Neuer CO2-Sensor für den OLCT 10N

Oldham freut sich, die Markteinführung der Version OLCT 10N CO2 bekannt geben zu können

(PresseBox) ( Frankreich, )
Der OLCT 10N ist ein digitaler Messwertgeber und für kommerzielle und industrielle Anwendungen in ATEX-Zone 2 und in nicht explosionsgefährdeten Bereichen gedacht.

Konzipiert für die Überwachung von explosiven (CH4, H2, C3H8, C4H10) und giftigen Gasen (CO, NO, NO2, H2S, NH3) sowie von Sauerstoff, erhält der OLCT 10N nun einen IR-Sensor zur Überwachung von CO2 in drei verschiedenen Messbereichen: 0-5000 ppm, 0-5 Volumenprozent und 0-100 Volumenprozent.

In Kombination mit der Gaswarnzentrale MX43 ermöglicht der OLCT 10N bedeutende Einsparungen im Bereich der Elektroinstallation dank der Feldverdrahtung per Bus-Netzwerk mit bis zu 30 Sensoren pro Leitung!

Weitere Informationen erhalten Sie auf den Seiten OLCT 10N unserer Website www.oldhamgas.com.

Über Oldham SAS:

Oldham SAS verfügt über mehr als 100 Jahre Erfahrung auf dem Gebiet der Sicherheits-, Gas- und Brandwarnsysteme. Oldham SAS mit Hauptsitz im französischen Arras ist eine Tochtergesellschaft von Scott Safety, einem Unternehmen der Tyco-Gruppe. Oldham beschäftigt weltweit Hunderte von Mitarbeitern und hat Niederlassungen in Frankreich, den USA, China und Deutschland. Oldham hat es sich zur Aufgabe gemacht, der weltweit beste Anbieter von stationären Gasmessgeräten zu sein. Die breite Auswahl an anwendungsorientierten Produkten sowie das Know-how sind Inbegriff für Leistung, Qualität und Zuverlässigkeit. Weitere Informationen finden Sie unter www.oldhamgas.com.

Scott Safety vom Tyco-Konzern hat Industrial Safety Technologies (IST) im März 2015 von Battery Ventures übernommen. Die Vereinigung von IST und Scott Safety macht aus Tyco einen der weltweit größten Entwickler und Hersteller von Produkten zur Gas- und Brandüberwachung und verstärkt sein Engagement, in diesem Bereich weiter zu expandieren.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.