise Multicast (Nachrichtenübertragung von einem Punkt zu einer Gruppe, ohne dass sich beim Sender die Bandbreite mit der Zahl der Empfänger multipliziert), Telepresence (Videokonferenztelefonie in hoher Auflösung mit Personendarstellung in nahezu Lebensgröße) und Network Boost (Netzwerk basierte Lösung für das Leistungs-Management von Applikationen).

"Viele unserer globalen Kunden expandieren in Lateinamerika. Daher ist diese Region ein wichtiger Markt für uns", erläutert Axel Moddemann, Geschäftsführer von Orange Business Services in Deutschland. "Mit den aktuellen Infrastrukturerweiterungen erhöhen wir unsere Netzverfügbarkeit und bieten modernste Services weltweit aus einer Hand - eine einzigartige Erfahrung für unsere Kunden."

Orange unterhält in 31 Ländern Lateinamerikas ein Netzwerk mit 160 Points-of-Presence. Zusätzlich bietet das Unternehmen Integrations- und Professional Services an und verfügt dafür unter anderem über ein zentrales Service Center in Brasilien mit mehr als 500 Mitarbeitern für Kundenbetreuung.

Orange stellt als globaler Anbieter seine Dienstleistungen weltweit zur Verfügung. Über entsprechende Auswertungen und Service-Level-Vereinbarungen sind diese Dienstleistungen messbar und wertvoll für die Geschäftsentwicklung von Unternehmen. Orange deckt weltweit alle Facetten des Kommunikationsbedarfs ab. Dazu zählen Entwicklung, Installation, Vor-Ort-Betreuung und Service-Management.

Orange unterhält in Lateinamerika Vertriebsbüros in Argentinien, Brasilien, Chile, Kolumbien, Mexico, Peru and Venezuela.

Orange Business Germany GmbH

Orange ist die Hauptmarke des Telekommunikationsunternehmens France Telecom.

Die France Telecom-Gruppe unterstützt mehr als 177 Millionen Kunden auf fünf Kontinenten (Stand: 30. September 2008). Zwei Drittel davon sind Orange-Kunden. Der Konzern erzielte einen Umsatz von 52,9 Milliarden Euro in 2007 und 39,9 Milliarden Euro in den ersten neun Monaten des Jahres 2008. Mit Stand zum 30. September 2008 zählte die Gruppe 117,6 Millionen mobile Kunden und 12,4 Millionen Breitband-Internet (ADSL)-Kunden.

Im Juni 2005 brachte France Telecom sein NExT-Programm (New Experience in Telecommunications) auf den Markt. Das Programm soll France Telecom den Weg ebnen hin zum umfassenden Komplettanbieter. Der Telekommunikationsexperte setzt so den Maßstab für neue Telekommunikationslösungen in Europa. In fast allen Ländern, in denen France Telecom vertreten ist, steht seit 2006 die Marke Orange für Internet-, TV- und mobile Services. Orange Business Services repräsentiert dabei den Geschäftskundenbereich des Konzerns. France Telecom ist der drittgrößte Mobilnetzanbieter und der größte europäische Provider von Breitband-Internet-Services sowie einer der weltweit führenden Telekommunikationsdienstleister für multinationale Unternehmen.

France Telecom (NYSE:FTE) ist an der Euronext in Paris und an der New York Stock Exchange gelistet.

Weitere Informationen unter: www.orange.com, www.francetelecom.com, www.orange-business.com