PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 23947 (Oracle Deutschland GmbH)
  • Oracle Deutschland GmbH
  • Riesstr. 25
  • 80992 München
  • http://www.oracle.com/de
  • Ansprechpartner
  • Petra Duschek
  • 089/1430-1190

Top-Manager sprechen auf der Oracle OpenWorld 2004

(PresseBox) (London/München, ) Für die Oracle OpenWorld, die vom 6. bis 8. September in London stattfindet, wurden jetzt die Keynote-Sprecher bekannt gegeben. Führende Branchen-Experten werden dort darüber referieren, wie durch Grid Computing und Unternehmens-anwendungen europäische Firmen ihr Informationsmanagement erheblich verbessern und ihre IT-Kosten drastisch kürzen können.

Folgende Vorträge von Branchenführern, strategischen Partnern und Oracle Top-Managern sind vorgesehen:

· Sergio Giacoletto, Executive Vice President Oracle Europe, Middle East and Africa, berichtet über den aktuellen Stand und die Akzeptanz bezüglich des Einsatzes von Grid Computing bei europäischen Firmen;
· Charles Phillips, President Oracle Corporation, referiert über die zunehmende Wichtigkeit von qualitativ hochwertigen Informationen und zukünftigen Technologie-Architekturen, die den Mehrwert in modernen Unternehmen erhöhen;

· John Manley, Director Applications Services Department von HP UK, gibt zusammen mit Peter Hindle, Business Manager Enterprise Solutions von HP UK, einen Überblick über den heutigen Nutzen von Utility Computing und einen Ausblick darauf, wie es in der Zukunft aussehen kann;

· Ron Wohl, Executive Vice President Applications Development Oracle Corporation, führt aus, wie Oracle offene, integrierte Geschäftsprozesse mit vollständig integrierter Business Intelligence liefert;

· Chuck Rozwat, Executive Vice President Oracle Database Server, berichtet, wie durch Enterprise Grid Computing unter Einsatz von kostengünstigen modularen Systemen nun Mainframe-Qualität in Bezug auf Service und Informationsmanagement einfacher als je zuvor erzeugt werden kann;

· Tom Pitcher, Vice President Northern Europe and Middle East von Network Appliance, beleuchtet, wie Unternehmen Storage-Strategien entwickeln können, um eine bessere Verwaltung ihrer Anlagenauslastung zu erreichen, geschäftskritische Daten abzusichern sowie eine höhere Leistung und Verfügbarkeit für Oracle 10g und Oracle E-Business Suite Umgebungen zu erzielen;

· Tom Garrison, Director Enterprise Marketing von Intel EMEA, spricht darüber, wie die Kombination von Intel und Oracle Architekturen Neuordnungen von gesamten Industrien unterstützt.


In der Ausstellungshalle können sich Besucher nicht nur einen Überblick über die vollständige Oracle Produktpalette verschaffen, sondern sich auch mit vielen der großen Namen in diesem Technologiebereich austauschen, wie Accenture, Capgemini, Dell, EMC, Fujitsu Siemens Computers, HP, Intel, Network Appliance sowie Sun Microsystems.

Außerdem haben die Teilnehmer die Wahl zwischen ungefähr 100 unterschiedlichen interaktiven Seminaren, in denen sie die erfahrensten Oracle Experten und Ingenieure über die neuesten Anwendungen und Technologien befragen können. Diese Veranstaltungen decken Themenfelder von Business Intelligence (BI) bis hin zu Customer Relationship Management (CRM) und Supply Chain Management (SCM) ab, und beziehen alle Oracle Produkte für Branchen wie Gesundheitswesen, Kommunikation sowie Finanzdienstleistungen und andere mit ein.

Fünf gute Gründe zur Teilnahme an der Oracle OpenWorld 2004:

1. Die Keynote-Ansprache von Charles Phillips, President Oracle Corporation

2. Die Seminare zu Themen wie Customer Data Hub und Oracle Information Architecture

3. Die Ausstellung mit strategischen Partnern

4. DEMOgrounds: Hier gibt es Vorführungen der aktuellen Oracle Produktpalette zu sehen

5. Oracle Partner: Das Oracle PartnerNetwork veranstaltet das ISV Forum zum ersten Mal in der EMEA-Region. Mehr als 500 Delegierte - sowohl existierende als auch potenzielle ISV-Partner - informieren sich, wie sie die Entwicklung von Branchenlösungen beschleunigen können und wie einfach sich die Integration und Bereitstellung von Lösungen auf Basis von Oracle Produkten gestaltet. Sowohl Charles Phillips, als auch Sergio Giacoletto und Bronwyn Hastings, Vice President Worldwide Alliances and Channel, werden auf dem ISV Forum sprechen.

Weitere Informationen zur Oracle OpenWorld unter http://www.oracle.com/openworld/ oder zur Oracle OpenWorld London unter http://oracle.com/openworld/london

Oracle Deutschland GmbH

Oracle ist international in der Kommunikationsbranche die Nummer 1 - alle 20 führenden Telekommunikationsunternehmen der Welt arbeiten mit Oracle-Anwendungen. Oracle Communications vereint branchenspezifische BSS- und OSS-Lösungen mit einem standardbasierten Service-Delivery-Portfolio und den Funktionen von Oracles branchenführenden Enterprise-Anwendungen, Business-Intelligence-Tools sowie Carrier-Grade-Middleware- und Datenbank-Technologien. Oracle Communications ermöglicht es Serviceprovidern, konvergente Dienste der nächsten Generation schnell zu erbringen, die Kundenzufriedenheit und -treue zu steigern und die Kosten für das Unternehmen und den Betrieb des Netzes zu senken. Weitere Informationen finden Sie auf http://www.oracle.com/....

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.