Gedruckte Elektronik interaktiv entdecken

OE-A veröffentlicht neue Broschüre mit integriertem NFC Tag auf der LOPEC 2017 in München

Frankfurt, (PresseBox) - Die neue OE-A Broschüre präsentiert sich zur LOPEC mit integriertem NFC Tag. Damit bietet die Publikation nicht nur alle aktuellen Information zum Thema organische und gedruckte Elektronik, sondern versteht sich zugleich als ein Beispiel dieser Zukunftstechnologie.

Die OE-A, eine Arbeitsgemeinschaft im VDMA, veröffentlicht die 7. Edition der Broschüre "Organic and Printed Electronics – Applications, Technologies and Suppliers" als Wegweiser für neuste Trends und Entwicklungen, inklusive Marktzahlen sowie Produkte und Kompetenzen der OE-A Mitglieder.

NFC Tag vernetzt Papier mit Smartphone

Der in der Titelseite der OE-A Broschüre integrierte NFC Tag ist ein Musterbeispiel der vielseitigen Eigenschaften der organischen und gedruckten Elektronik: Dünn, leicht, flexibel, robust und massenproduktfähig. 10.000 Stück wurden durch das OE-A Mitglied Arjowiggins gedruckt und in jede Broschüre ist solch ein Smartlabel integriert. Wenn man ein Smartphone in die Nähe den NFC Tag hält, wird man automatisch mit der OE-A Webseite verbunden.

Dies ist aber nur ein Beispiel von den zahlreichen Anwendungen in die ein NFC Tag integriert werden kann. Eine Informationsanzeige oder Smart Label auf einer Medikamentenpackung, die Verteilung des Lebenslaufs mit einer Visitenkarte, oder das Aufschließen und Starten eines Autos mit einem digitalen Schlüssel sind weitere Beispiele.

„Das intelligentes Papier mit integrierter NFC Technologie ermöglicht neue Crossmedia- Anwendungen", sagt Herr Dr. Klaus Hecker, Geschäftsführer der OE-A. „Und die Kombination von gedruckten Antennen, Leiterbahnen und integrierten Siliziumchip ist ein eindrucksvolles Beispiel für Hybrid Systeme."

Organische und gedruckte Elektronik bietet eine Ergänzung zur herkömmlichen Elektronik

Organische und gedruckte Elektronik steht für eine revolutionäre neue Art von Elektronik. Sie ist der Schlüssel zur Herstellung einer Vielzahl von elektronischen Komponenten in kostengünstigen Prozessen und somit massenproduktfähig zugleich. Sie eröffnet neue Einsatzfelder durch die Integration von Elektronik in alle Gegenstände des täglichen Lebens. Durch ihre Flexibilität macht sie etliche Anwendungen überhaupt erst möglich, in denen Silizium-Elektronik aufgrund ihrer starren Beschaffenheit wenig Chancen hat.

Neugierig geworden? Ein gedrucktes Exemplar der OE-A Broschüre inklusiv NFC Tag gibt es direkt am OE-A Stand 510 (Halle B0) auf der LOPEC 2017, 28.-30. März 2017, ICM, München.

Organische und gedruckte Elektronik

Organische und gedruckte Elektronik steht für eine revolutionäre neue Art Elektronik – dünn, leicht, flexibel, robust und kostengünstig zu produzieren. Sie eröffnet neue Einsatzfelder, bis hin zur Einwegelektronik, die in alle Gegenstände integriert werden kann.

LOPEC

Die OE-A veranstaltet gemeinsam mit der Messe München die LOPEC, die führende internationale Fachmesse und den Kongress für gedruckte Elektronik. Sie richtet sich an Anwender, Ingenieure, Wissenschaftler, Hersteller und Investoren. Die LOPEC 2017 findet vom 28. bis 30. März 2017 in der Messe München statt. www.lopec.com

OE-A (Organic and Printed Electronics Association)

Die OE-A (Organic and Printed Electronics Association) ist der führende internationale Industrieverband für organische und gedruckte Elektronik. Sie repräsentiert die gesamte Wertschöpfungskette dieser Industrie. Mitglieder sind international führende Firmen und Einrichtungen von Forschungs- und Entwicklungs-Instituten, Maschinenbauern und Materialherstellern über Produzenten bis hin zu Endanwendern. Weit mehr als 200 Firmen aus Europa, Asien, Nord Amerika, Süd Amerika, Afrika und Ozeanien arbeiten in der OE-A zusammen, um den Aufbau einer wettbewerbsfähigen Infrastruktur für die Produktion von organischer Elektronik weiter zu fördern. Die OE-A schlägt eine Brücke zwischen Wissenschaft, Technologie und Anwendung. Die OE-A wurde 2004 als Arbeitsgemeinschaft im VDMA gegründet. Der VDMA ist mit mehr als 3100 Firmenmitgliedern aus der Investitionsgüterindustrie der größte Branchenverband Europas.
www.oe-a.org

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.