Sun EcoTour erreicht die Nullemissionsfabrik der SOLVIS GmbH & Co KG

Stuttgart, (PresseBox) - Bei der SOLVIS GmbH & Co KG in Braunschweig erreicht die von Sun Microsystems initiierte und von AMD unterstützte Sun EcoTour am Donnerstag, den 30. August, ihre vorletzte Etappe. Martin Müller, der Fahrer des, als Sun EcoRider bezeichneten, Hybrid-Liegerades, trifft um 9.30 Uhr bei dem Hersteller von Solarheizsystemen ein, wo ihn die Geschäftsführer Helmut Jäger und Klaus-Henning Terschüren empfangen. SOLVIS hat in Braunschweig eine Nullemissionsfabrik errichtet, für die das Unternehmen vielfach ausgezeichnet wurde, zuletzt mit dem B.A.U.M.-Umweltpreis im Juni 2007.

Sun Microsystems engagiert sich seit Jahren für mehr Energieeffizienz. Das geht bis in die interne Organisation des Unternehmens. Durch eine flexible Arbeitsplatzwahl im "Open Work Program" können viele Mitarbeiter des Unternehmens einen Großteil ihrer Arbeit von zuhause erledigen. Im Corporate Social Responsibility Report für das Jahr 2006 rechnet Sun vor, dass durch die eingesparten Fahrten von zuhause ins Büro und umgekehrt rund 6700 Autos dem Verkehr entzogen werden. Neben den Nerven der Mitarbeiter, spart das auch Energie und senkt den CO2-Ausstoß.

Der Blog "Im Strom der Zeit" berichtet vom Ablauf der Tour. Mehr dazu unter:
http://www.im-strom-der-zeit.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Weitere Informationen zum Thema "Energie- / Umwelttechnik":

Freudenberg IT lädt zum Customer Innovation Day

Der IT-Di­enst­leis­ter Freu­den­berg IT ver­an­stal­tet am 22. Fe­bruar 2018 in Frank­furt am Main den „Cu­sto­mer In­no­va­ti­on Day“. Teiln­meh­mer er­war­tet ei­ne span­nen­de Agen­da rund um die The­men Di­gi­ta­li­sie­rung, In­du­s­trie 4.0, Big Da­ta, Cloud Com­pu­ting, SAP HA­NA und En­ter­pri­se Mo­bi­li­ty.

Weiterlesen

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.