Umfangreicher Aktionsradius: OLYMP auf der IAA 2017

Heusenstamm, (PresseBox) - Vor dem Hintergrund der öffentlich und bundesweit geführten Debatten um Verbrennungsmotoren, Fahrverbote und Elektromobilität ist die 68. IAA PKW in Frankfurt am Main in diesem Jahr über die Bühne gegangen. Die Veranstaltung ist nach Besucherzahlen weiterhin eines der Top-Events des deutschen Messejahres: Rund 810.000 Besucher waren insgesamt in die Hallen des Frankfurter Messegeländes geströmt, um sich über die neuesten Mobilitätslösungen von Autobauern, Zulieferern und auch großen Tech-Unternehmen unter dem Motto „ Zukunft erleben“ zu informieren. Das Leitmotiv „Zukunft erleben“ hatte sich dabei auch strukturell widergespiegelt: Allein die deutschen Hersteller haben auf der Messe eine Produktionsoffensive emissionsfreier und klimaneutraler Fahrzeuge mit mehr als 150 Modellen für die kommenden Jahre angekündigt. Eine wichtige Rolle für die Präsentation der zahlreichen Neuheiten der IAA kam der OLYMP car-detailing GmbH aus Heusenstamm in Hessen zu: Der spezialisierte Dienstleister für die Pflege und Reinigung von Messeexponaten und Ausstellungsflächen war während der gesamten Veranstaltungsdauer vor Ort, um in Tages- und Nachtschichten Fahrzeuge von Herstellern wie BMW, Renault, Lamborghini und weiteren Anbietern in einem optischen Top-Zustand zu halten.

Das Unternehmen OLYMP ist erfahrener und auch etablierter Partner vieler Autobauer und begleitet seit rund 20 Jahren die globalen Auftritte der Konzerne auf Messen wie der IAA oder auch beispielsweise dem Pariser Autosalon und der Tokio Motorshow. „Wir sind seit Jahren eng mit vielen Automobilherstellern eng verbunden und freuen uns, dass wir auch in diesem Jahr für mehrere Unternehmen in Frankfurt tätig werden konnten“, so OLYMP-Geschäftsführer Michael Feik. „Und unser Aufgabenprofil war auch bei der IAA 2017 sehr umfangreich angelegt“, erklärt Feik weiter. In diesem Jahr hatte OLYMP für die IAA rund 300 Mitarbeiter für den Einsatz in den Messehallen aktiviert und diese bereits mit dem Beginn des Messestandbaus bis hin zum Rückbau nach dem Ende der Ausstellung zum Dienst in die Hallen ausgesendet. Während der gesamten Laufzeit galt es dann für das große OLYMP-Team, rund 185 Fahrzeuge der Partnerunternehmen und circa 22.000 qm Standfläche für die Auftritte der Hersteller zu betreuen.

OLYMP car-detailing Gesellschaft mbH

OLYMP car-detailing GmbH wurde 1998 von Michael Feik und Radoslaw Owsianicki gegründet. Das weltweit tätige Unternehmen hat sich auf die hochwertige Exponat- und Fahrzeugpflege für Messen und Ausstellungen, Presse-Events, Roadshows und Filmproduktionen spezialisiert.

Insbesondere mit seinen hohen Qualitätsstandards und dem umfangreichen Know-how durch eine kontinuierliche Aus- und Weiterbildung seiner Mitarbeiter wird OLYMP car-detailing selbst höchsten Ansprüchen seiner Auftraggeber gerecht und gilt als Marktführer in diesem personalintensiven Servicesegment.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.