Amersham Health nutzt Stellent für regulierten Content

(PresseBox) ( München, )
Stellent gibt die erfolgreiche Implementierung von Stellent Content Management bei Amersham Health, einem der größten Diagnostik- und Biotechnologie-Unternehmen, bekannt. Amersham Health hat sich für Stellent Content Management entschieden, um regulierten Content über seine lokalen Web Server zu verwalten.

Nach gründlicher Evaluierung verschiedener Lösungen fiel die Wahl von Amersham auf Stellent, um mit Stellent Content Management acht bisher unabhängig voneinander betriebene Websites auf einem zentralen Web-Server zu vereinigen. Mit Stellent Content Management können nun alle Mitarbeiter, unabhängig von ihrem geographischen Arbeitsort, über den Web Browser nach relevanten Inhalten suchen und auf diese zugreifen, wie zum Beispiel auf Dokumente zur FDA Produktlizensierung oder regulierte Dokumente für die Fertigung.

“Die Verwaltung von stark regulierten Dokumenten ist eine der grössten Herausforderungen in der pharmazeutischen Industrie,” sagt Ken Pragnell, Information Management Project Manager bei Amersham Health. “Um so effektiv wie möglich arbeiten zu können, ist es absolut notwendig, ein einfach zu kontrollierendes, zuverlässiges System im Einsatz zu haben. Das Stellent Content Management-System gibt uns diese Sicherheit.”

“Mittels unseres einfach anzuwendenden, browser-basierten Systems hat Amersham eine äußerst leistungsfähige Anwendung zur Zentralisierung seines regulierten Content implementiert, “ meint Josef Huber, Managing Director bei Stellent GmbH. “Diese Implementierung ist ein exzellentes Beispiel für den Einsatz von Stellent Content Management in hoch regulierten Märkten wie der pharmazeutischen Industrie, die besonders zuverlässige und anspruchsvolle IT-Lösungen benötigt.“
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.