NOVADENT-Geschäftsführer auf Roadtrip für Arche und Kinder-Hospiz Sternenbrücke

Hamburg, (PresseBox) - 7500 Kilometer, 10 Länder in 16 Tagen – dieser nördlichsten Rallye, der Baltic Sea Circle, stellt sich NOVADENT Geschäftsführer Torsten Gröger zusammen mit drei Hamburger Freunden. Vom 17. Juni bis zum 2. Juli 2017 geht es für die vier Männer in einem alten Ford Econoline Van von Hamburg zum Nordkap und rund um die Ostsee zurück nach Hamburg. Das Abenteuer ist nicht nur die Strecke: Die teilnehmenden Fahrzeuge sollen nur um die 2500,- Euro kosten und vor 1997 zugelassen sein. Auf der Route sind Autobahnen, GPS und Navigationsgeräte tabu. Kompass, analoge Karten und vielleicht die Sterne zeigen den Weg.

Doch Ziel des Roadtrips ist nicht nur das Zurücklegen der Strecke, sondern jeder gefahrene Kilometer soll benachteiligten Kindern zu Gute kommen. „Bei all dem Spaß möchten wir auch an die denken, denen es nicht so gut geht. Als Familienväter stand für uns schnell fest, dass wir uns für Kinder einsetzen möchten. Unser Ziel ist es, pro Kilometer einen Euro an Spenden zusammenzubekommen. 3100,- Euro haben wir bis heute bereits an Spenden gesammelt. 1000,- Euro davon habe ich mit unserem Unternehmen der NOVADENT Dentaltechnik gespendet“, erklärt Torsten Gröger. Damit ist zwar schon ein guter Grundstock gelegt, doch weitere Spender für die Charity-Aktion werden dringend gesucht.

Mit den Spendengeldern werden zwei Hamburger Projekte unterstützt: Die Arche Hamburg engagiert sich seit vielen Jahren für Kinder aus sozial benachteiligten Verhältnissen. Warme Mahlzeiten, sinnvolle Freizeitbeschäftigungen und Ferienerlebnisse, Hausaufgabenbetreuung und vor allem Zuwendung und Aufmerksamkeit erfahren die Kinder in der Arche.

Das zweite Projekt ist das Kinder-Hospiz Sternenbrücke. Seit 2003 werden dort unheilbar erkrankte Kinder und Jugendliche zusammen mit ihren Familien auf ihrem letzten Lebensweg begleitet.

Wer die Baltic Belly Boys um NOVADENT-Geschäftsführer Torsten Gröger bei ihrer Spendenaktion unterstützen möchte, kann hier spenden: http://bit.ly/balticbellyboysspendenaktion . Jeder Euro wird 1:1 an die beiden Kinder-Hilfsprojekte in Hamburg weitergeleitet.

Welche Abenteuer die Baltic Belly Boys auf ihrem Roadtrip erleben und ob sie ihr (Spenden)-Ziel erreichen, können Interessierte auf der "Baltic Belly Boys" Facebook-Seite verfolgen: www.facebook.com/balticbellyboys.

 

 

 

NOVADENT DENTALTECHNIK GmbH

NOVADENT ist ein inhabergeführtes Meister-Dentallabor mit Stammsitz in Hamburg und arbeitet für 1500 Zahnärzte bundesweit. Nach der Maxime "Schöne Zähne für alle" fertigt das Unternehmen seit 1994 die ganze Bandbreite des Zahnersatzes. Mit NOVADENT können Patienten bis zu 50 Prozent ihres Eigenanteils sparen. Der Kostenvorteil ergibt sich aus der Verlagerung der Hauptproduktion in das Partnerlabor nach Asien (Manila / Philippinen) und wird direkt an die Patienten weitergegeben. Der gesamte Herstellungsprozess ist bereits seit 1996 nach DIN EN ISO 13485 zertifiziert. Dass hochwertiger Zahnersatz zu erschwinglichen Preisen möglich ist, bestätigen auch die Auszeichnungen vom TÜV Saarland. Für "Preis / Leistung" und "Service" wurde das Hamburger Labor mit der Gesamtnote "Sehr gut" ausgezeichnet.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.