Equant Cache Deployment holt Informationen auf halbem Weg ab

Neuer Service von Equant nutzt Zwischenspeicher für web-basierte Unternehmensapplikationen konsequent aus und spart so Betriebskosten

(PresseBox) ( Frankfurt am Main, )
Cache Deployment heißt die neue Sparformel, die Equant (NYSE: ENT) (Euronext Paris: EQU) in sein Portfolio von Managed-Services aufgenommen hat. Der Service liefert eine einzige Plattform für drei Funktionen: Internetzugriff-Management und Optimierung, Verbesserung des unternehmensweiten WAN-Datenverkehrs und Application-Performance-Steigerung. Anstatt für die Informationsbeschaffung auf den Orginalserver zurückzugreifen, sucht die Lösung nach einer Kopie aus dem Zwischenspeicher. Auf diese Weise wird das Netzwerk entlastet, Bandbreiten-Kapazitäten besser genutzt und schließlich Betriebskosten gespart.

Neu im Vergleich zu den meisten existierenden Lösungen ist, dass es nicht um die Optimierung von kleinen, gehosteten Web-Lösungen oder Internet-Gateways geht, sondern um die Unterstützung von multinationalen VPNs. Dabei spricht Equant sowohl Unternehmen an, die Caches selbst besitzen und pflegen möchten und solche, die auf einen vollständig betreuten Service setzen. Den bietet Equant mit dem Equant Cache Management als Teil seines Managed Services-Portfolio an. In Kombination mit der globalen Reichweite der Equant-Services und umfangreichen Erfahrung auf dem Gebiet Sicherheit, Proxy-Cache und Caching-Lösungen kann Equant so alle aktuellen Unternehmensanforderungen an Caching und Content-Verteilung abdecken.

Das auf der marktführenden Technologie von Network Appliance basierte Equant Cache Deployment gewährleistet Kunden wesentliche Geschäftsvorteile:

- Bis hin zu 40 Prozent geringere WAN-Kosten aufgrund reduzierter WAN-Bandbreite

- Konsolidierung der IT-Infrastruktur, da häufig angeforderte Inhalte von den Caches aus bedient werden und somit die Server entlastet werden

- Niedrigere Betriebskosten, da weniger Server benötigt werden

- Globale Reichweite in über 200 Ländern

- Rund-um-Service-Managment - beinhaltet ein komplettes End-to-End-Netzwerk, Cache und Fehlerbehebung

- Optimierung des Security-Sevices beim Internet-Zugriff, da die Caches einen einzigen und sicheren Zugriffspunkt bieten, inklusive Authentifizierung, Anti-Virus-Scanning und URL-Filtering

- Schnellere Zugriffsmöglichkeiten auf webbasierte Applikationen erhöhen die Produktivität und Motivation der Mitarbeiter

- Streaming Media, d.h. die Software von Microsoft, Apple (Quick Time) und RealNetworks kann auf den Caches implementiert werden. Die Caches fungieren hier als Media Server
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.