One Identity erzielt Rekordergebnis

Verstärkter Fokus auf die Kundenbedürfnisse

Berlin, (PresseBox) - One Identity, führender Anbieter für Identity- und Access Management Lösungen, informiert heute über seine Geschäftsergebnisse. Im gerade zu Ende gegangenen Finanzjahr konnte fast eine Viertelmilliarde Dollar an Auftragseingängen verbucht werden. One Identity agiert innerhalb von Quest Software als neu geschaffener Geschäftsbereich. Seine überproportionale Entwicklung ist dabei auf das ständig wachsende Vertrauen seiner Kunden und Partner gegründet.

In der Übersicht:


One Identity unternimmt wichtige Schritte in die richtige Richtung und erreicht einen Auftragseingang von nahezu einer Viertelmilliarde US-Dollar, was einer Steigerung von 17 Prozent gemessen am Vorjahreszeitraum entspricht. Das Wachstum der Anzahl der vertriebenen Lizenzen liegt dabei bei dem Dreifachen des branchenüblichen Wertes.
One Identity ist dreizehn Jahre in Folge profitabel und die Auftragseingänge stiegen in vier der letzten fünf Jahre.
Starkes Wachstum von 29 Prozent im Partnerbereich spornt das neue Partnerprogramm an.


One Identity, das kürzlich von Dell veräußert wurde und nun seine Tätigkeiten innerhalb von Quest Software wahrnimmt, hat weiter an Agilität zugelegt, um die Bedürfnisse seiner Kunden noch besser zu erfüllen. Dies führte zu einem sehr guten Abschluss des Fiskaljahres 2017, das am 31. Januar 2017 endete. In seinem neuesten „Magic Quadrant“ für Identity Governance and Administration hat Gartner nun One Identity im Quadranten der „Challengers“ positioniert (Gartner Magic Quadrant for Identity Governance and Administration, Felix Gaehtgens, Perry Carpenter, Brian Iverson, Kevin Kampman, 22. Februar 2017).

“Jedes Jahr schärft One Identity weiter seinen Fokus auf die Erfolge seiner Kunden. Wir werden auch weiterhin das Vertrauen unserer Kunden gewinnen. One Identity ist der einzige Hersteller, der das komplette Portfolio für die verlässliche Governance, die Verwaltung von Benutzerrechten, privilegierten Accounts und Benutzern sowie Identity as a Service anbietet. Damit können unsere Kunden sämtliche Aspekte ihrer Benutzerverwaltung abdecken“, hob John Milburn, President und General Manager von One Identity, hervor. „Unsere Kunden investieren in unser modular aufgebautes Portfolio, das ihnen ermöglicht, mit den entsprechenden Aufgaben zu beginnen, ohne eine monolithische Infrastruktur aufbauen, oder mit vielen verschiedenen Herstellern zusammenarbeiten zu müssen. Unser Fokus ist ihr Erfolg und die Business-zentrierte Natur des Identitäts- und Zugriffsmanagements mit One Identity.“

Im Einzelnen erzielte One Identity Erfolge in verschiedenen Bereichen:

Starkes operatives Wachstum


2016 entsprach die Zunahme der Lizenzzahlen von One Identity der dreifachen Rate des durchschnittlichen Marktwachstums. Das Unternehmen konnte eine Profitabilität im dreizehnten Jahr in Folge verzeichnen.
Nahezu 1.500 Unternehmen haben im Verlauf des Jahres Lösungen von One Identity erworben. Insgesamt 7.500 Unternehmen arbeiten mit den Produkten von One Identity.
Das Team von One Identity umfasst nun 700 Mitarbeiter in zwölf Ländern


Dem Erfolg des Kunden verpflichtet


Laut einer Umfrage mit 846 Rückmeldungen nannten Kunden im gleichen Zeitraum, dass sie zu 94 Prozent mit dem Gesamteindruck und der Unterstützung zufrieden sind. Der Support von One Identity erhielt 75 Prozent im Bereich des Net Promoter Score. Beide Werte bewegen sich weit über dem Branchendurchschnitt.
Mitglieder des neu eingerichteten One Identity Customer Advisory Boards treffen sich regelmäßig, um ihre Wünsche zu übermitteln. Dies fließt direkt in die Produktentwicklung ein.
Mehr als 75 Partner und Kunden nahmen an der erstmalig stattfindenden One Identity User Conference in New Orleans teil.


Partnerprogramm nutzt die Flexibilität der Lösungen von One Identity


Gewinn aus den durch Partnern generierten Kundenzuwächsen erhöht sich um 29 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.
Neues fokussiertes Partnerprogramm wird im zweiten Quartal gelauncht. Es beinhaltet Verbesserungen wie etwa ein neues Portal, einer vereinfachten Deal-Registrierung, Zertifikate, Incentives und Rabatte auf die Produkte.
Weltweit konnten Zuwächse im Partnerbereich aus vertikalen Segmenten, etwa US-amerikanische Bundes- und Staatsbehörden, Hochschulen, dem Finanzbereich sowie anderen Fortune-500-Unternehmen verzeichnet werden.
Das EMEA-Partnerforum wurde von über 100 Partnern besucht.


Anerkennung für Produktinnovation und -vision


Lob für One Identity kam vom bekannten Analysten Martin Kuppinger: „Die neue Firmenstruktur bietet eine größere Unabhängigkeit für die Geschäftstätigkeiten von One Identity. Dadurch kann sich das Unternehmen voll auf seine Zielkunden konzentrieren. One Identity hat eine definierte und wohldurchdachte Wachstumsstrategie.“ (KuppingerCole Whitepaper, One Identity Market Impact Report, October 2016)
Forrester Research positionierte das Unternehmen als „führend“ im Forrester Wave for Identity Management and Governance. (The Forrester Wave: Identity Management and Governance, Q2 2016)


One Identity entwickelte seine Produkte hinsichtlich des Bedarfes der Unternehmen für die digitale Transformation weiter. So verwaltet One Identity Connect for Cloud Identitäten in Cloud-Anwendungen.

„Wir haben 2016 das Portfolio überarbeitet, um Unternehmen dabei zu helfen, ihr Identitäts- und Zugriffsmanagement auch in Zeiten ihrer digitalen Transformation zu gewährleisten“, betont Jackson Shaw, Senior Director des Produktmanagements bei One Identity. „Wir glauben, dass unsere Unternehmenskunden diesen Weg fortsetzen werden und helfen ihnen bei jedem ihrer Schritte – insbesondere bei ihrem Weg in die Cloud. Den Anfang dazu haben wir 2016 mir mit der Einführung von One Identity Connect for Cloud getan, das die Fähigkeiten der Unternehmen zur Governance auf Cloud-Anwendungen ausdehnt – und dies mit einer bis dahin unerreichten Geschwindigkeit. Wir werden unser Angebot ausbauen und planen unser Team mit 50 zusätzlichen Entwicklern zu ergänzen, um den Einsatz in sowohl hybriden als auch reinen Cloud-Umgebungen zu unterstützen.“

„Als wir auf One Identity als Teil der Akquise geblickt haben, wussten wir, dass es sich um ein wahres Juwel handelte“, erklärt Jeff Hawn, CEO von Quest Software. „Dieses Team hat es sich zur Gewohnheit gemacht, den Erfolg der Kunden sicherzustellen. So starten wir mit Schwung ins neue Geschäftsjahr, sind finanziell sowie beim Gewinnen neuer Kunden erfolgreich und haben darüber hinaus ein einzigartiges Produktportfolio, Diese Kombination ist optimal, um den Unternehmen bei der Lösung ihrer schwierigsten Herausforderungen in der IT-Sicherheit und dem Identitäts- und Zugriffsmanagement zu helfen.“

Über den Magic Quadrant

Gartner unterstützt keine bestimmten Anbieter, Produkte und Services in seinen Forschungsveröffentlichungen, und empfiehlt Anwendern nicht, nur die Anbieter mit den höchsten Bewertungen zu wählen. Veröffentlichte Studien von Gartner enthalten nur die Meinungen der Gartner-Forschungsorganisation und sollten nicht als Feststellung von Tatsachen ausgelegt werden. Gartner übernimmt keine Garantie, weder ausdrücklich noch impliziert, in Bezug auf diese Forschung, einschließlich der Gewähr der Marktgängigkeit oder Eignung für einen speziellen Zweck.

Weiterführende Informationen


Download Gartner 2017 Magic Quadrant for Identity Governance and Administration
Download Forrester Wave: Identity Management and Governance, Q2 2016
Download KuppingerCole One Identity Impact Report, October 2016


 

One Identity

One Identity, ein Teil der Quest Software, hilft Unternehmen und Organisationen, ihre Herausforderungen im Bereich des Identity- und Access Managements (IAM) durch ein umfassendes Portfolio aus zukunftssicheren, geschäftsorientierten, modularen und integrierten Lösungen zu meistern. Diese Lösungen bieten Identity Governance, Access Management und Privileged Account Management auf höchstem Niveau. Mehr als 7.500 Kunden weltweit nutzen One-Identity-Lösungen, um ihre über 125 Millionen Identitäten zu verwalten, Agilität und Effizienz zu verbessern und gleichzeitig den Zugriff auf ihre Daten zu sichern - völlig unabhängig vom Speicherort. Weitere Informationen sind auf der Webseite http://www.oneidentity.com verfügbar.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.