Newsroom zur Perimeter Protection ist online

Neues Online-Tool zur Informationsbündelung / Attraktive Content-Abbildung für alle Zielgruppen

Nürnberg, (PresseBox) - Auf der Webseite der Perimeter Protection gibt es mit dem Newsroom ab sofort ein neues Informationsangebot für die breite Fachöffentlichkeit. Die Content-Plattform wendet sich an Aussteller, interessierte Unternehmen, Fachbesucher sowie Medienvertreter gleichermaßen. Im Newsroom finden Nutzer aktuelle Informationen zur Fachmesse für Perimeterschutz und Sicherheitstechnik übersichtlich, klar strukturiert und attraktiv veranschaulicht.

Der Newsroom der Perimeter Protection punktet dabei mit der multimedialen Verknüpfung von Text-, Bild- und Videomaterial, und das bei maximaler Nutzerfreundlichkeit. So stehen neben regelmäßigen Kurzinformationen, beispielsweise zu wichtigen Deadlines oder Serviceangeboten, auch Bildimpressionen und Videos der letzten Veranstaltung sowie eine Übersicht aktueller Presseinformationen zur Verfügung.

Informationen kompakt und attraktiv dargestellt

„Der Newsroom als optimierte Webpräsenz bringt nur Vorteile mit sich“, sagt Alexander Stein, Abteilungsleiter Perimeter Protection, NürnbergMesse, und ergänzt: „Die Fachöffentlichkeit erfährt Neues zur Messe und zum begleitenden Kongress, und das kompakt und übersichtlich in Modulen gegliedert. Auch die lebhafte Darstellung mit vielen Bildern finde ich gut gelungen.“
Weitere Informationen auf www.perimeter-protection.de/de/news.

Perimeter Protection 2018: Vorbereitungen laufen rund

Die internationale Fachmesse für Perimeterschutz, Zauntechnik und Gebäudesicherheit, die vom 16. bis 18. Januar 2018 in Nürnberg ihre Tore öffnet, entwickelt sich gut sechs Monate vor Veranstaltungsbeginn bestens. Die Unternehmen melden immer früher an: Der aktuelle Stand ist bereits deutlich höher als im Frühling 2016. Auch der Anteil internationaler Firmen sowie die Fläche sind gestiegen. Fachbesucher dürfen sich zudem auf einige Neuaussteller freuen.

Über die Perimeter Protection 

Auf der Perimeter Protection, Internationale Fachmesse für Perimeterschutz, Zauntechnik und Gebäudesicherheit, in Nürnberg informieren sich in allen geraden Jahren europäische Sicherheitsbeauftragte für Nah- und Fernverkehr, Flughäfen, Stadien, Industrie, Kraftwerke, Polizei und Militär sowie Architekten und Planer für Gebäudetechnik. Das Besondere am Konzept der Perimeter Protection: Es werden sowohl mechanische Schutzmaßnahmen wie Zäune, Tore und Schranken als auch elektronische Systeme wie Videoüberwachung, Einbruchmeldesysteme und Zutrittskontrollen ausgestellt. An den ersten beiden Messetagen findet parallel der Perimeter Protection Kongress statt. Ideeller Träger der Veranstaltung ist der Fachverband Metallzauntechnik e.V. (MZT)/Gütegemeinschaft Metallzauntechnik e.V., Kongresspartner der Verband für Sicherheitstechnik e.V. (VfS).

Mehr Informationen zur Perimeter Protection

 

NürnbergMesse GmbH

Die NürnbergMesse verfügt über eine ausgewiesene Kompetenz im Themenfeld Sicherheit. Mit Veranstaltungen wie Enforce Tac - Fachmesse für Law Enforcement, it-sa und it-sa Brasil - Fachmessen für IT-Sicherheit, FeuerTRUTZ - Fachmesse für vorbeugenden Brandschutz, Perimeter Protection - Fachmesse für Freigeländeschutz, FIRE & SECURITY INDIA EXPO sowie U.T.SEC - Unmanned Technologies & Security führt sie insgesamt rund 1.200 Aussteller und etwa 30.000 Besucher aus aller Welt zusammen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.