PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 693298 (Oehm und Rehbein GmbH)
  • Oehm und Rehbein GmbH
  • Neptunallee 7c
  • 18057 Rostock
  • http://www.oehm-rehbein.de
  • Ansprechpartner
  • Daniela Bubber
  • +49 (381) 36600651

Mit dem Einsatz von digitaler Röntgenlösung dicomPACS beginnt in Warnow-Klinik Bützow neues Kapitel

(PresseBox) (Rostock, ) Vor knapp eineinhalb Jahren is t der Neubau der Warnow-Klinik Bützow feierlich eröffnet worden. "Mit dem Neubau begann für unsere Klinik ein neues Kapitel der medizinischen Versorgung", erklärt Geschäftsführer Thomas Blum. Modernste Räume mit entsprechender medizinischer Ausstattung bieten dem Patienten nun eine optimale Betreuung. Die Röntgenabteilung, die nach Inbetriebnahme des Neubaus als erstes eröffnet wurde, ist mit einem System von Oehm und Rehbein digitalisiert worden. "Mit dem Einsatz der Oehm und Rehbein Röntgenlösung dicomPACS können wir unseren Patienten nun einen optimalen Service bieten. Wir setzen das Bildverarbeitungssystem in unserer Röntgenabteilung stationär ein, im OP und auf der Intensivstation zusammen mit unserem mobilen Röntgensystem. Durch die neue Technologie sind wir in der Lage, mit minimaler Strahlenbelastung zu arbeiten, erhalten bereits nach wenigen Sekunden hochauflösende Bilder und können dank der zahlreichen Funktionalitäten von dicomPACS optimal und kurzfristig befunden..." resümiert Thomas Blum.

Der aktuelle Kundenreferenzbericht gibt detaillierte Einblicke über den Einsatz der Diagnostiksoftware dicomPACS von Oehm und Rehbein in der Warnow-Klinik und stellt gleichfalls die zur Anwendung kommenden Erweiterungsmodule dicomPACS®Mobile View Viewer und die Intelligente Cloud-Lösung ORCA vor.

"Lesen Sie mal rein", ein interessanter Einblick in die zahlreichen Einsatzmöglichkeiten der digitalen Röntgenlösungen von Oehm und Rehbein, hier finden Sie den Referenzbericht bzw. unter diesem Link: http://www.oehm-rehbein.de/human/referenzen/pdf/Referenz-dicomPACS-Warnow-Klinik-Buetzow_human_DE.pdf