ORAD Hi-Tec Systems Ltd. - Phoenix TV aus Hongkong weitet Zusammenarbeit mit ORAD aus

(PresseBox) ( Kfar Saba, Israel, )
Orad Hi-Tec Systems Limited (Symbol: OHT), weltweiter führender Anbieter von Lösungen im Bereich Virtual Simulation für die TV-Branche, hat von Phoenix Satellite Television, einen TV-Sender aus Hongkong, einen umfangreichen Auftrag über die Lieferung und Aufrüstung von virtuellen Studiosystemen erhalten.

Nach der erfolgreichen Berichterstattung der amerikanischen Präsidentschaftswahlen mit dem CyberGraphics-System von Orad hat Phoenix jetzt drei weitere Systeme dieses Typs bestellt. Phoenix kann die neue CyberGraphics-Lösung problemlos in seine bestehenden Systeme für Nachrichtenstudios integrieren.

Darüber hinaus wird Orad das bereits bei Phoenix installierte virtuelle Studio zum High-End-Studio aufrüsten. Kern dieses High-End-Systems von Orad ist die DVG-Rendering-Plattform. Phoenix weitet die Zahl seiner Produktionen kontinuierlich aus. Zu diesem Zweck wird Orad daher ein weiteres virtuelles Studio an Phoenix liefern.


Das in Hongkong ansässige Phoenix Television sendet einen breiten Mix aus politischen Nachrichten und Wirtschaftsnachrichten, aktuelle Reportagen sowie Unterhaltungsprogrammen für mandarin sprechende chinesische Zuschauer in aller Welt. Die Sendungen von Phoenix können in ganz Südostasien, in Australien, in Europa, in den USA sowie in Hongkong und in der Volksrepublik China empfangen werden.

"Wir schätzen Orad bereits seit vielen Jahren als Technologiepartner. Mithilfe der Orad-Technologie konnten wir unsere Quoten steigern und den Wert unserer Marke zu stärken", erklärte Wang You Lien, Leiter Produktionen bei Phoenix TV. "Die Arbeit mit dem CyberGraphics-System während der US-Präsidentenwahlen hat uns einmal mehr von der Benutzerfreundlichkeit und der Funktionsvielfalt des Systems überzeugt. Orad ist es wieder gelungen, eine leistungsstarke Lösung zu präsentieren, die optimal auf die Anforderungen eingeht, die in einem Nachrichtenstudio gestellt werden", so Wang weiter.

Avi Sharir, CEO von Orad, kommentierte den Abschluss mit Phoenix wie folgt: "Phoenix war einer unserer ersten großen Kunden in Asien. Ich freue mich sehr über das Vertrauen von Phoenix in unsere Produkte und auf die Fortsetzung unserer Partnerschaft - eine Partnerschaft, die wir in den nächsten Jahren noch weiter vertiefen möchten."
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.