PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 929014 (ONVENTIS GmbH)
  • ONVENTIS GmbH
  • Gropiusplatz 10
  • 70563 Stuttgart
  • http://www.onventis.de
  • Ansprechpartner
  • Wolfram Wiese

Digitale Netzwerke im Einkauf

Onventis E-Procurement Conference "Xchange"

(PresseBox) (Stuttgart, ) Zwei Tage Networking pur:  Vom 16.-17. Oktober trafen sich wieder Einkaufsleiter, Einkäufer und Lieferanten aus der Onventis Community zur jährlichen Fachkonferenz „Xchange“. Mit dem Güterbahnhof Heidelberg fiel auch in diesem Jahr die Wahl auf eine einzigartige Industrie-Location im Rhein-Neckar-Raum. Unter dem Motto „Digitale Netzwerke im Einkauf“ wurden Trends und Innovationen rund um den B2B-Einkauf und das Onventis Cloud Procurement Network präsentiert. Zahlreiche Lieferanten aus dem Onventis Netzwerk, wie Conrad Electronic, Staples und Würth präsentierten sich im Partner-Forum.

Die bereits 6. E-Procurement Fachkonferenz für Einkäufer & Lieferanten lockte über 170 Teilnehmer nach Heidelberg. Die Teilnehmer erwartete ein exklusives Netzwerk-Dinner am Vorabend, begleitet von einem Impulsvortrag des Digitalberaters, Stephan Chassaing de Bourdeille, zum Thema „Silicon Valley meets Procurement“. An Tag zwei drehte sich in Heidelberg alles um Innovationen für den Einkauf. Internationale Procurement-Experten von Roland Berger über SCHOTT bis Prof. Appelfeller von der FH Münster präsentierten Best Practice Insights und Markttrends.

Dialogplattform für den Einkauf

„Die Xchange verstehen wir als Dialogplattform für Einkäufer und Lieferanten rund um digitale Netzwerke im Einkauf. Das Format bietet Raum, um vielfältige Kontakte zu knüpfen und sich über Digitalisierungsfragen auszutauschen“, beschreibt Frank Schmidt, geschäftsführender Gesellschafter der Onventis GmbH, das Konzept. Darüber hinaus standen bei der Tagung das Networking sowie der persönliche Austausch von Wissen im Vordergrund. Das bestätigt Michael Wlodarski, Director Process Management & eProcurement bei der Schott AG: „Die Veranstaltung hat einen sehr hohen inhaltlichen Wert.“

Beschaffungsnetzwerke sind die Zukunft

Getreu dem diesjährigen Motto „Digitale Netzwerke im Einkauf“ dreht sich bei den jüngsten Weiterentwicklungen von Onventis alles um Beschaffungsnetzwerke und Kollaboration. So verdeutlichte Onventis-CEO Frank Schmidt gleich zu Beginn in seiner Keynote die Relevanz offener Procurement-Plattformen. Mit dem „Onventis Network“ können Einkäufer bereits schon heute komfortabel die passenden Lieferanten finden und sich mit diesen einfach und sicher vernetzen. Zudem erhalten Lieferanten zukünftig einen zentralen Zugang zu allen Geschäftsbeziehungen im Onventis Netzwerk. Roland Berger Senior Partner Michael Pleuger befand: „Netzwerke im Einkauf sind die Zukunft – und der Einkauf mit seinen zahlreichen Schnittstellen ist dabei die Spinne im Netzwerk.“

Innovationen im Einkauf

Johannes Wiedmann, Head of Product Management bei Onventis, gab  Einblicke in neueste Innovationen, darunter das „Contract Management“ und „Onventis Mobile“. Über das Contract Management wird ein integriertes  Vertragsmanagement für automatisierte Beschaffungsprozesse angeboten – vom Vertrag bis zur Rechnung. Der Fokus des neuen Contract Managements liegt auf einer hohen Individualisierbarkeit durch den Kunden selbst sowie auf einer bestmöglichen User-Experience für die Endanwender. Neuigkeiten gibt es zu „Onventis Mobile“: Das aktuell 5. Release bietet unter anderem eine Punchout Unterstützung, neue Kontierungsfunktionen und eine noch leichtere Katalognavigation.

Xcellence Award für innovative Kunden

Ein weiteres Highlight war zudem die Vergabe der „Onventis Xcellence Awards“. Onventis zeichnet damit Kunden für ihr erfolgreiches Einkaufsmanagement 4.0 aus. Prämiert werden innovative Leistungen und Konzepte bei der Einführung und Anwendung der Onventis E-Procurement Cloud-Lösung. In diesem Jahr ging der Preis an den Energiedienstleister Techem für dessen innovative Weiterentwicklung der Onventis-Lösung im Bereich Contract-Management. Weitere Preise erhielten Deichmann und das E/D/E (Einkaufsbüro Deutscher Eisenhändler GmbH) für jeweils 15 Jahre Partnerschaft und den erfolgreichen Einsatz der Onventis-Lösung.

Mehr Infos zur Xchange unter: onventis.de/xchange

Nächster Termin: Fachinteressierte können Onventis vom 14.-16.11.2018 auf dem 53. BME-Symposium Einkauf und Logistik in Berlin antreffen (Stand D01).

ONVENTIS GmbH

Das Onventis Cloud Procurement Network vernetzt B2B-Geschäftsprozesse von Ein-käufern und Lieferanten - einfach und sicher. Onventis ist auf ganzheitliche Einkaufs-prozesse für den Mittelstand spezialisiert und steht für "Cloud Services Made in Germa-ny". Weltweit wickeln rund 350.000 registrierte Nutzer mehr als 5,5 Milliarden Euro Einkaufsvolumen über das Onventis Beschaffungsnetzwerk ab. Die modularen E-Procurement Lösungen von Onventis wurden mit den BME-Gütesiegeln ,,Supplier Relationship Management" und "Mobile Procurement" ausgezeichnet.

Das ganzheitliche Onventis Produktportfolio für die strategische und operative Beschaf-fung sorgt für einen durchgängig elektronischen Einkauf. Onventis Buyer unterstützt den Einkauf dabei, den Unternehmenserfolg durch Materialkosteneinsparungen und Pro-zessoptimierungen zu steigern. Onventis Supplier hilft Lieferanten, Kunden zu gewinnen und Umsatzchancen zu nutzen.

onventis.de

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.