Norsk-IT kritisiert Flut von Tipps zur PC-Sicherheit

Viele Adressaten gar nicht erreicht - oft enormes Grundwissen vorausgesetzt

(PresseBox) ( Hannover, )
Der Computer- und Elektronik-Händler Norsk-IT kritisiert die Flut von Tipps und Ratschlägen verschiedenster Institutionen und Unternehmen zur Verbesserung der Sicherheit bei PCs privater und geschäftlicher Nutzer.

"Unser Geschäftsfeld ist an sich der Verkauf und Vertrieb von Computern und Computerartikeln, aber PC-Sicherheit ist für uns und unsere Kunden natürlich auch ein Thema. Es ist ja schön, dass sich so viele Institutionen hier um den Verbraucher bemühen, allerdings geht unserer Beobachtung zufolge die Hilfe oftmals am Empfänger vorbei", sagt Christian Böhme, Geschäftsführer der e-tail GmbH, die Norsk-IT in Lizenz nutzt.

Das Unternehmen befürchtet demnach, dass über 80 Prozent der Ratschläge auf Internet-Seiten, in Broschüren und der Fachpresse an der Mehrheit der Betroffenen schlicht vollständig vorbeigehen. Der durchschnittliche Nutzer lese gar keine Computer-Zeitschriften, so Böhme. Hinzu komme, dass für die Tipps, wie der PC sicher gemacht werden kann, oft ein enormes Grundwissen vorausgesetzt werde, das vielen, gerade älteren Menschen, schlicht und einfach fehle.

"Dialer, Provider, Hoax und Phishing sind Worte, die in den entsprechenden Checklisten stets wiederkehren. Ich behaupte, dass weit über die Hälfte der Menschen mindestens zwei dieser vier Begriffe nicht richtig erklären kann und den Ratschlag entsprechend nicht befolgt. Da hätte ich auch keine Lust, meinen PC zu sichern, wenn ich nur Bahnhof verstehe. So bleiben viele Computer, auch in Firmen, nahezu ungeschützt", erklärt Böhme.

Norsk-IT empfiehlt in diesem Zusammenhang das Internetportal www.klicksafe.de, eine gemeinsame Einrichtung der Landesmedienanstalten Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen in Zusammenarbeit mit der EU. Dort seien, so das Unternehmen, Anleitungen zur Sicherung des eigenen PCs für jeden leicht verständlich formuliert und klar strukturiert. Zudem werde jeder Fachbegriff ausführlich erläutert.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.