PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 21003 (Oracle Deutschland GmbH)
  • Oracle Deutschland GmbH
  • Riesstr. 25
  • 80992 München
  • http://www.oracle.com/de
  • Ansprechpartner
  • Andrea Müller-Beilschmidt
  • 089-63 86 676-0

Übernahme von Optika durch Stellent vollzogen

Das neue Unternehmen adressiert nun alle Anforderungen an Content- und Dokumenten-Management

(PresseBox) (München, ) Stellent GmbH, die deutsche Niederlassung der Stellent, Inc. (Nasdaq: STEL), einem führenden Anbieter von Content Management-Lösungen, meldet, daß am 28. Juni in zwei getrennten Versammlungen die Aktionäre von Stellent und Optika Inc. ihre Zustimmung zur Fusion der Unternehmen gegeben haben. Im Rahmen der Übernahme, die sofort nach den Aktionärsversammlungen vollzogen wurde, erhielten die Optika Aktionäre 4,2 Millionen Stellent Aktien und eine Barabfindung in Höhe von 10 Millionen US-Dollar. Außerdem übernahm Stellent alle ausstehenden Optionen auf Optika Aktien. Nach dem Zusammenschluß besitzen die früheren Optika Aktionäre nun rund 16 Prozent und die früheren Stellent Aktionäre rund 84 Prozent des fusionierten Unternehmens. "Wir freuen uns, diese wichtige Transaktion nun vollzogen zu haben," sagte Robert Olson, Präsident und CEO von Stellent. "Jetzt können wir das gesamte Spektrum der Content Management Anforderungen unserer Kunden abdecken und dabei sowohl sich ständig ändernden Content, wie Dokumente und Web-Inhalte wie auch fixen Content wie gescannte Dokumente und Bilder über den gesamten Lebenszyklus verwalten. Mit diesem Zusammenschluß verfügt das neue Unternehmen neben einer erweiterten Produktlinie auch über eine signifikant höhere Kundenbasis, die ca. 3.500 Unternehmen umfasst, und einen stark vergrößerten, ausbaufähigen Partnervertriebskanal." "Der Content Management Markt wird bis 2007 auf ca. 9 Milliarden US Dollar wachsen, deshalb ist es für die Anbieter immens wichtig, die diversen Anforderungen der Kunden bezüglich dynamischen und fixen Inhalten vollständig abzudecken," sagte Andrew Warzecha, Senior Vice President der META Group. "Sehr oft benötigen diese Kunden Funktionalitäten für Web Content Management, Dokumenten-Management, Digital Asset Management und Scanning/Imaging inklusive Business Process Management, die skalierbar in verschiedenen Applikationen im ganzen Unternehmen eingesetzt werden können." "Unsere Content Management Anforderungen wachsen mit der schnell zunehmenden Menge an Inhalten rapide an," meint Lisa Rikand, IT Group Business Consultant bei Ameren, einem Stellent Kunden. "Wir sind hoch erfreut, daß wir nun durch die Integration der Optika Produkte alle Arten von Content einfach und effizient verwalten können und Applikationen von der Rechnungeingangsprüfung bis zum Intranet und der Web-Site mit einem Partner abdecken können."

Oracle Deutschland GmbH

Stellent, Inc. gehört zu den weltweit führenden Anbietern von skalierbaren Business Content Management-Lösungen und ermöglicht seinen Kunden die Implementierung webbasierter, geschäftsbereichspezifischer und unternehmensweiter Content Management-Initiativen. Das Content Management-System von Stellent basiert auf einer homogenen Server-Architektur, auf der Applikationen für Web Content Management, Dokumenten-Management, Collaboration, Records Management und Digital Asset Management aufbauen. Zu den mehr als 4.500 Kunden gehören zahlreiche Global 2000-Unternehmen, darunter Procter & Gamble, Merrill Lynch, GlaxoSmithKline, Bayer, Coca-Cola FEMSA und Genzyme Corp. Neben den Headquarters in Eden Prairie, Minn. (USA), verfügt Stellent über zahlreiche Standorte in den Vereinigten Staaten, Europa und dem asiatisch-pazifischen Raum. Weitere Informationen sind im Internet unter www.stellent.com und www.stellent.de zu finden.