Personelles Wachstum und Stärkung des Produktbereichs im Fokus

Automotive-Experte Sascha Hummel zum Geschäftsführer der NORDSYS GmbH berufen

Braunschweig, (PresseBox) - Die NORDSYS GmbH - ein führender Anbieter von Software-Systemarchitekturen für die V2X-Kommunikation - hat Sascha Hummel zum 1. März zum Geschäftsführer berufen. Der 43-jährige IT- und Vertriebsspezialist fungiert in einer Doppelspitze neben dem geschäftsführenden Gesellschafter Manfred Miller, der das in Braunschweig ansässige Unternehmen vor 17 Jahren gegründet hat. In seiner neuen Position bei NORDSYS konzentriert er sich auf die wirtschaftliche und personelle Expansion sowie den weiteren Ausbau des Produkt- und Serviceportfolios insbesondere in den Bereichen Autonomes Fahren, Infotainment sowie Connected Cars. Dabei wird er seine langjährigen Erfahrungen aus der Automotive-Industrie sowie seine Expertise aus den Bereichen Marketing und Personal einbringen. Vor seiner Tätigkeit bei der NORDSYS GmbH zeichnete sich Sascha Hummel als Geschäftsführender Gesellschafter bei der c4c Engineering GmbH verantwortlich.

Oberstes Ziel der neuen Führungsspitze ist der weitere Aufbau des Produktgeschäftes und die Spezialisierung des Unternehmens. „Ich freue mich auf die kommenden Aufgaben und werde meine Erfahrungen aus den Bereichen Marketing, Vertrieb, IT und Personal in die neue Konstellation einbringen“, so Sascha Hummel. „Die NORDSYS GmbH ist in wichtigen Zukunftstechnologien bereits Technologieführer - zusammen mit Manfred Miller sind wir bestens für die zukünftigen Anforderungen im Bereich der Digitalisierung sowie der Mobilität der Zukunft aufgestellt.“ Derzeit beschäftigt die NORDSYS GmbH 30 Mitarbeiter – der in Salzgitter geborene Sascha Hummel plant bis 2020 eine personelle Expansion auf 70 Mitarbeiter. Das Unternehmen hat sich unter anderem auf V2X-Projekte spezialisiert und verfügt über langjährige Erfahrungen in diesem Bereich. Neben der Software-Entwicklung führt der Partner renommierter Automobilhersteller eigene Systemlösungen der Marke waveBEE® für die Entwicklung, Simulation und Analyse von komplexen V2X-Umgebungen im Portfolio.

Nach der Ausbildung zum Bürokaufmann, schloss Sascha Hummel erfolgreich das Studium der Betriebswirtschaftslehre an der VWA Braunschweig ab. Seine berufliche Karriere begann er bei der miro Computer Products AG. Als Kaufmännischer Leiter der MTS Internet GmbH zeichnete sich der neue Geschäftsführer der NORDSYS GmbH für den Aufbau des operativen Geschäfts sowie den Geschäftsbereich „Software as a Service“ verantwortlich. Anschließend besetzte Sascha Hummel die Position des Key Account Managers für Großkunden bei der LINEAS Automotive GmbH / ICT Software Engineering Nord GmbH. Neben der Neukundenakquise, fiel die Betreuung von OEMs sowie Tier 1- und Tier 2-Suppliern aus der Automotive-Industrie auf Ebene der Entscheidungsträger in seinen Aufgabenbereich. Vor seinem Wechsel zur NORDSYS GmbH war Sascha Hummel Gründer und geschäftsführender Gesellschafter der c4c Engineering GmbH, wo er seit 2010 maßgeblich für den erfolgreichen Unternehmensaufbau, Organisation, Marketing und IT sowie der Vertriebssteuerung zuständig war.

NORDSYS GmbH

Die NORDSYS GmbH ist einer der führenden Entwickler von Software-Systemarchitekturen für die V2X-Kommunikation mit mehrjähriger Erfahrung aus den unterschiedlichsten V2X-Projekten. Neben der Software-Entwicklung umfasst das Portfolio des Unternehmens auch eigene Systemlösungen der Marke waveBEE® für die Entwicklung, Simulation und Analyse von komplexen V2X-Umgebungen. Als Partner renommierter Automobilhersteller verfügt die NORDSYS GmbH durch langjährige internationale Projektarbeit darüber hinaus über Expertise in den Bereichen Fahrerassistenz, Infotainment, Future Mobility Solutions und komplexe Simulation. Weitere Informationen unter www.nordsys.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.