Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 1103875

OPTIMAL SYSTEMS GmbH Cicerostraße 26 10709 Berlin, Deutschland http://www.optimal-systems.de
Ansprechpartner:in Herr Sven Kaiser +49 30 8957080
Logo der Firma OPTIMAL SYSTEMS GmbH
OPTIMAL SYSTEMS GmbH

Gregor Wolf übernimmt die Geschäftsführung des ECM-Spezialisten OPTIMAL SYSTEMS

Gründer Karsten Renz verlässt das Unternehmen nach 31 Jahren - Integration in die Kyocera-Gruppe weitgehend abgeschlossen

(PresseBox) (Berlin, )
Zum 1. April 2022 wird Karsten Renz seine Position als CEO des 1991 von ihm mitgegründeten Unternehmens OPTIMAL SYSTEMS aufgeben. Seit dem Eintritt des deutschen Enterprise Content Management (ECM)-Spezialisten in die Kyocera-Gruppe im April 2020 hat Renz die Integration des Unternehmens begleitet, die nun als abgeschlossen gelten darf. Renz wird von COO Gregor Wolf abgelöst, der bereits seit 2013 Teil des Management-Teams ist.

Karsten Renz war bis zuletzt daran beteiligt, die Weichen für die Zukunft des deutschen Softwareherstellers zu stellen. Dies betrifft insbesondere die Weiterentwicklung der Produkte für den internationalen Markt, zu dem der neue Eigentümer Kyocera OPTIMAL SYSTEMS einen breiten Zugang eröffnet. "Die Vorbereitungen werden bereits im nächsten Geschäftsjahr deutliche Früchte tragen", so Renz, der dann lediglich als Minderheitsgesellschafter die erwarteten Erfolge feiern wird: "Meine Aufgaben hier sind erfüllt, der Integrationsprozess ist erfolgreich verlaufen."

Stabilität im Team

Möglich wurde dies auch durch die stabile Führungsstruktur aus fähigen Köpfen, die bis in die zweite und dritte Reihe von OPTIMAL SYSTEMS reicht und vollständig erhalten bleibt. Das Unternehmen wird auch nach dem Eintritt in die Kyocera-Gruppe vom bewährten deutschsprachigen Managementteam geführt werden. So wird der bisherige COO Gregor Wolf nach dem Ausscheiden von Renz zum 1. April die Leitung des Unternehmens übernehmen. Die Aufgaben des COO werden von Björn Grabe, Chief Services Delivery Officer, und Nikola Milanovic, Chief Technology Officer bei OPTIMAL SYSTEMS, übernommen.

Auch die Muttergesellschaft unterstützt den Wechsel an der Spitze: Tateki Kuri, Director und Senior General Manager der Corporate Business Solutions Division bei Kyocera Document Solutions Inc., würdigte die Leistungen von Gründer Karsten Renz, der fast 31 Jahre lang maßgeblich zum Wachstum von OPTIMAL SYSTEMS beigetragen und das Unternehmen als führenden Anbieter von ECMLösungen etabliert habe. "Der neue CEO Gregor Wolf verfügt über ein breites Erfahrungsspektrum als Informatiker und hat mit seinen vielfältigen Kenntnissen und Fähigkeiten im Management bereits maßgeblich zur positiven Entwicklung von OPTIMAL SYSTEMS beigetragen. Wir sind überzeugt, dass Wolf die richtige Person ist, um sich den neuen Herausforderungen im Markt zu stellen und das Geschäft weiter auszubauen." Die Kyocera Document Solutions Group wird weiterhin eng mit OPTIMAL SYSTEMS zusammenarbeiten und das europäische Geschäft mit Schwerpunkt Deutschland, das OPTIMAL SYSTEMS über die Jahre aufgebaut hat, sowie die weitere Marktentwicklung weltweit, wie zum Beispiel in Asien und den USA, unterstützen, so Tateki Kuri weiter.

Spannende Aufgabe für Wolf

Gregor Wolf, Diplom-Informatiker, ist seit 2013 bei OPTIMAL SYSTEMS. Stationen seiner Laufbahn führten ihn nach mehreren Jahren in der Forschung zu verantwortlichen Positionen beim Web-CMSStartup B2B Company Anfang der 1990er-Jahre und zur Klopotek AG als Vorstand und CTO. Nach seinem Einstieg bei OPTIMAL SYSTEMS baute er zunächst das Produktmanagement auf. Seit 2015 ist Gregor Wolf als COO für alle operativen Geschäftsbereiche verantwortlich. Karsten Renz hat volles Vertrauen in seinen Nachfolger und sieht OPTIMAL SYSTEMS auch dank des restlichen Management-Teams gut aufgestellt für die kommenden Herausforderungen: "Ich gehe mit einem lachenden und einem weinenden Auge: Zwar freue ich mich auf einen neuen Lebensabschnitt im Unruhestand, bedaure aber natürlich auch, die nächsten Schritte nicht mehr aktiv mitzugestalten."

Diese Aufgabe liegt nun in den Händen von Gregor Wolf, der sich entsprechend auf seine neue Führungsaufgabe freut: "OPTIMAL SYSTEMS steht vor enormen Wachstumschancen, die mich und mein Team gleichermaßen fordern wie motivieren. Ich könnte mir beruflich keine spannendere Position wünschen."

OPTIMAL SYSTEMS GmbH

Die 1991 gegründete OPTIMAL SYSTEMS Unternehmensgruppe mit Hauptsitz in Berlin ist auf die Entwicklung und den Vertrieb von Enterprise Content Management (ECM)-Software spezialisiert. Kleine, mittlere und große Unternehmen sowie kommunale Körperschaften können damit sämtliche Anforderungen an ein modernes Dokumenten- und Informationsmanagement vollumfänglich erfüllen. Als eigenständige Unternehmensgruppe und Teil des weltweit agierenden Kyocera Konzerns beschäftigt OPTIMAL SYSTEMS aktuell über 500 Mitarbeiter an 16 Standorten. Neben Gesellschaften in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Serbien arbeitet sie weltweit mit über 75 Vertriebs- und Kooperationspartnern zusammen, darunter iTelligence, NetApp, adesso, IBM, Microsoft und SAP.

Die IT-Lösungen von OPTIMAL SYSTEMS unterstützen die Implementierung von Digital Workplaces. Mithilfe der umfassenden Enterprise Content Management Suite enaio® können Unternehmen ihr Wissen effizient strukturieren, transparent verwalten und revisionssicher archivieren. enaio® deckt mit über 100 bewährten Fachlösungen die Anforderungen fast jeden Geschäftsbereichs ab und wird kontinuierlich erweitert.

Mehr Informationen zu OPTIMAL SYSTEMS und enaio® finden Sie unter www.optimal-systems.de.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.