IXOS: Personelle Veränderungen im Vorstand

(PresseBox) ( Grasbrunn bei München, )
Die IXOS SOFTWARE AG (TecDAX: „XOS“, NASDAQ „XOSY“) gibt bekannt, dass der Finanzvorstand Peter Rau (47) und der für das Ressort Vertrieb und Marketing zuständige Vorstand Richard Gailer (40) nach erfolgreichem Abschluss der Übernahme des IXOS Konzerns durch die kanadische Open Text Gruppe im besten gegenseitigen Einvernehmen mit Wirkung zum 31. März 2004 das Unternehmen verlassen, um sich neuen Aufgaben widmen zu können.

Peter Rau leitete seit Oktober 2000 die Ressorts Finanzen, Controlling, Investor Relations und IT-Services. Er hat die Restrukturierung und strategische Neuausrichtung des IXOS Konzerns in den letzten dreieinhalb Jahren maßgeblich gestaltet und das an der Nasdaq gelistete TecDAX Unternehmen erfolgreich am Kapitalmarkt positioniert. Richard Gailer zeichnete seit Juli 2002 für die Bereiche Vertrieb, Marketing und Professional Services verantwortlich. Er sorgte für die Neuausrichtung der Vertriebs- und Marketing-Organisation, globale Partnerschaften mit führenden Systemintegratoren und Hardware-Herstellern und die erfolgreiche Integration der in 2003 akquirierten Tochtergesellschaften.

Der Aufsichtsrat bedauert, dass die Übernahme durch Open Text zum Ausscheiden der beiden Vorstände führt und spricht Herrn Rau und Herrn Gailer für die geleistete Arbeit und die aktive Unterstützung des freundlichen Übernahmeangebots seinen großen Dank aus.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.