Ministerien beraten rund um die Uhr

Hamburg, (PresseBox) - .
- Marktführer novomind ermöglicht ständige Erreichbarkeit
- Digitale Beratung demonstriert Bürgernähe und eine moderne Verwaltung

Bürgerberatung findet in immer mehr Behörden auch außerhalb der Öffnungszeiten statt. Insbesondere Bundes- und höhere Landesbehörden beschäftigen virtuelle Berater. Zur digitalen Bürgerkommunikation gehören aber auch E-Mail-Management- und Chat-Software, mit der die öffentliche Hand vom Marktführer novomind ausgestattet wird.

Auf dem Portal www.die-gesundheits-reform.de können sich Interessierte beispielsweise mit der virtuellen Clara über die neue Gesundheitsreform 2007 unterhalten. Online-Chats mit dem Sachbearbeiter sind unter anderem bei der Deutschen Rentenversicherung Bund möglich. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) sowie der Deutsche Bundestag haben sich bereits vor Jahren für eine Online-Trickfigur entschieden: Auf den Internetseiten des BMWi hilft "Luca" Jugendlichen bei ihrer Berufswahl .

Im Wahlkampf 2005 informierte auf www.bundestag.de ein virtueller Bundesadler zum allgemeinen Wahlablauf und gibt auch heute noch gern Auskunft zum Thema Wahlen und Bundestag.

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) führte bereits 2005 das komplette Softwarepaket novomind Self Service SuiteTM als Pilotprojekt ein. Das Vorhaben wurde als "Einer-für-Alle"-Dienstleistung (efa) realisiert. Ein professionelles E-Mail-Management-System übernimmt die Bearbeitung der elektronischen Post. Mit einer Zuverlässigkeit von deutlich mehr als 80 Prozent kategorisiert, interpretiert und verteilt es die eingehenden E-Mails nach Inhalt und Gewichtung an die entsprechenden Berater.

Eine zentrale Wissensdatenbank hilft den Mitarbeitern bei der Bearbeitung der Anfragen. Zusätzlich führt ein virtueller Mitarbeiter den Webbesucher durch das Informationsangebot der BZgA und berät zu speziellen Themen. Teure Telefonate und E-Mails werden somit deutlich reduziert. Die Bandbreite der Beratungsthemen ist vielfältig. So kann der Bürger beispielsweise an Selbsteinschätzungstests zu Essstörungen oder Alkoholkonsum teilnehmen.

Die Ministerien setzen mit der Ausweitung ihrer Online-Dienste das Ziel der Bundesregierung um, dass sich die Verwaltung immer mehr zum bürgernahen und modernen Dienstleister wandelt. Zudem entsprechen sie dem Wunsch vieler Deutscher, den Gang zum Amt immer häufiger am heimischen PC zu erledigen. 32 Prozent der 16- bis 74-jährigen Deutschen haben 2006 die Online-Dienste von Ämtern genutzt.

Im Vergleich zu 2002 verdoppelte sich die Quote. Dieser Trend wird sich künftig noch verstärken. Denn durch den 24-Stunden-Service ist der Bürger nicht mehr gezwungen bei Fragen, die sich beim Surfen auf der Behördenwebseite ergeben, umständlich zum Telefon zu greifen - die multikanalfähige Software liefert alles aus einer Hand. Mit der verstärkten digitalen Kommunikation verkürzen sich zudem Verwaltungsvorgänge. Die Mitarbeiter in den Ministerien werden von Routinefragen entlastet und können schneller und ausführlicher auf schwierige Fälle reagieren.

novomind AG

novomind AG: Innovative Software für professionelle Kundenkommunikation
Das Hamburger Softwarehaus novomind ist das am schnellsten wachsende Unternehmen auf den Gebieten elektronische Kundenkommunikation und Mail-Management. Als führender Anbieter innovativer Lösungen für die digitale Kundenkommunikation bietet die novomind AG Software für einen serviceorientierten und personalisierten Umgang mit dem Kunden. Dabei werden spürbare Effizienzsteigerungen bei der Kundenadministration sowie ein schneller Return on Investment erreicht. Zum Leistungsportfolio der Geschäftseinheit Products gehört die novomind Self Service SuiteTM. Das Softwarepaket enthält alle für ein Customer Service Center notwendigen Kommunikationsmodule auf Basis einer zentralen Wissensbasis: E-Mail-Management, virtuelle Kundenberatung sowie Systeme zur interaktiven Echtzeit-Kommunikation. Mit seiner Geschäftseinheit Services realisiert die novomind AG komplexe E-Business-Applikationen. Über 40 namhafte Unternehmen haben sich bereits für novomind Technologie entschieden, darunter die Citibank, Otto sowie die Deutsche Rentenversicherung Bund. Der Club Bertelsmann, EnBW und Mexx, aber auch die öffentliche Hand wie z.B. der Deutsche Bundestag oder das Bundeswirtschaftsministerium setzen bereits erfolgreich auf novomind Systeme zur Verstärkung ihrer Kundenkommunikation, Umsatzsteigerung und Öffentlichkeitsarbeit.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Weitere Informationen zum Thema "Software":

Viel Aufsehen – kein Grund zu Eile

Zwei zu Mi­cro­soft Of­fice kom­pa­ti­b­le Bür­o­sui­tes ha­ben mit neu­en Haupt­ver­sio­nen we­sent­li­che Ver­bes­se­run­gen er­reicht. Pro­fes­sio­nel­le An­wen­der soll­ten aber noch et­was war­ten.

Weiterlesen

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.