PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 179937 (Orange Business Germany GmbH)
  • Orange Business Germany GmbH
  • Rahmannstrasse 11
  • 65760 Eschborn
  • http://www.orange-business.com
  • Ansprechpartner
  • Silke Wunderle
  • +49 (6196) 962-238

Neuer großer Outsourcing-Deal für Orange Business Services

160 Millionen Euro-Deal mit Numonyx, Laufzeit sieben Jahre, Vernetzung von 7.000 Mitarbeitern an über 20 Standorten

(PresseBox) (Paris, ) Orange Business Services hat einen neuen Outsourcing-Vertrag unter Dach und Fach gebracht: Numonyx, ein führender Flash-Speicher-Anbieter, hat mit Orange eine Vereinbarung mit einer Laufzeit von sieben Jahren und einem Volumen von 160 Millionen Euro über die Implementierung und das Management der IT- und Telekommunikationsinfrastruktur abgeschlossen. Das Unternehmen Numonyx entstand durch die Fusion der Flash-Speicher-Geschäftsbereiche von Intel und STMicroelectronics und hat seinen Hauptsitz in der Schweiz.

Kurze Implementierung: Nach nur wenigen Monaten konnte Numonyx die Messaging- und Webservices-Infrastruktur in Betrieb nehmen. Derzeit werden rund 7.000 Mitarbeiter an über 20 Standorten - wie China, Israel, Malaysia, die Philippinen, Singapur und die USA - vernetzt. Zum Launch-Datum war das Rechenzentrum für die Kern-Geschäftsapplikationen Finanzen und HR vollständig funktionsfähig. Dadurch konnte Numonyx - unabhängig von den beiden Gründerfirmen - bereits problemlos mit seinen Finanz- und HR-Informationen arbeiten. Orange Business Services stellt außerdem ein umfassendes Spektrum an Dienstleistungen zur Verfügung:

- Weltweites Datenzentrum für Geschäftsapplikationen: integriertes Server-, SAN- und Speichermanagement sowie Back-Services
- Netzwerkdienste: LAN, WAN, Internet und Partner-Gateways
- Weltweite IT-Services: Active Directory, Messaging, SharePoint, Intranet, Internet und Fernzugriff sowie Service Management
- Telekommunikationsdienste: Festnetz, IP-Telefonie, Audio- und Web-Konferenzdienste

"Der Aufbau einer komplexen und komplett neuen Infrastruktur in einem sehr knappen Zeitrahmen erfordert eine enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit", erklärt Mathieu Clerkx, Senior Vice President Global Infrastructure bei Numonyx. "Orange ist für uns die richtige Wahl. Nach kleinen Anfangsschwierigkeiten, die Orange sehr gut bewältigt hat, haben wir unser Netzwerk fristgerecht erhalten."

"Wir haben in Rekordzeit die Infrastruktur und das umfangreiche Portfolio bereitgestellt, damit Numonyx so schnell wie möglich durchstarten konnte", erklärt Didier Jaubert, Senior Vice President, Large Projects, Orange Business Services. "Der Erfolg dieses Großprojekts unterstreicht die Agilität und die globale Reichweite von Orange. Da unser Large Project-Team die Infrastruktur managt, kann sich Numonyx problemlos auf sein Kerngeschäft konzentrieren und sich auch im Bezug auf Innovationen voll und ganz auf Orange verlassen."

Geschäftsbereich Large Projects Management

Orange Business Services hat den Geschäftsbereich Large Projects Management ins Leben gerufen, um Kunden bei großen und komplexen ICT-Projekten zu unterstützen. Dabei werden die Kompetenzen von Orange und Drittanbietern koordiniert und optimal genutzt. Mit diesem neuen Service ist Orange bestens positioniert, um Kunden bei der Bewältigung kritischer geschäftlicher Anforderungen zu unterstützen - wie etwa bei der erfolgreichen Durchführung großer IP-Transformations- und Konvergenzprojekte, der Kostenkontrolle oder der Konsolidierung der ICT-Infrastrukturen. Kunden profitieren außerdem davon, dass eine für sie zuständige Geschäftseinheit über die gesamte Laufzeit des Vertragsverhältnisses die volle Verantwortung für alle Komponenten der Infrastruktur übernimmt.

Orange Business Germany GmbH

Orange ist die Hauptmarke des Telekommunikationsunternehmens France Telecom.

Die France Telecom-Gruppe unterstützt mehr als 170 Millionen Kunden in 220 Ländern weltweit (Stand: 31. Dezember 2007). Zweidrittel davon sind Orange-Kunden. Der Konzern erzielte 2007 einen Jahresumsatz von 52,9 Milliarden Euro. Mit Stand zum 31. Dezember 2007 zählte die Gruppe 109,6 Millionen mobile Kunden und 11,6 Millionen Breitband-Internet (ADSL)-Kunden.

Im Juni 2005 brachte France Telecom sein NExT-Programm (New Experience in Telecommunications) auf den Markt. Das Programm soll France Telecom den Weg ebnen hin zum umfassenden Komplettanbieter. Der Telekommunikationsexperte setzt so den Maßstab für neue Telekommunikationslösungen in Europa. In fast allen Ländern, in denen France Telecom vertreten ist, steht seit 2006 die Marke Orange für Internet-, TV- und mobile Services. Orange Business Services repräsentiert dabei den Geschäftskundenbereich des Konzerns. France Telecom ist der drittgrößte Mobilnetzanbieter und der größte europäische Provider von Breitband-Internet-Services sowie einer der weltweit führenden Telekommunikationsdienstleister für multinationale Unternehmen.

France Telecom (NYSE:FTE) ist an der Euronext in Paris und an der New York Stock Exchange gelistet.

Weitere Informationen unter: www.orange.com, www.francetelecom.com, www.orange-business.com

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.