Nobel Biocare stärkt Sales und Customer Development und bündelt Marketing-Funktionen

(PresseBox) ( Zürich, Schweiz, )
Nobel Biocare stärkt ihr Marketing durch eine Neugruppierung der Management-Kapazitäten in diesem Bereich. Nicolas Weidmann, Head of Global Communications, übernimmt neu die Gesamtverantwortung für das weltweite Marketing als Head Global Marketing. In dieser Funktion berichtet er an Melker Nilsson, Head Global Sales and Customer Development. Die organisatorische Änderung hat zum Ziel, die Kundenorientierung von Nobel Biocare weiter zu stärken und die globalen Marketingaktivitäten enger zu bündeln. Nicolas Weidmann zeichnet weiterhin für die Unternehmenskommunikation zuständig und berichtet in dieser Funktion direkt an den CEO. Um sich vollumfänglich auf seine neue Aufgabe konzentrieren zu können, tritt Nicolas Weidmann per 5. Juni 2012 aus der Konzernleitung von Nobel Biocare zurück.

Ebenfalls im Rahmen der Neuorganisation etabliert Nobel Biocare ein Extended Leadership Team, das die operativen Geschäfte führt und koordiniert. In seiner Funktion als Marketingverantwortlicher wird Nicolas Weidmann Mitglied dieses Gremiums, dem auch die Leiter der Regionen, IT und Human Resources angehören.

Richard Laube, CEO von Nobel Biocare, kommentiert: "Ich freue mich, dass Nic Weidmann diese Schlüsselrolle innerhalb von Nobel Biocare übernimmt. Er versteht unsere Firma und unsere Kunden und er ist ein Profi in diesem Bereich. Wir sind überzeugt, dass wir so unsere entsprechenden Aktivitäten nicht nur qualitativ verbessern, sondern auch effizienter als bisher gestalten können."
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.