PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 176849 (NovoCadCam GmbH)
  • NovoCadCam GmbH
  • Am Kohlrücken 17
  • 57319 Bad Berleburg
  • http://www.novocut.de
  • Ansprechpartner
  • Annette Seidler
  • +49 (2755) 2243-64

Beitrag zur mtex in Chemnitz 3. bis 5. Juni 2008

(PresseBox) (Bad Berleburg, ) Die NovoCadCam GmbH mit Hauptsitz in Berlin ist als CAD/CAM Systemlieferant seit Jahren eine bekannte Größe am Markt. Unter dem Markennamen NovoCut® wurden bereits zahlreiche CAD Anwendungen in Verbindung mit CNC Zuschneideautomaten weltweit installiert - darunter auch sehr individuelle und direkt auf die Kundenanforderungen zugeschnittene Produktionssysteme. Typische Einsatzgebiete sind die Automobil- und Luftfahrtindustrie und deren Zulieferer, Planenhersteller, Bootsbauer, die Bereiche der Textilen Architektur u.a.m.

Zur diesjährigen Fachmesse mtex für Textilien und Verbundstoffe im Fahrzeugbau (3.-5.6.2008 in Chemnitz) stellt das Unternehmen eine CAD/CAM Produktionsanlage für den Zuschnitt von textilen Erzeugnissen aus: Halle 1 / Stand D 17.

Für den effizienten Einzellagenzuschnitt offeriert die NovoCadCam GmbH die CNC Cutterserie TurboCut P1 in statischer Bauweise für den Zuschnitt von Materialplatten oder als Förderbandausführung für einen Endloszuschnitt ab Materialrolle.

Mit einer gestaffelten Schneidbreite von 800 mm bis 3200 mm und der variablen Tischlängen sowie durch zusätzliche Ansatztische vor und nach dem Schneidfenster wird jedes Zuschnittsystem auf die speziellen Produktionsanforderungen des Kunden abgestimmt. Die multifunktionalen Schneidwerkzeuge des TurboCut P1 erreichen hohe Schneidgeschwindigkeiten bei absoluter Präzision.

Neben den Messerschneidfunktionen über das Ziehmesser, das elektrisch und pneumatisch oszillierendes Messer sowie das Rundmesser können weitere Werkzeuge zum Rillen, Fräsen, Bohren und Perforieren eingesetzt werden.

Im Gegensatz zur herkömmlichen Stanztechnik mit festen Formen ist der CNC Zuschnitt nach beliebigen CAD Daten hochflexibel und somit besonders für die schnelle Musterfertigung und die Serienproduktion eine optimale Lösung.

Auf die Anschaffung teurer Stanzwerkzeuge kann somit verzichtet werden. Die Archivierung der Teileformen über ein intelligentes CAD Datenmanagement erleichtert die Produktion von Folgeaufträgen auch nach Jahren immens und minimiert den Lagerraum für Stanzwerkzeuge und Schablonen.

Ein besonderes Highlight stellt das CAD Modul NovoCut® Technische Konstruktion dar, mit welchem Zuschnittformen erstellt werden, die nur durch die Eingabe entsprechender geometrischer Parameter sowohl Standard- als auch individuelle Maßanfertigungen realisiert werden. Somit ist ein sofortiges Umsetzen individueller Kundenwünsche möglich.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.