PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 883507 (Ooyala, Inc)
  • Ooyala, Inc
  • 71 Broadwick Street
  • W1F 9QY London
  • http://www.ooyala.com
  • Ansprechpartner
  • Melanie Grasser
  • +49 (89) 388892-010

Kommentar Ooyala: Wie Harry & Meghan für Rekorde bei den mobilen Videoaufrufen sorgen werden

(PresseBox) (London, ) Prinz Harry und seine Freundin, die US-amerikanische Schauspielerin Meghan Markle, haben sich verlobt. Die Hochzeit, die im Frühjahr 2018 stattfinden soll, könnte weltweit neue Zuschauerrekorde aufstellen – und zwar hinsichtlich der Art, wie sie verfolgt wird. Experten bei Ooyala erwarten, dass mehr Menschen die königliche Trauung in London auf ihren mobilen Geräten, also Smartphones und Tablets, verfolgen werden als auf Laptops oder PCs.

Jim O’Neill, Principal Analyst bei Ooyala, schätzt die Situation wie folgt ein: „Das Goldene Zeitalter des Fernsehens mag zu Ende gehen, das Goldene Zeitalter mobiler Aufrufe liegt jedoch noch vor uns. Die royale Hochzeit im kommenden Jahr wird dies verdeutlichen und könnte einen Rekord aufstellen hinsichtlich der Zuschauer, die das royale Jawort weltweit auf ihren mobilen Geräten verfolgen, besonders im Vergleich zu den Zuschauern vor Notebooks oder PCs.

Zuschauer haben es zu lieben gelernt, langen Content (länger als 20 Minuten) auf ihren mobilen Geräten zu schauen. Vor allem die verbesserten Bildschirme des neuen Samsung Galaxy und der drei neuen iPhones (X, 8 und 8 Plus) werden die mobilen Videoaufrufe demnächst weiter befeuern. Laut unserem letzten vierteljährlichen Video Index Report entfielen bereits mehr als 82 Prozent der Zeit, die mit Videoschauen auf Tablets verbracht wurde, auf lange Inhalte, bei Smartphones waren es 53 Prozent. Auf mobilen Geräten steigt außerdem die Interaktion im Vergleich zu Desktops und Laptops. Weltweit machten mobile Geräte im zweiten Quartal 2017 mit 57 Prozent den Löwenanteil an allen Videoaufrufen aus. Da die Hochzeit Millionen Zuschauer rund um die Welt anlocken wird, werden viele davon auf ihren Smartphones einschalten.

Unser Sehverhalten hat sich seit 2011, als William und Kate ja gesagt haben, deutlich geändert. Wir haben mehr Geräte als je zuvor und wir schauen mehr Inhalte auf ihnen als je zuvor. Mit einer Reihe neuer Smartphones unter dem Weihnachtsbaum, die diesen Trend verstärken, werden wir mit Sicherheit Rekorde bei den mobilen Aufrufen sehen, wenn Harry und Meghan vor den Traualtar treten.“

Ooyala, Inc

Ooyala ist ein globaler Anbieter von Software und Angeboten, die die Komplexität der Videoproduktion, -Streaming und -Monetarisierung vereinfachen. Das Unternehmen bietet eine Reihe an integrierten Video-Plattform-Lösungen, darunter eine der größten Premium-Video-Plattformen und mit Videoplaza eine führende Adserver- und Programmatic-Plattform, sowie eine Medienlogistiklösung für verbesserte Videoproduktions-Workflows. Ooyalas Lösungen mit den fortschrittlichsten am Markt verfügbaren Analytics- und Business-Intelligence-Produkten verhelfen Videopublishern zu maximalen personalisierten Reichweiten, hohem User Engagement und optimaler Monetarisierung auf allen Bildschirmen

Vudu, Star India, Sky Sports (U.K.), ITV Studios (U.K.), RTL Group (Deutschland), TV4 (Schweden), Mediaset (Spanien), America Television (Peru) und Media Prima (Malaysia) sind nur einige von hunderten von Sendern und Medienunternehmen, die sich für Ooyala entschieden haben.

Ooyala hat seinen Hauptgeschäftssitz im Silicon Valley sowie Zweigstellen in Köln, New York, Dallas, London, Chennai, Stockholm, Sydney, Tokio, Singapur, Madrid, Paris und Guadalajara. Das Unternehmen arbeitet zudem mit Vertriebs- und Technologiepartnern auf der ganzen Welt. Weitere Informationen finden Sie hier: www.ooyala.com

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.