PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 236673 (NürnbergMesse GmbH)
  • NürnbergMesse GmbH
  • Messezentrum
  • 90471 Nürnberg
  • http://www.nuernbergmesse.de
  • Ansprechpartner
  • Bertold Brackemeier
  • +49 (911) 86 06-83 23

ELTEC schließt mit gutem Ergebnis

Neuer Januartermin angenommen / Erstmals: Bayerischer Sicherheitspreis des BVSW

(PresseBox) (Nürnberg, ) Nach drei Messetagen endete die ELTEC 2009 am 23. Januar mit einem Besucherplus: Rund 11.800 Elektro-Profis und damit mehr als zur Vorveranstaltung 2007 besuchten die Fachmesse für elektrische Gebäudetechnik, Informations- und Lichttechnik. Die Verantwortlichen der ELTEC sind mit dem Ergebnis und dem Verlauf der ELTEC 2009 zufrieden: "Die Stimmung in den Hallen war sehr gut. Die Branche blickt zuversichtlich in das kommende Jahr und bietet der allgemeinen angespannten wirtschaftlichen Lage die Stirn. Auch im dreißigsten Jahr zeigt die ELTEC einmal mehr ihre wichtige Rolle als euroregionale Fachmesse in Bayern. Sie ist ein unverzichtbares und informatives Dialogforum für Handwerk, Großhandel, Industrie und Fachplaner", erklären die Gesellschaft für Handwerksmessen München GHM, NürnbergMesse, der Landesinnungsverband für das Bayerische Elektrohandwerk als ideeller Träger sowie der Fachbeirat der ELTEC einhellig. Der neue Januartermin wurde von der Branche somit angenommen.

Die ELTEC fand dieses Jahr das erste Mal im Januar statt und die Branche bestätigte den Termin auf Anhieb. Trotz der erkennbar schwierigen wirtschaftlichen Lage zeigte die Messe mit ihren 220 ausstellenden Unternehmen eine gute Performance und bot der allgemeinen wirtschaftlichen Situation Paroli: 11.776* Fachleute aus der Elektrowirtschaft, ein Plus von 6,3 Prozent, kamen zu ihrem süddeutschen Branchentreffpunkt. "Wir sind mit dem Verlauf und Ergebnis der ELTEC 2009 sehr zufrieden. Die Vorverlegung des Messetermins in den Januar wurde von Ausstellern und Besuchern nur positiv aufgenommen.

*Aussteller- und Besucherzahlen werden von der FKM, Gesellschaft zur freiwilligen
Kontrolle von Messe- und Ausstellungszahlen, Berlin, geprüft und testiert.

Viel Lob habe ich uneingeschränkt von fast allen Ausstellern gehört, die mit der Zahl und Qualität der Fachbesucher hoch zufrieden waren und alle die ELTEC 2011 gerne wieder als Plattform nutzen wollen. Wir freuen uns, dass es gelungen ist, viele Kollegen auf die ELTEC aufmerksam zu machen und sind überzeugt, dass die nächste ELTEC 2011 weitere Zuwächse verzeichnen wird", erklärt Hans Auracher, Vorsitzender des ELTEC-Fachbeirates und des Landesinnungsverbandes für das Bayerische Elektrohandwerk. Siegbert Daniel, Regionalleiter Vertrieb Bayern, Busch-Jaeger Elektro GmbH ist ebenfalls von der ELTEC beeindruckt: "Seit ihren Anfängen vor 30 Jahren begleitet Busch-Jaeger die ELTEC. Sie ist nach meiner Einschätzung für unsere Branche eine der wichtigsten Messen im süddeutschen Raum. Die ELTEC bietet stets einen umfassenden Überblick über die aktuellen Neuheiten der Branche, alle wichtigen Hersteller sind vertreten. Busch-Jaeger ist mit der Veranstaltung 2009 sehr zufrieden. An unserem Stand herrschte drei Tage lang Hochbetrieb. Die Verlegung auf den Januar war eine richtige Entscheidung - von der Branche ist der neue Termin auf Anhieb gut angenommen worden. Busch-Jaeger wird sicherlich auch 2011 wieder auf der ELTEC vertreten sein." Die ELTEC bewies einmal mehr, dass sie auch im dreißigsten Jahr eine der wichtigsten und traditionsreichsten baunahen Fachmessen in Nürnberg ist. "Der neue Termin im Januar hat sich als richtig erwiesen. Unser Messestand war an allen drei Messetagen sehr gut besucht. Erfreut waren wir über die durchgehend gute Qualität der Besucher und die vielen guten Gespräche mit Entscheidungsträgern vor allem aus dem Elektrohandwerk, aber auch aus Industrie und Elektrogroßhandel", so Burkhard Rarbach, Leiter Marketing-Services MENNEKES Elektrotechnik GmbH & Co. KG.

Auch Klaus Jung, Installationsgeräte und -systeme, ZVEI, bestätigt den Erfolg der Messe: "Die ELTEC 2009 zeigte mit ihrem Besucherplus, dass die Branche Regionalmessen wünscht und braucht. Der ZVEI - Fachverband Installationsgeräte und -systeme und seine Mitgliedsunternehmen setzen auf das Konzept der regionalen Messen in Deutschland. Wir sehen die ELTEC 2009 als Erfolg für die Bayerische Elektrowirtschaft. Dies berichten uns ebenfalls unsere Mitglieder. Wir hatten viele gute Gespräche auf der Messe und sind mit dem Verlauf der Veranstaltung sehr zufrieden. Die Entscheidung, die ELTEC im Januar durchzuführen, ist aus heutiger Sicht bestätigt. Ähnlich erfreut zeigt sich auch Werner Marx, Leiter Vertriebsregion Süd, Siteco: "Die Messe 2007 war für uns schon sehr erfolgreich. Dieses Mal übertrifft die ELTEC jedoch alle unsere Erwartungen. Die gesamte Bandbreite der Branche konnten wir an unserem Stand begrüßen: Handwerker, Fachplaner, Industrievertreter, Energieversorger und Stadtwerke, um nur ein paar zu nennen. Besonders nachgefragt wurden innovative Produkte und das Thema LED war ebenfalls stark im Fokus. Wir sind 2011 sicherlich wieder auf der ELTEC." Begleitet wurde die Messe von einem interessanten Rahmenprogramm, unter anderem dem TechnoCamp oder dem ELTEC FachDialog sowie dem neu geschaffenen Zukunftsforum "Effiziente Beleuchtungssysteme".

Wichtige und exklusive Informationsquelle für Besucher

Für viele Elektro-Profis ist die ELTEC nach wie vor eine wichtige Informationsquelle, das zeigt die Besucherbefragung während der drei Messetage. Über die Hälfte der Fachbesucher gaben an, die ELTEC sei die einzige Veranstaltung, auf der sie sich ihre relevanten Brancheninformationen besorgen. Das untermauert das Konzept der ELTEC als euroregionales Informations- und Dialogforum in Bayern deutlich. Die Fachbesucher bildeten die gesamte Bandbreite der Elektro-Branche ab, denn die Besucher kamen aus Elektrohandwerk, Elektro- und Elektronikindustrie, Energieversorger, Vertrieb und Dienstleister, Großhandel, Ingenieur- und Planungsbüros, Architekten, Fachbehörden und Verwaltung oder Einzelhandel. Rund 85 Prozent der Fachbesucher waren entweder Entscheider oder sind in Entscheidungsprozesse in ihrem Unternehmen eingebunden. Neun von zehn Besuchern waren mit dem Angebot der ELTEC 2009 zufrieden und an die zwei Drittel der Fachbesucher gaben an auf der Messe gesehene Produkte auch zu kaufen.

Aussteller bestätigen neuen Termin eindrucksvoll

"Die ELTEC 2009 gibt ein wichtiges Signal zum richtigen Zeitpunkt. Unser Messestand war an allen Tagen gut besucht, das Publikum war absolut fachkundig und an den präsentierten Neuheiten interessiert. Das neue Konzept, die regionale Fachmesse ELTEC als wichtigste Informationsplattform für die Region an den Jahresanfang zu platzieren, ist voll aufgegangen. Darauf lässt sich aufbauen. Wir freuen uns auf die ELTEC 2011 in Nürnberg", erklärt Thomas Hanses, Leitung Marketing und Kommunikation, Gustav Hensel GmbH & Co. KG. Ebenso positiv sieht dies Jürgen Hess, Vertriebsleiter im Siemens Industry Sector, Mitglied des Vorstandes im Fachverband Installationsgeräte im ZVEI und Mitglied des Fachbeirates: "Die ELTEC im Januar durchzuführen war die richtige Entscheidung. Das sehen nicht nur wir so, das bestätigten uns auch die vielen qualifizierten Besucher an den Ständen der Aussteller. Die ELTEC 2009 übertrifft unsere Erwartungen deutlich und stärkt ihre Position als wichtige Regionalmesse für die Elektrobranche." Acht von zehn ausstellenden Unternehmen gaben an, dass sie die Teilnahme an der ELTEC für sehr wichtig oder wichtig erachten. Auch Johann Meints, Leiter Verkaufsförderung/Werbung, Doepke Schaltgeräte GmbH & Co. KG, untermauert dies: "Die ELTEC 2009 hat uns überzeugt. Wir hatten eine Vielzahl fachlich hochwertiger Gespräche an unserem Stand. Unsere Zielgruppe haben wir zu 90 Prozent erreicht und unsere Erwartungen wurden deutlich übertroffen. Die ELTEC war ein voller Erfolg und wir werden auch 2011 wieder kommen." So sehen das auch viele weitere Aussteller der ELTEC. Rund 95 Prozent der Unternehmen waren mit dem zahlenmäßigen Besucheraufkommen an ihren Ständen zufrieden. "Wir waren mit der Messe sehr zufrieden und positiv überrascht. Wir hatten sehr viele fachlich kompetente Besucher auf dem Stand. Am Donnerstag waren auffallend viele Planer bei uns, mit denen wir sehr interessante Gespräche führen konnten. Positiv aufgefallen ist uns, dass die Unternehmer dieses Jahr ihre Monteure wieder verstärkt mitgebracht haben. Das zeigt uns, dass der Januartermin eine gute Wahl ist. Die ELTEC ist für uns eine wichtige Messe. Wir sind 2011 wieder vertreten", so Oliver Born, Sales Promotion Manager, DEHN+SÖHNE. 97 Prozent der ausstellenden Unternehmen konnten ihre wichtigsten Zielgruppen erreichen. Über 86 Prozent der Hersteller gaben an, neue Geschäftsverbindungen geknüpft zu haben, acht von zehn Ausstellern gehen von einem Nachmessegeschäft aus und rund zwei Drittel bestätigten noch am letzten Messetag, wieder an der ELTEC 2011 teilzunehmen. "Die ELTEC 2009 war für uns sehr erfolgreich. Sie ist für uns und unsere Kunden die wichtigste Regionalmesse im süddeutschen Raum. Mit der Besucherzahl waren wir sehr zufrieden. Wir hatten unter anderem viele Besucher von Ingenieur Büros und Behörden, die sonst auf keiner anderen Elektro-Fachmesse vertreten sind. Die Qualität der Fachbesucher war sehr gut, die Gespräche ebenfalls. Wir sind mit der Messe rund herum zufrieden und werden 2011 wieder dabei sein", so Christian Doerner, Geschäftsführer, Jürgen Doerner Handelsvertretungen. Ähnlich bestätigt dies Johannes Klinge, Prokurist und Vertriebsleiter, Walther-Werke, Eisenberg: "Der erste Tag war schon richtig gut, der zweite hat unsere Erwartungen deutlich übertroffen. Selbst wenn am letzten Messetag kein Besucher mehr gekommen wäre, hätten wir eine großartige Messe gehabt. Die ELTEC war für uns ein voller Erfolg."

Glanzlichter auf der Messe

Auf dem Zukunftsforum "Effiziente Beleuchtungssysteme" wurde den Fachbesuchern deutlich: Beleuchtungstechnik kann nicht nur schön sein und behagliche Atmosphäre schaffen. Effizient ausgelegt, spart sie bares Geld. Die Sonderschau zeigte den Elektro-Profis, wie man heute und in Zukunft dem Kundenwunsch nach Energieeffizienz einfacher und effektiver gerecht werden kann. Das Elektrohandwerk wird in der Zukunft einen wesentlichen Beitrag zur Energieeffizienz leisten müssen. Beleuchtungstechnik spielt dabei eine zentrale Rolle.

Hochkarätiges Fachwissen war für alle Besucher kostenlos

Das Vortragsprogramm des "ELTEC FachDialog" stand auch dieses Jahr erneut für Informationstransfer auf hohem Niveau.
Im Fokus war dieses Jahr die Europanorm EN 15232. Beispielsweise konnten sich die Fachbesucher kostenlos in folgenden Vorträgen umfassend informieren: "Energieeffizienz von Gebäuden - Einfluss von Gebäudeautomation und Gebäudemanagement", "Zertifizierte Systeme für die Raumautomation", "Effiziente Energieerzeugung am Beispiel Kraft-Wärmekopplung" auch aber "Verfügbarkeit der Energie in modernen Gebäuden".

Schulungs-, Wissens- und Dialogforum - das TechnoCamp 2009

Gute Tradition und schon immer bestens besucht, zeigte sich das TechnoCamp. Speziell für die jungen Elektro-Handwerker war diese "Messe in der Messe" ein sehr gut frequentiertes und geschätztes Schulungs-, Wissens- und Dialogforum. Das Interesse der jungen Handwerker war auch 2009 wieder außerordentlich.

An den Fortbildungsstationen mussten die Teilnehmer ihr Fachwissen, handwerkliches Können und Geschick unter Beweis stellen, aber auch fachspezifische Aufgaben lösen. Das TechnoCamp wurde zudem rege für Fachgespräche und zur Kontaktpflege genutzt. Für die Nachwuchsgewinnung des bayerischen Elektrohandwerks hat das TechnoCamp seit Jahren eine wichtige Bedeutung. Außerdem wird das erfolgreiche Durchlaufen als Fortbildungsmaßnahme anerkannt.

Preisverleihung und hoher Besuch zur ELTEC 2009

Joachim Herrmann, Bayerischer Staatsminister des Innern, verlieh am letzten Messetag im Rahmen der Sonderschau "Sicherheit in der Gebäudetechnik" den erstmals ausgelobten Bayerischen Sicherheitspreis des Bayerischen Verbandes für die Sicherheit in Bayern, BVSW. Die Preise gingen an: emscreen, HAVERKAMP und secXtreme
Weitere Informationen zum Bayerischen Sicherheitspreis und den Siegern unter: www.bvsw.de

Der Film zur ELTEC 2009

Wer die tolle Stimmung der ELTEC 2009 noch einmal erleben will, kann sich auf www.eltec.info einen kurzen Film ansehen.
Die ELTEC findet turnusgemäß vom 19. bis 21. Januar 2011 in Nürnberg statt.