PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 371047 (NUM AG)
  • NUM AG
  • Battenhusstrasse 16
  • 9053 Teufen
  • https://www.num.com

Innovative CNC-basierte Präzisions-Wasserstrahlschneidemaschine mit 1 Mikrometer Genauigkeit

Zu den Anwendungsbereichen gehören Medizin, Automobilbau, Elektronik, Luft- und Raumfahrttechnik, Uhrenherstellung - und sogar Lebensmittel

(PresseBox) (Bleienbach, Schweiz, ) Der Präzisionsmaschinenhersteller MDC Max Daetwyler AG und die Waterjet AG, Hersteller von Wasserstrahlschneidemaschinen, haben in Zusammenarbeit mit NUM eine innovative CNCgesteuerte Wasserstrahlschneidemaschine entwickelt, die Materialien mit einer Genauigkeit von ±1 Mikrometer schneiden kann. Die ist 20mal genauer als bei Maschinen der Mitbewerber. Darüber hinaus ist die neue Maschine WOMAJET / microWATERJET äußerst effizient: Sie verbraucht erheblich weniger Wasser und Schleifmittel als herkömmliche Systeme und hat das Potenzial, völlig neue Anwendungsbereiche für diese Art der Materialbearbeitungstechnik zu erschließen.

Viele der in den letzten Jahren eingeführten Materialien zur Produktherstellung reagieren ungünstig auf die bei der herkömmlichen Bearbeitung entstehende Wärme. Der Einsatz eines Wasserstrahls zur Ausführung des Schneidvorgangs gewährleistet jedoch, dass die Materialstruktur unverändert bleibt. Des Weiteren lässt sich diese Technik bei praktisch jedem Material anwenden - auch bei Lebensmitteln, vorausgesetzt, dass sie nicht wasserlöslich sind. Davon ausgehend, haben MDC Max Daetwyler, Waterjet und NUM auf der Grundlage ihres Fachwissens und ihrer Erfahrungen gemeinsam eine Wasserstrahlschneidemaschine entwickelt, die sich speziell für die Präzisionsbearbeitung eignet.

Die neue WOMAJET / microWATERJET gewährleistet einen stabilen, genauen und wiederholbaren Fertigungsprozess, mit dem sich komplexe Konturen schneiden lassen und der Fasenbreiten von nur 20 Mikrometern (0,02 mm) erreicht. Bei der Maschine kommt ein äußerst präziser Wasserstrahl mit einem Durchmesser von weniger als 300 Mikrometern zum Einsatz, der Materialien mit einer Geschwindigkeit von bis zu 4000 mm pro Minute schneiden kann. Alle drei Achsen der Maschine werden durch Servo-Antriebsverstärker des Typs NUMDrive C gesteuert, die eine sehr hohe Leistungsdichte aufweisen, was wiederum die Größe des Schaltschranks minimiert. Die gesamte Steuerung der Maschine erfolgt durch ein NUM Flexium CNC-System, das mit einer Bedienoberfläche (HMI) NUM FS152i für die Befehlseingabe ausgerüstet ist.

Die Schneidemaschine WOMAJET/microWATERJET kann für eine äußerst breite Palette von Materialien eingesetzt werden. Dazu gehören biokompatible Materialien für medizinische Anwendungen, Kevlar, Kohlenstoff- und Glasfasermaterialien, die beispielsweise in der Automobilindustrie Anwendung finden, sowie spezielle in der Luft- und Raumfahrttechnik eingesetzte Materialien und Laminate. In jedem Fall werden alle Schneidvorgänge ohne eine Beeinträchtigung der Eigenschaften oder Merkmale der Materialien ausgeführt. Eine eher ungewöhnliche Anwendung, die bereits beachtliches Interesse geweckt hat, ist das Schneiden von Präzisionsteilen für die Uhrenherstellung - mechanische Uhren von renommierten Schweizer Herstellern erleben gerade eine Renaissance.

Die neue Schneidemaschine kann man auf der International Manufacturing Technology Show (IMTS 2010) in Chicago, die vom 13. bis zum 18. September stattfindet, in Aktion sehen. Sie ist das Highlight am Stand der Daetwyler Corporation - Nummer N-6240 in der Halle "Alternative Manufacturing Processes".

Die MDC Max Daetwyler AG

Die MDC Max Daetwyler AG wurde im Jahre 1952 gegründet und ist ein führendes Unternehmen der mechanischen Konstruktion und Fertigung. Sie gehört zur Daetwyler Gruppe mit weltweit etwa 800 Mitarbeitern. Die MDC Max Daetwyler AG hat ihren Hauptsitz in Bleienbach in der Schweiz - ca. 60 km westlich von Zürich - und verfügt darüber hinaus über Niederlassungen in den USA sowie in Estland, China und Indien. Das Unternehmen bietet zahlreiche Produkte und Leistungen im Maschinen- und Gerätebau an, einschließlich der Auftragsfertigung und der Montage. Weitere Informationen dazu finden Sie unter www.daetwyler.com.

Die Waterjet AG

Die Waterjet AG ist das europaweit führende Unternehmen in der Anwendung der Abrasiv-Wasserstrahltechnik, was sowohl die 2D- als auch die 3D-Bearbeitung einschließt. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Aarwangen in der Schweiz, ca. 60 km westlich von Zürich. Weitere Informationen dazu finden Sie unter www.waterjet.ch.

NUM AG

Anfang der Sechzigerjahre - mehr als zehn Jahre, bevor der umfassende Einsatz von CNC-Steuerungen begann - wurde die erste CNC-Steuerung von NUM entwickelt. NUM hat sich der Strategie verpflichtet, die derzeitigen sowie die künftigen Kunden dabei zu unterstützen, bessere Maschinen zu bauen und sich so einen Wettbewerbsvorteil zu verschaffen. Das Unternehmen arbeitet in erster Linie an einer Reihe von High-End-CNC-Anwendungen, wo es zweifellos Einzigartiges zu bieten hat. Mit seinem Hauptsitz in der Schweiz und F&E-Einrichtungen in der Schweiz, in Frankreich und in Italien verfügt NUM zurzeit über mehr als 35 Vertriebs- und Servicestandorte weltweit. Neben der CNC-Hardware und -Software entwickelt und fertigt NUM auch die Kernprodukte, die sich auf die gesamte Leistungsfähigkeit des Systems auswirken, einschließlich der Antriebe und Motoren. NUM integriert in enger Zusammenarbeit mit den Partnern und Kunden auch die Produkte von Fremdanbietern, die in diesem Fall auch von NUM verantwortet werden, in anwendungsspezifische Lösungen. Damit wird ein "One Stop Shop" für CNC-Lösungen geschaffen. Bitte besuchen Sie www.num.com.