OpenOffice.org: Open Source-Office Suite feiert 2-jähriges Jubiläum

Freie Büro-Software in 34 Sprachen mit mehr als 27,5 Mio. Downloads

(PresseBox) ( Berlin, )
Die weltweit führende freie Office-Software OpenOffice.org wird an diesem
Wochenende 2 Jahre jung. Am 1. Mai 2002 wurde die erste stabile Version
OpenOffice.org 1.0 offiziell zum Download bereit gestellt. Bis heute wurde
das Programm-Paket weltweit mehr als 27,5 Mio. mal aus dem Internet geladen.
Pro Woche steigt die Zahl um weitere rd. 140.000 Abrufe an.

Als entscheidender Faktor für den Erfolg der freien Office-Suite gilt die
Plattform-Unabhängigkeit. OpenOffice.org ist u.a. für Windows, Linux, Mac
(Mac OS X) und Solaris frei verfügbar. OpenOffice.org besitzt dazu
qualifizierte Import-Filter zur Bearbeitung von Word-, Excel- und Power
Point-Dateien. Das freie Programm-Paket kann außerdem Dokumente in
MS-Dateiformaten abspeichern.

OpenOffice.org umfasst die Textverarbeitung WRITER, die Tabellenkalkulation
CALC, die Bildschirmpräsentation IMPRESS sowie das Vektorgrafik- und
Zeichenprogramm DRAW. Weitere Elemente der umfangreichen Suite sind ein
integrierter PDF- sowie Flash-Export, ein Formel-Editor sowie ein HTML-Editor.

Hinter dem weltweiten Erfolg von OpenOffice.org steht ein stetig gewachsenes
Open Source-Projekt. OpenOffice.org hat heute weltweit mehr als 23.000
Mitglieder. Allein 500 engagierte Förderer unterstützen OpenOffice.org in
Deutschland, Österreich, der Schweiz und Liechtenstein. Das
OpenOffice.org-Projekt besteht derzeit aus rd. 40 international aufgestellten
Entwicklungs-Projekten. Die vollständige Office-Suite ist z. Zt. in 34
Sprachversionen verfügbar.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.