PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 29155 (Oracle Deutschland GmbH)
  • Oracle Deutschland GmbH
  • Riesstr. 25
  • 80992 München
  • http://www.oracle.com/de
  • Ansprechpartner
  • Jürgen Eikenbusch
  • +49 (0)89 - 41 95 99-43

BEA Systems übernimmt Telekommunikationssoftware-Anbieter Incomit

Technologien werden in BEAs Lösungs-Framework für die Telekommunikationsbranche integriert

(PresseBox) (San Jose/ Aschheim-Dornach, ) BEA Systems hat Incomit übernommen, ein bislang in Privatbesitz befindliches schwedisches Unternehmen, das Infrastruktur-Software für die Telekommunikationsbranche anbietet. Die Bedingungen des Abkommens wurden nicht veröffentlicht. Die fünfte Übernahme, die BEA in den letzten beiden Jahren tätigte, soll dazu beitragen, die Führungsposition des Unternehmens in der Telekommunikationsbranche auszubauen. Die erworbenen Technologien werden die BEA WebLogic Service Delivery Platform, BEAs Framework für Telekommunikationslösungen, ergänzen. BEA ist schon seit langem weltweit führend bei Software für die Telekommunikationsindustrie. Alle Global 50 Telekommunikationsbetreiber lassen Teile ihres OSS (Operational Support System) auf BEA-Software laufen. Die BEA WebLogic Service Delivery Platform bildet die Antwort auf die wachsende Nachfrage von Telekommunikationskunden nach Produkten, die ihnen helfen, neue konvergierte Services für die Telekommunikationsnetzwerke der nächsten Generation zu entwickeln, bereitzustellen und zu managen. Die Anpassung von Services an Kundenwünsche sowie die Verbindung zwischen traditionellen Telekommunikationsnetzen und IP-Netzwerken werden deutlich verbessert.

"BEAs Übernahme von Incomit ist ein wichtiger Baustein in unserer Strategie. Wir wollen Telekommunikationsanbieter dabei unterstützen, ihr Business noch stärker nach den neuen Branchenanforderungen auszurichten," sagt Olivier Helleboid, Executive Vice President, Corporate Strategy and Development bei BEA. "Aufgrund von Fusionen, wachsendem Wettbewerbsdruck und sinkenden Umsätzen aus der Sprachtelefonie steht die Telekommunikationsbranche in mehrfacher Weise am Scheideweg. Um auch in Zukunft erfolgreich zu sein, verändern die Betreiber ihr Geschäftsmodell. Sie bieten nun auch eine Vielzahl von Datendiensten wie E-Mail, Spiele oder Kalender-Services sowie digitalen Content an. Der Zukauf von Incomits Technologie ist für uns wichtig, um die BEA WebLogic Service Delivery Platform auszubauen und so unseren Kunden einen Wettbewerbsvorteil im erneuerten Telekommunikationsmarkt zu geben."

BEA hat schon seit seiner Gründung vor 10 Jahren eine führende Position im Bereich Telekommunikationssoftware. 24 Prozent der Umsätze, die BEA 2004 erwirtschaftete, wurden mit Telekommunikationskunden erzielt. BEAs erstes Telekommunikationsprodukt, Tuxedo, wurde ursprünglich von Bell Labs entwickelt und ist nach wie vor die Basis für die Systeme zahlreicher Telekommunikationsanbieter.

Oracle Deutschland GmbH

BEA Systems, Inc. (Nasdaq: BEAS) ist ein weltweit führender Anbieter von Infrastruktur-Software. Informationen, wie BEA Kunden dazu verhilft, ihr Geschäft zu transformieren und ein Liquid Enterprise(TM) aufzubauen, finden Sie unter http://de.bea.com.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.