PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 597034 (NOVELIS Deutschland GmbH)
  • NOVELIS Deutschland GmbH
  • Am Eisenwerk 30
  • 58840 Plettenberg/Ohle
  • http://novelis.com/de/
  • Ansprechpartner
  • Sabine Schauer
  • +41 (44) 3862370

Novelis ernennt neue Führungskräfte

Neue Führungskräfte in drei Regionen sollen das weltweite Wachstum vorantreiben

(PresseBox) (Zürich, ) Novelis, der weltweit führende Hersteller von Aluminiumwalzprodukten und Vorreiter im Aluminium-Recycling, hat mehrere Führungspositionen neu besetzt, um die globale Integrationsstrategie "One Novelis" weiter voranzutreiben. Die Manager Marco Palmieri, Tadeu Nardocci und Erwin Mayr wurden zu regionalen Firmenchefs für Nordamerika, Südamerika und Europa ernannt, während Brad Soultz die Position als Leiter für globale Planung und Marketing übernimmt. Alle Führungskräfte berichten an Phil Martens, Präsident und CEO von Novelis.

"Mit Ressourcen auf vier Kontinenten und Aktivitäten in elf Ländern haben wir unseren Ruf als global ausgerichtetes Unternehmen, das seinen Kunden innovative und nachhaltige Lösungen bereit stellt, ständig ausgebaut", sagt Phil Martens, Präsident und CEO von Novelis. "Da unsere Kunden zunehmend global operieren, können wir sie am besten mit einem Führungsteam unterstützen, das unser Geschäft überall auf der Welt kennt."

Novelis Europa

Erwin Mayr wurde mit sofortiger Wirkung zum Vizepräsidenten und Präsidenten von Novelis Europa ernannt. Als Leiter der zweitgrößten Region von Novelis übernimmt Mayr die Verantwortung für sämtliche Aktivitäten des Unternehmens in Europa wie Vertrieb, Arbeitsablauf und Planungsumsetzung.

Mayr war zuvor Vizepräsident sowie leitender Direktor für Planung und Marketing. Damit war er verantwortlich für die Erstellung eines globalen Unternehmensplans sowie die Überwachung aller wichtigen Kundenbeziehungen und Marketing-Aktionen.

Mayr kam 2002 als Vizepräsident für die Geschäftsplanung zu Novelis. In seiner weiteren Laufbahn leitete er die Business Unit Walzprodukte bei Novelis Europa.

Novelis Südamerika

Tadeu Nardocci übernimmt ab dem 20. Mai als Vizepräsident und Präsident die Verantwortung für das operative Geschäft von Novelis Südamerika, der am schnellsten wachsenden Region für Novelis. Dazu gehört unter anderem die weitere Expansion des Aluminium-Recycling- und -Walzwerks im brasilianischen Pindamonhangaba.

Zuvor war Nardocci Vizepräsident und Präsident bei Novelis Europa, wo er das Programm zum Aufbau des Geschäfts in dieser Region leitete. Dazu gehörte auch der stärkere Fokus auf die Automobilbranche sowie Recycling-Abkommen mit Automobilkunden. Unter seiner Führung tätigte Novelis eine Investition von 250 Millionen Dollar in den Bau des weltweit größten und fortschrittlichsten Aluminium-Recycling-Werks im deutschen Nachterstedt.

Nardocci ist seit 1978 bei Novelis tätig. Nach seinem Einstieg als Ingenieur in Brasilien übernahm er nach und nach Positionen mit immer größerer Verantwortung. So war er unter anderem Geschäftsführer von Novelis in Malaysia, verantwortlicher Vizepräsident für Innovation, Technik und Planung der globalen Unternehmensorganisation und hatte auch bereits die Position als Vizepräsident und Präsident von Novelis Südamerika inne.

Novelis Nordamerika

Marco Palmieri wird ab dem 1. Juni Vizepräsident und Präsident bei Novelis Nordamerika. Damit übernimmt er die Gesamtverantwortung für die größte Region des Unternehmens. Hauptfokus wird die Ausweitung des Produktportfolios von Novelis auf die Automobilindustrie sein.

Palmieri kam 2011 als Vizepräsident und Präsident für die Region Südamerika zu Novelis. Während dieser Zeit hat er in der komplexen geografischen Region ein integriertes Management-Team zusammengestellt. Außerdem wurden unter seiner Leitung 300 Millionen Dollar investiert, um das Aluminium-Recycling- und -Walzwerk für den rasch wachsenden Getränkedosenmarkt in Südamerika auszubauen.

Palmieri übernimmt die Stelle von Tom Walpole, der nach einer 35-jährigen Karriere bei Novelis am 30. Juni in den Ruhestand geht.

Globale Planung und Marketing

Brad Soultz übernimmt ab sofort die Position von Erwin Mayr als Vizepräsident sowie als leitender Direktor für Planung und Marketing des Unternehmens. Damit übernimmt Soultz die Verantwortung für die Erstellung des globalen Unternehmensplans für Novelis sowie die Leitung des globalen Marketings mit Schwerpunkt auf der Ausweitung des Vertriebs und Kundenstamms.

Soultz verfügt aufgrund seiner früheren Tätigkeiten in Asien, Europa und Nordamerika über umfassende internationale Erfahrung. Bevor er 2005 zu Novelis kam, arbeitete er als Verwaltungsleiter bei Cummins Inc. Bei Novelis hatte er verschiedene Führungspositionen inne, zuletzt als Vizepräsident der globalen Lieferkette. Zudem war er Vizepräsident für global vertriebene Spezialartikel, Vizepräsident und Geschäftsführer für den Bereich Fahrzeug- und Spezialartikel in Nordamerika sowie Vizepräsident und Generaldirektor für Leichtträger in Nordamerika.

"Wir haben in den letzten Jahren erheblich in die Weiterentwicklung unserer Mitarbeiter und die Stärkung unserer Führungsqualitäten investiert", sagt Martens. "Das Ergebnis ist ein Weltklasse-Team aus Führungskräften, das gut darauf vorbereitet ist, das Wachstum von Novelis voranzutreiben und die globale Unternehmensstrategie umzusetzen."

NOVELIS Deutschland GmbH

Novelis Inc. ist international führend in der Herstellung von Aluminium-Walzprodukten und im Recycling. Das Unternehmen ist in elf Ländern aktiv, hat über 11.000 Beschäftigte und weist für das Geschäftsjahr 2013 einen Umsatz von 9,8 Milliarden US-Dollar aus. Novelis liefert hochwertige Aluminiumblech- und -folienprodukte in die Märkte für Fahrzeuge, Transport, Verpackung, Bauwesen, Industrie, Elektronik und Druck in ganz Nordamerika, Europa, Asien und Südamerika. Novelis ist eine Tochtergesellschaft der Hindalco Industries Limited (Börse Bombay: HINDALCO), einem der größten integrierten Hersteller für Aluminium in Asien und führendem Kupferproduzenten. Hindalco ist das Flaggschiff der Aditya Birla Group, eines multinationalen Mischkonzerns mit Standort Mumbai, Indien. Weitere Informationen finden Sie auf www.novelis.com sowie über Twitter unter twitter.com/Novelis.