inframation AG und on-geo GmbH werden zusammengefasst

Der Erwerb von on-geo GmbH durch die britische Landmark Information Group zieht den nächsten Schritt nach sich

(PresseBox) ( Dortmund, )
Zum 1. Oktober 2011 firmieren inframation AG und on-geo GmbH gemeinsam unter on-geo GmbH und läuten damit den nächsten Schritt in den Europa-bestrebungen der Landmark Information Group ein.

Bereits im Dezember 2007 hatte Landmark Information Group die inframation AG erworben. Durch den Kauf des Großteils der Anteile an der on-geo GmbH im Juni 2011 werden die zwei deutschen Marktteilnehmer zukünftig gemeinsam als on-geo GmbH auf dem deutschen Markt auftreten.

Mit Sitz in München, Erfurt und Dortmund ist die neue on-geo GmbH besser über Deutschland verteilt. "Wir haben mit den insgesamt 100 Mitarbeitern an verschiedenen Standorten eine viel größere Schlagkraft und können schneller am Markt agieren", so Dr. Klaus Wiegel, Vorstand der inframation AG und Geschäftsführer der on-geo GmbH.

Kunden beider Unternehmen profitieren von der Integration. Dr. Klaus Wiegel, alleiniger Geschäftsführer der neuen on-geo GmbH, blickt optimistisch in die Zukunft: "Mit den bewährten Komponenten LORA, geoport, LORA Speed und scope24 können wir unseren Kunden die Prozesslösung zur Immobilienbewertung an die Hand geben, die keine von beiden Unternehmen alleine auf die Beine hätte stellen können."

Der erste gemeinsame Auftritt als neue on-geo GmbH findet auf der diesjährigen Expo Real in München vom 4. bis 6. Oktober 2011 statt. Das Unternehmen präsentiert sich auf der 14. internationalen Fachmesse für Gewerbeimmobilien und Investitionen an den Ständen von HypZert (A1.430) und der LEG Thüringen (A2.332). Als neuestes Produkt wird die Lösung LORA Mobile vorgestellt.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.