Konzernzahlen stabilisieren sich

(PresseBox) ( München, )
.
- Gesamtleistung in den ersten neun Monaten bei 13,9 Mio. EUR
- Kostensenkungsmaßnahmen greifen

Die NorCom Information Technology AG (NorCom) erzielte in den ersten neun Monaten 2013 eine Gesamtleistung von 13,9 Mio. EUR. Das EBITDA (Ergebnis vor Zinsen, Steuern, und Abschreibungen) belief sich in Q3 auf -0,6 Mio. EUR, das EBIT (Ergebnis vor Zinsen und Steuern) lag bei -0,9 Mio. EUR.

in Mio. EUR

01.01. -30.09.13
Gesamtleistung
13,9
EBITDA
-0,6
EBIT
-0,9

01.01. -30.09.12
Gesamtleistung
16,9
EBITDA
1,3
EBIT
0,6

Die Gesamtleistung betrug im dritten Quartal 4,9 Mio. EUR (Halbjahr 2013: 9,0 Mio. EUR). Zwar wurde weiterhin ein negatives Ergebnis erzielt - jedoch deutlich geringer als in den ersten beiden Quartalen. So betrug das EBITDA im dritten Quartal -29 TEUR (Halbjahr 2013: EBITDA -612 TEUR). Die zu Jahresanfang begonnenen Kostensenkungsmaßnahmen zeigen hier ihre Wirkung.

»Dass der Turnaround im noch nicht erreicht wurde, liegt daran dass geplante Umsätze im Solutionsbereich noch nicht wie erwartet im dritten Quartal realisiert werden konnten', erläutert Liliana Nordbakk, Sprecherin des Vorstands der NorCom IT AG.

'Weiter im Fokus steht nach wie vor die Optimierung der Kostenstruktur. Strategisch gilt unser Augenmerk der angekündigten engeren Verknüpfung zwischen Consulting und Softwarelösungen und der Entwicklung eines marktnahen Angebots.'
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.