Während der Fahrt gut informiert - mit ODU CAT5 Steckverbinder

(PresseBox) ( Mühldorf, )
Bahnkupplungen sind den härtesten Umweltbedingungen ausgesetzt. Vibration, Bremsabrieb, Schmutz und Nässe dürfen ihnen nichts anhaben. Diesen schwierigen Bedingungen müssen auch die eingesetzten Steckverbinder standhalten, denn die Datenübertragung, von z.B. Fahrgastinformationen, Entertainment sowie Sicherheitsanlagen zwischen den einzelnen Wagons muss einwandfrei funktionieren.

Um den steigenden Anforderungen im Bereich Bahntechnik gerecht zu werden, wurde vom Steckerspezialist ODU aus Mühldorf ein neuer Steckverbinder das Kategorie 5 für die Übertragung von Datenraten unter schwierigen Unweltbedingungen entwickelt.

Datenübertragungsraten von bis zu 100 Mbit / 100 MHz sind für diesen neuen Steckverbinder kein Problem. Durch einen EMV Schutz von 360° kann die Datenübertragung nicht von äußeren Einflüssen gestört werden. Der Einsatz der bewährten ODU Drahtfederkontakten garantiert über 50.000 Steckzyklen. Auch höchste Übertragungssicherheit unter Vibration und bei Temperaturschwankungen sind durch die Drahtfedertechnologie gegeben.

Von Vorteil ist auch der Einsatz von leichten Materialien wie z.B. Alu für das Gehäuse. Dadurch kann bereits bei den kleinsten Bauteilen Gewicht eingespart werden.

Eine einfache und schnelle Konfektionierung ist Aufgrund der wenigen Bauteile gegeben. So kann der ODU CAT5 mit wenigen Handgriffen an gängige Datenraten-Kabeln konfektioniert werden. Die Zertifizierung durch GHMT (Testbericht Nr.: P2211a-10-E) runden das neue Stecksystem für den Einsatz unter härtesten Umweltbedingungen ab.

Das wichtigste auf einen Blick:
- Datenübertragung bis zu 100 Mbit / 100 MHz
- beste Eigenschaften unter härtesten
Bedingungen
- über 50.000 Steckzyklen
- Alugehäuse zum Gewichtsreduktion
- 360° EMV Schutz
- höchste Vibrationssicherheit durch den
Einsatz von Drahtfederkontakten
- Konstante Übertragungsraten bei
Temperaturschwankungen
- leichte Montage durch wenig Bauteile
- Anschluss der gängigen Datenraten-Kabel
möglich
- Zertifiziert von GHMT –
Testbericht Nr.: P2211a-10-E
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.