PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 869899 (NürnbergMesse GmbH)
  • NürnbergMesse GmbH
  • Messezentrum
  • 90471 Nürnberg
  • http://www.nuernbergmesse.de
  • Ansprechpartner
  • Maximilian Hensel
  • +49 (911) 860685-15

it-sa India: Neue IT Security Expo & Conference ab 2018

(PresseBox) (Nürnberg, )
Premiere vom 24. – 25. Mai 2018 in Mumbai
Enge Verzahnung der it-sa Produktfamilie
Highlights: Start-Up Zone für Indiens neue Gründerszene


Mit zunehmender Digitalisierung wächst gleichzeitig auch der Bedarf an IT-Sicherheit. Maßgeschneidert für dieses Thema entsteht in Indien ab 2018 die IT-Sicherheitsmesse it-sa India, die neue Plattform für IT‑Security-Experten aus Indien und dem gesamten Subkontinent. Für Dr. Roland Fleck, CEO der NürnbergMesse Group, ist die neue Veranstaltung ein weiterer wichtiger Schritt in der Internationalisierungsstrategie der NürnbergMesse: „Der Markt für IT‑Sicherheit entwickelt sich rasant, auch in Südasien. Aufgrund unserer Messekompetenz bei der europäischen Leitmesse it-sa in Nürnberg ist es nur konsequent, die Präsenz in einem der wichtigsten Branchenzentren für IT-Sicherheit auszubauen.“ Peter Ottmann, CEO der NürnbergMesse Group fügt hinzu: „Als global agierender Veranstalter passen wir bestehende Messekonzepte maßgeschneidert auf die Wachstumsmärkte an. Der Erfolg in Europa bestärkt uns bei der Ausweitung unseres Portfolios um ein Mitglied in der it-sa Produktfamilie.“

Die gegenwärtigen Entwicklungen auf dem Gebiet der IT-Sicherheit geben dafür Rückenwind. Nach einer Studie des IT-Marktforschungsinstituts Gartner, wächst der IT-Sicherheitsmarkt in Indien um 10,71% - nämlich von 1,12 Milliarden USD in 2016 auf 1,24 Milliarden USD in 2017. Globalisierung und Marktöffnung sind dafür die wichtigsten Treiber. Gerade durch die Zunahme von Digital- und Onlinedaten gewinnen Maßnahmen zur Abwehr von Cyberkriminalität immer mehr an Bedeutung. 93% der indischen CISOs (Chief Information Security Officer) planen daher vermehrt Schulungen für ihre Mitarbeiter. Sajid Desai, Verantwortlicher der NürnbergMesse India, freut sich auf die daraus resultierenden Möglichkeiten: „Die IT-Nutzung bei neuen Nischenthemen führt zu einem Wachstum im gesamten indischen IT-Sektor. Mit steigendem Druck der Regierung zur Ausweitung der Digitalisierung wird das Thema IT-Sicherheit unerlässlich und nimmt eine Schlüsselfunktion im digitalen Gesamtgerüst ein. Deshalb ist jetzt die beste Gelegenheit für uns, die it-sa nach Indien zu holen.“

it-sa India Branchenplattform für IT-Sicherheit

Die it-sa India bietet eine Plattform für den direkten Austausch zwischen den Entscheidern der Branche. Sie profitiert vom erfolgreichen Konzept der it-sa in Nürnberg, Europas größter IT-Security Messe. Gleichzeitig greift sie aber auch Themenschwerpunkte des asiatischen Marktes auf. Frank Venjakob, Executive Director der it-sa: „Durch unsere Expertise und die Zusammenarbeit mit den Kollegen in Indien haben wir ein optimales Konzept erarbeitet. Über die enge Verzahnung innerhalb der it-sa Produktfamilie bringen wir die für die Branche notwendigen Markt- und Kundenkenntnisse mit.“ Umrahmt wird die Messe von einem hochkarätigen Konferenzprogramm. Ein Highlight ist die “Start-Up Zone”, eine Bühne für Indiens neue Gründerszene. Durch den exklusiven Fokus auf IT‑Sicherheitslösungen, spiegeln sowohl Messe als auch das Kongressprogramm die Trends der Branche wider. Die it-sa India dient somit als Branchentreffpunkt für den persönlichen Austausch der relevanten Akteure auf dem Gebiet der IT-Sicherheit. Digitalisierung, IT-Sicherheit und die positive wirtschaftliche Entwicklung Indiens sind hierfür die wichtigen Rahmenbedingungen.

NürnbergMesse GmbH

Die NürnbergMesse ist eine der 15 größten Messegesellschaften der Welt. Das Portfolio umfasst rund 120 nationale und internationale Fachmessen und Kongresse sowie circa 40 geförderte Firmengemeinschaftsstände am Standort Nürnberg und weltweit. Jährlich beteiligen sich über 30.000 Aussteller (Internationalität 41 %) und bis zu 1,4 Millionen Besucher (Internationalität der Fachbesucher bei 24 %) an den Eigen-, Partner- und Gastveranstaltungen der NürnbergMesse Group, die mit Tochtergesellschaften in China, Nordamerika, Brasilien, Italien und in Indien präsent ist. Darüber hinaus verfügt die NürnbergMesse Group über ein Netzwerk von circa 50 Vertretungen, die in über 100 Ländern aktiv sind.

Lernen Sie unser neues Online-Magazin NMfair.mag kennen:

www.nuernbergmesse.de/magazin