Oracle verzeichnet im Geschäftsjahr 2009 starke Kundennachfrage nach Oracle Fusion Middleware in der Region EMEA

(PresseBox) ( Genf/München, )
Mehr als 90.000 Unternehmen weltweit nutzen Oracle Fusion Middleware. Damit reduzieren sie ihre IT-Kosten, optimieren geschäftskritische Prozesse, vereinfachen die Verwaltung der IT-Systeme, minimieren Risiken, schützen Geschäftsinformationen und erhöhen die Produktivität der Mitarbeiter. Oracle hat die Integration von BEA Systems in der Region Europa, Naher Osten und Afrika (EMEA) vollständig abgeschlossen und erwartet auch nach der Integration einen starken Kundenzuwachs.

- Andrew Sutherland, Senior Vice President, Middleware Business, Oracle EMEA: "Oracle Fusion Middleware ist der am schnellsten wachsende Geschäftsbereich unseres Unternehmens. Das Engagement von Oracle, innovative Produkte anzubieten, hat die Position von Oracle Fusion Middleware als führende Plattform nach Marktanteilen, Wachstum, Leistung, Partner Ecosystem und Entwickler-Communities gestärkt."

- Das Marktforschungsunternehmen Gartner kommt bei seinen kürzlich veröffentlichten Schätzungen der weltweiten Umsätze der Hersteller im Jahr 2008 zu dem Ergebnis, dass Oracle mit 36,7 Prozent Marktanteil die Nummer Eins im Markt für Application Server ist (kombinierte Marktanteile von Oracle und BEA).

- Laut IDC-Schätzungen für die weltweiten Umsätze im Bereich Application Server, die vor Kurzem bekannt gegeben wurden, kommt Oracle im Jahr 2008 auf einen Anteil von 35,8 Prozent und damit ebenfalls auf Platz Eins.

Ergänzendes Zitat

Die Bundesagentur für Arbeit hat sich für Oracle Fusion Middleware entschieden und setzt Oracle Web Logic Suite und Oracle SOA Suite ein. Klaus Vitt, Chief Information Officer der Bundesagentur: "Die Bundesagentur für Arbeit hat sich zu einem modernen Dienstleister am Arbeitsmarkt entwickelt. Hierfür ist die Informationstechnologie ein wesentlicher Erfolgsfaktor. Der Einsatz der Oracle Software ermöglicht es uns, die strategischen IT-Ziele der Bundesagentur zu erreichen: die Ablösung von Altsystemen, die Einführung von IT-Standards und vor allem die Transformation der Anwendungslandschaft in eine serviceorientierte Architektur. Das ist für uns entscheidend, um flexibel auf die geschäftlichen Anforderungen reagieren zu können."

Über Oracle Fusion Middleware (auf Englisch): http://www.oracle.com/products/middleware/index.html


Zusätzliche Informationen:

Deutsches Mediakit zum Launch von Oracle Fusion Middleware 11g mit weiterführenden Informationen, Bildern und Videos: http://emeapressoffice.oracle.com/Content/Detail.asp?ReleaseID=3139&NewsAreaID=17
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.