HBS-Medienstudie 2013: OnVista.de ist erneut wichtigste Online-Informationsquelle für Finanzprofis

(PresseBox) ( Köln, )
Deutschlands Finanzprofis haben das unabhängige Finanzportal OnVista.de erneut zu ihrer wichtigsten Informationsquelle im Internet gewählt. Das ist das Ergebnis der aktuellen HBS Medien- und Markenstudie 2013. Demnach belegt OnVista.de bei sechs von acht befragten Berufsgruppen Platz eins.

"Die Platzierung von OnVista ist alles andere als eine Eintagsfliege. Seit 2002 belegt das Portal in der Gunst der Finanzdienstleister und institutionellen Investoren führende Plätze in unserer Studie. Seit einigen Jahren behauptet OnVista nahezu unangefochten den ersten Rang", sagt Patric Garvin, Projektleiter bei HBS International. Im Vergleich zum Vorjahr konnte OnVista die eigenen Werte bei einzelnen Zielgruppen 2012 sogar noch einmal verbessern. Die auf Finanzdienstleister spezialisierte Kommunikationsagentur HBS International führt die Untersuchung jährlich durch.

Lars Merle, Geschäftsführer der OnVista Media GmbH, zeigt sich stolz auf die neuerliche Auszeichnung: "Das Ergebnis belegt zwei Dinge ganz deutlich: Erstens bietet unser Angebot an umfassenden Finanzinformationen und wertvollen Analyse-Werkzeugen hohen Nutzwert für die eigene Arbeit und die Kundenberatung. Und zweitens: OnVista.de ist der beste Platz für alle, die Finanzprofis mit Online-Werbung erreichen wollen."

Befragt wurden 940 Financial Professionals und Investoren in Deutschland nach jenen Internetangeboten, die sie "am häufigsten für berufliche Zwecke und ihre Kundenberatung" nutzen. Das Fazit: OnVista.de ist aus der Kundenberatung nicht mehr wegzudenken. Demnach bevorzugen 46% der befragten Bankberater OnVista.de. Dahinter folgen handelsblatt.com (17%) und ntv.de (16%). Für 22% der unabhängigen Finanzberater ist OnVista.de ebenfalls die wichtigste Informationsquelle, 9,1% nutzen das Intranet, 7,9% handelsblatt.com. 71% der Bankberater und 72% der unabhängigen Finanzberater besuchen Onvista.de sogar täglich.

Den Spitzenplatz als bevorzugte Online-Quelle belegt Onvista.de auch bei Dachfondsmanagern (43%), Family Offices (30%) und VAG-Investoren (u.a. Kranken- und Lebensversicherer, Versorgungswerke etc., 50%).

Lediglich bei Depot-A Managern (27%) und Corporates (23%) belegt OnVista.de den zweiten Platz, beide Male hinter handelsblatt.com.

Über HBS International

HBS International ist eine spezialisierte Kommunikationsagentur für Finanzdienstleister, insbesondere für Investmentgesellschaften, Vermögensverwalter, Versicherungen und Banken sowie Anbieter von alternativen Investments. Seit 1995 bietet HBS International umfassende und individuell abgestimmte Kommunikations- und Marketinglösungen. Mit Sitz in Frankfurt und London ist HBS International in wichtigen europäischen Märkten aktiv, speziell in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Großbritannien.

HBS Medienstudie

Seit 2002 befragt HBS International Finanzdienstleister und institutionelle Investoren jährlich zu ihrer beruflichen Mediennutzung und Markenwahrnehmung. Für die aktuelle Studie wurden insgesamt 250 Bank- und Wertpapierberater, 250 IFAs, 100 Depot-A-Manager, 72 Dachfondsmanager, 61 Family Offices, 62 Corporates, 60 Stiftungen, 52 Versicherungen sowie 30 VAG-Investoren befragt. Durchgeführt wurde die Studie von der Schleus Marktforschung GmbH. Weitere Informationen unter http://www.hbsmedienstudie.de.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.