PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 520970 (Olympus Deutschland GmbH)
  • Olympus Deutschland GmbH
  • Amsinckstrasse 63
  • 20097 Hamburg
  • http://www.olympus.de
  • Ansprechpartner
  • Karin Volkmer
  • +49 (40) 23773-3202

IPLEX TX - das weltweit erste und dünnste Videoskop mit 2,4 mm Durchmesser von Olympus

(PresseBox) (Hamburg, ) Hamburg, 03. Juli 2012: Das neue IPLEX TX von Olympus ist das weltweit erste und einzige abwinkelbare Videoskop mit einem Einführungsteil (Sonde) welches einen Durchmesser von sehr schlanken 2,4 mm bietet. Damit werden Sichtprüfungen im Inneren von Objekten mit sehr kleinen Öffnungen möglich gemacht (z. B. Inspektionen von Bohrlöchern mit 2,4 mm Durchmesser). Das IPLEX TX ist mit einer anwenderfreundlichen 2-fach-Abwinklungssteuerung ausgestattet und schafft damit die Voraussetzung für eine sehr kurze Reaktionszeit der Abwinklung. Diese Steuerung ermöglicht ebenfalls eine akkurate Positionierung des Einführungsteils im Inneren von Objekten mit komplizierten Strukturen. Das innovative Bedienkonzept garantiert dem Anwender ein ermüdungsfreies Arbeiten und das auch bei langen Inspektionseinsätzen. Das Einführungsteil ist mit einer Außenummantelung aus mehrschichtigem Kunstharz und Edelstahl ausgestattet, welcher eine 200-fach höhere Abriebfestigkeit als herkömmliche sehr dünne Fiberskope bietet. Das Material hält den anspruchsvollen Anforderungen eines dauerhaften Einsatzes stand. Zu diesen Inspektionen zählen unter anderem Routineuntersuchungen von Gussteilen, Gießformen und anderen Teilen mit kleinsten Inspektionsöffnungen.

Das IPLEX TX ermöglicht die Darstellung von außergewöhnlich hellen und brillanten Bildern, welche die Qualität herkömmlicher Fiberskopaufnahmen deutlich übertreffen. Diese hohe Bildqualität wird dank der innovativen Bildverarbeitungstechnologie namens WiDER(TM) möglich, da diese Technologie den Halo-Lichteffekt (Lichtflecken) bei der Inspektion von metallenen Objekten reduziert. Dies erleichtert wiederum die Erkennung von Anormalitäten und verbessert die Qualität und Effizienz der Inspektionsarbeiten. Das IPLEX TX ist außerdem mit einem 6,5 Zoll großen LCD-Monitor ausgestattet, der eine präzise Anzeige von kleinsten Defekten wie Graten und Kratzern bietet.

Dieses robuste Gerät ist staubfest, spritzwassergeschützt und entspricht der Norm IP55. Damit wird selbst in extremen Prüfumgebungen eine verlässliche und reproduzierbare Inspektion ermöglicht. Das Einführungsteil (verfügbar in der Länge 1,2 m) des IPLEX TX lässt sich bei Bedarf unkompliziert durch den Anwender selbst abnehmen / austauschen. Das System mit dem kompakten, tragbaren Gehäuse und dem integrierten Lithium-Ionen-Akku, ermöglicht eine einfache Handhabung am Einsatzort.

Dank eines effizienten Bildverwaltungssystems ist es dem Anwender möglich, die angezeigten Bilder als hochauflösende JPEG-Bilder oder MPEG-4-Filme auf einem USB-Stick zu speichern. Für umfangreiche Inspektionen wird das IPLEX TX mit einem 1 GB USB-Stick geliefert, welcher die Speicherung von ca. 3.000 Bildern oder mehr als 30 Minuten Film ermöglicht. Weiterhin verfügt das IPLEX TX über eine Texteingabefunktion, mit dessen Hilfe Titel für die Berichterstellung hinzugefügt werden können und dank derer eine effiziente Bildzuordnung möglich ist.

Das IPLEX TX ist das ideale Gerät, um Inspektionen in engen Prüf- und anspruchsvollen Testumgebungen durchzuführen. Mit seiner kompakten Größe und der weltweit kleinsten (2,4 mm) 2-fach abwinkelbaren Endoskopsonde, ist das IPLEX TX die perfekte, echte Videoskoplösung.

Mit der Einführung des industriellen Videoskops IPLEX TX setzt Olympus neue Maßstäbe in der Sichtprüfung. Die Kombination aus Bedienerfreundlichkeit und innovativen Funktionen, macht aus dem robusten und mobilen Gerät ein wichtiges Hilfsmittel für eine Vielzahl von Anwendungen und Inspektionen, die sich in nachfolgenden Zielmärkten wiederfinden können:

Präzisionsguss
- Hochwertige gegossene Teile
- Einschlüsse
- Ablagerungen
- Gieß-Formen
- Fehlstellen
- Beschädigungen

Komponenten für die Automobilindustrie
- Komponentenhersteller
- Einspritzdüsen
- Bremszylinder
- Turbolader
- Qualitätskontrolle
- Schmutz / Späne

Hydraulik
- Komponentenhersteller
- Komponentenmontage
- Qualitätskontrolle
- Schmutz
- Ablagerungen
- Bearbeitung
- Sitz der Komponenten
Endbearbeitung
Dünne Rohre
- Hydraulik
- Pneumatik
- Kraftstoffe
- Qualitätskontrolle
Elektronische Komponenten
Micro Maschinen / Miniaturisierte Komponenten wie:
- Kleinstturbinen
- Motorwicklungen
- Uhrwerke

Über Olympus Inspection & Measurement Systems - IMS

Unser Ziel ist es zuverlässige und wirtschaftliche Prüf- und Inspektionssysteme zu liefern, die weltweit die Sicherheit und Produktivität des Einzelnen und der Umwelt verbessern und zum allgemeinen Fortschritt beitragen. Wir wollen innovative Technologien, Produkte und Dienste aktiv weiterentwickeln, um die besten Lösungen für unsere Kunden zu erzielen.