PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 23492 (Oracle Deutschland GmbH)
  • Oracle Deutschland GmbH
  • Riesstr. 25
  • 80992 München
  • http://www.oracle.com/de
  • Ansprechpartner
  • Andrea Müller-Beilschmidt
  • 089-63 86 676-0

Stellent präsentiert seine aktuelle Content Management-Plattform auf der DMS Expo 2004

(PresseBox) (München, ) Stellent präsentiert sich in diesem Jahr auf der DMS an einem eigenen Stand in Halle 1 (Stand 1045). Der Messeauftritt steht ganz im Zeichen von Stellent Universal Content Management 7, einer flexiblen, hoch skalierbaren Enterprise Content Management-Lösung. Die ECM-Plattform unterstützt Unternehmen bei der unternehmensweiten Automatisierung und Rationalisierung ihrer dokumenten- und content-zentrischen Geschäftsprozesse. Die Exponate verdeutlichen die Leistungsfähigkeit der Stellent-Lösungen und zeigen die volle Breite der Nutzungsmöglichkeiten, z.B. im Dokumenten-Management, beim Design vom Multi-Website Projekten oder die Steigerung der Produktivität bei der Projekt- und Teamarbeit (Collaboration), auch über Unternehmensgrenzen hinweg.

In der Version 7 setzen erstmals alle Applikationen – Dokumenten- Management, Collaboration, Web Content Management, Records Management auf einer homogenen, service-orientierten, hoch skalierbaren Standard-Server-Architektur mit einem einheitlichen GUI auf. Neue Funktionalitäten in Stellent Site Studio sowie die Möglichkeit, ASP wie auch JSP zu verwenden, die Lokalisierung der Oberfläche in sechs Sprachen, prädestinieren diese Applikation für den Einsatz in globalen Arbeitsumgebungen. Zusätzlich wurden die Benutzerobfläche dieser Applikation weiter optimiert und neue Funktionalitäten für die Wiederverwendung von vorhandenem Content implementiert.

Ebenfalls zu sehen ist die neue Version 7 der Stellent® Content Integration Suite. Mit Hilfe der Content Integration Suite kann Stellent Universal Content Management einfach, schnell, zuverlässig und skalierbar in Java Applikationen eingebunden werden. Die Content Integration Suite ermöglicht dabei anderen Applikationen den Echtzeit-Zugriff auf Content und Content Management Features.

Ein weiteres Highlight ist die Vorstellung der Stellent® Content Portlet Suite, die den Zugriff auf Stellent Universal Content Management Services, wie Check-In, Workflow und Suche über Java™ Specification Request 168 (JSR 168)-fähige Portalserver ermöglicht.

Josef Huber, Managing Director bei Stellent GmbH will die Messepräsentation dazu nutzen, um Kontakte zu investitionsbereiten Kunden zu knüpfen. „Mit unserer integrierten Content Management-Lösung, die Web Content Management, Dokumenten-Management, Collaboration Management, Records Management und Digital Asset Management auf einer Plattform vereint, können wir 80 Prozent der Anforderungen an Enterprise Content Management über eine homogene, intuitive Benutzerschnittstelle abdecken. Wir glauben, auf dieser Messe den Grundstein für ein weiterhin überdurchschnittliches Wachstum auch in 2005 legen zu können.“

Oracle Deutschland GmbH

Stellent, Inc. gehört zu den weltweit führenden Anbietern von skalierbaren Business Content Management-Lösungen und ermöglicht seinen Kunden die Implementierung webbasierter, geschäftsbereichspezifischer und unternehmensweiter Content Management-Initiativen. Das Content Management-System von Stellent basiert auf einer homogenen Server-Architektur, auf der Applikationen für Web Content Management, Dokumenten-Management, Collaboration, Records Management und Digital Asset Management aufbauen. Zu den mehr als 4.500 Kunden gehören zahlreiche Global 2000-Unternehmen, darunter Procter & Gamble, Merrill Lynch, GlaxoSmithKline, Bayer, Coca-Cola FEMSA und Genzyme Corp. Neben den Headquarters in Eden Prairie, Minn. (USA), verfügt Stellent über zahlreiche Standorte in den Vereinigten Staaten, Europa und dem asiatisch-pazifischen Raum. Weitere Informationen sind im Internet unter www.stellent.com und www.stellent.de zu finden.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.