Reuters.de ist neuer Ligatus-Partner

Premium-Netzwerk wächst

(PresseBox) ( Köln, )
Ligatus, Performance-Marketing-Spezialist der Kölner OnVista Group, hat Reuters.de, eines der meistgelesenen Newsportale, als neuen Partner gewonnen. Reuters.de ist eine weitere renommierte Adresse in dem kontinuierlich wachsenden Netzwerk, das inzwischen über 90 Partnerwebsites umfasst und monatlich rund 1,3 Mrd. AdImpressions (Werbeeinblendungen) ausliefert. Ligatus ermöglicht Werbungtreibenden, innerhalb seines Netzwerks kostengünstig und effektiv auf Produkte und Dienstleistungen aufmerksam zu machen und Neukunden zu gewinnen. Das Portal Reuters.de profitiert von attraktiven Zusatzerlösen, indem es Ligatus bislang ungenutzte Werbeflächen für vertriebsorientierte, erfolgsabhängig vergütete Werbung zur Verfügung stellt.

Full-Service zum Nulltarif

Die Performance-Marketing-Kampagnen (CPC/CPL) ergänzen das klassische Media-Geschäft von Reuters.de, ohne dass der Website oder ihrem Vermarkter GWP media-marketing zusätzlicher IT-Aufwand oder etwa Kosten für Vertrieb und Abrechnung entstehen. Ligatus übernimmt die komplette Vermarktung und Abwicklung der Performance-Marketing-Kampagnen. Platziert werden die mit Textlinks versehenen Werbeboxen (Ligatus Smart Boxen) dort, wo das TKP-Geschäft nicht beeinträchtigt wird, zum Beispiel am Seitenende der Homepage oder unter Newsartikeln. Durch den intelligenten Ligatus-Optimierungsalgorithmus erscheinen nur die jeweils erfolgreichsten Kampagnen bei einem Partner. „Uns überzeugen vor allem die sehr guten Produktangebote, die Ligatus auf unseren Seiten platziert“, so Carsten Schwecke, Leiter Crossmedia und Online Vermarktung von Reuters.de. „Dadurch können wir zum einen unseren Usern einen Mehrwert bieten, zum anderen bisher ungenutztes Umsatzpotenzial unserer Website ausschöpfen.“

„Wir freuen uns, mit Reuters.de eine weitere starke Marke für unser Premium-Netzwerk gewonnen zu haben“, erklärt Dr. Lars-Rüdiger Fink, Geschäftsführer der Ligatus GmbH. „Über unseren neuen Partner erreichen wir eine besonders hochwertige Zielgruppe.“ Auf Reuters.de informieren sich vor allem einkommensstarke Männer, darunter viele Entscheider, mit einer hohen Affinität zu Finanzprodukten. Diese Nutzer sind als potenzielle Kunden für die Angebote von Finanzdienstleistern attraktiv. Weil sich Ligatus ursprünglich aus dem Finanzbereich heraus entwickelt hat, stammt der größte Anteil an Werbekunden nach wie vor aus dieser Branche. „Aufgrund der geringen Streuverluste laufen die Werbekampagnen unserer Finanzkunden auf Reuters.de sehr erfolgreich“, erläutert Fink. Neben dem Nachrichtenportal nutzen auch andere reichweiten- und imagestarke Websites das Performance-Marketing-Modell von Ligatus, von Faz.net und Handelsblatt.com bis hin zu Spiegel Online.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.