AXIANS liefert Netzwerk aus einer Hand für O2 World

Spezialist für Kommunikationssysteme versorgt neue Berliner Multifunktionsarena mit Netzwerkarchitektur

(PresseBox) ( Köln, )
Großauftrag abgeschlossen: Die unter der Marke AXIANS agierende NK Networks & Services GmbH hat das Sprach- und Datennetzwerk der O2 World in Berlin an die Betreiber der Multifunktionsarena übergeben. Genau 13 Tage vor der feierlichen Eröffnung der neu gebauten Veranstaltungshalle im September konnte die Anschutz Entertainment Group das fertige IP-Kommunikationssystem planmäßig in Betrieb nehmen. Damit hat AXIANS, der Systemintegrator für konvergente und skalierbare Netzwerklösungen zur sicheren Sprach-, Daten- und Bildkommunikation, die Implementierung und Integration des gesamten Netzwerks des hochmodernen Gebäudekomplexes in nur wenigen Monaten fertig gestellt.

Die Anschutz Entertainment Group entschied sich frühzeitig für Produkte des führenden Herstellers Cisco Systems und wählte AXIANS nach einem intensiven Auswahlverfahren im April 2008 zu seinem Integrationspartner. Die hochkomplexe Lösung beinhaltet de facto alle Cisco Produktlinien wie Routing/Switching, Unified Communications, WLAN, Voice-over-WLAN, Security, Content Switching, Storage und das neue Digital Media System (DMS).

Das Gesamtsystem wurde durch AXIANS zunächst in seinem Testlabor installiert, welches den gesamten Core-Bereich, den Internet Edge, die Content Switches sowie die Kernfunktionskomponenten der Unified Communication und des WLAN vorweisen konnte. Erst nach erfolgreicher Testphase wurde das komplette System auf die Infrastruktur der O2 World in Berlin übertragen.

Jetzt können Betreiber, Dienstleister und die diversen Veranstalter auf ein hochredundantes, sicheres und flexibles Sprach- und Datennetz zurückgreifen, das den Anforderungen einer Multifunktionsarena auf Seiten der Netzwerk-Infrastruktur in jeder Hinsicht dem höchsten weltweiten Standard entspricht. In der O2 World befindet sich nun ein Technik-Portfolio aus einem Guss: So kann die Kommunikation der Mitarbeiter beispielsweise durch Computer Telephony Integration (CTI) über ein flächendeckendes Wireless-LAN abgewickelt werden.

Bei der Implementierung gab es für AXIANS einen engen Zeitplan: "Schon lange vor der Eröffnung standen im Rahmen der Grand Opening Phase jede Menge Events fest. Da war es natürlich umso wichtiger, dass der Ablauf reibungslos von statten ging, und umso erfreulicher, dass AXIANS den Zeitplan genau eingehalten und in nur einem Monat die Umsetzung des geplanten Infrastrukturaufbaus vom Testlabor in die Arena schlüsselfertig abgeschlossen hat. Großen Anteil daran trug unter anderem auch das sehr professionelle Projektmanagement und vor allem das Projektteam von AXIANS", sagt Mathias Wallburg, Director IT der Anschutz Entertainment Group.

Die O2 World in Berlin ist eine der modernsten Multifunktionsarenen der Welt. Bis zu 17.000 Menschen können hier Sport-, Unterhaltungs-, oder Konzertveranstaltungen erleben. Auf einer Gesamtfläche von 60.000 Quadratmetern finden sich neben dem Innenraum der Arena auch 59 Entertainment-, Konferenz- und Party-Suiten. Die technische Ausstattung der O2 World sorgt nicht nur für optimale Akustik und beste Sicht auf allen Plätzen, sondern ermöglicht auch den Umbau von Konzert- zu Sportereignissen in nur wenigen Stunden. Gleich nach der feierlichen Eröffnung am 10. September 2008 gab es die Feuertaufe für die Infrastruktur der O2 World, als vier unterschiedliche Veranstaltungen an vier aufeinanderfolgenden Tagen mit unterschiedlichstem Besucherverhalten sowohl die Veranstalter als auch die Technikinfrastruktur auf die Probe stellten. "Die Infrastruktur hat diesen Belastungstest ohne Zwischenfälle bewältigt. Alle Veranstaltungen sind vom Start weg aus IT Sicht reibungslos über die Bühne gegangen", zeigt sich Mathias Wallburg zufrieden. Im ersten Monat haben bereits über 155.000 Menschen die Arena besucht.

Mit der Fertigstellung der Netzwerk- und Kommunikationssysteme in der O2 World ist die Zusammenarbeit zwischen der Anschutz Entertainment Group und dem Hause AXIANS sicher erst der Beginn einer langjährigen Partnerschaft.

Über die O2
World Die O2 World eröffnete am 10. September 2008 und Berlin ist seitdem um eine Attraktion reicher: Als eine der modernsten Multifunktionsarenen der Welt bietet die O2 World im Herzen der Hauptstadt eine neue Bühne für Sport und Entertainment.

Bereits in den ersten sechs Wochen wurden bei 20 Veranstaltungen mehr als 260.000 Besucher empfangen. Konzert-Highlights wie Metallica, Herbert Grönemeyer, Coldplay und Leonard Cohen und sportliche Höhepunkte wie der Weltmeisterschaftskampf Vitali Klitschko vs. Samuel Peter, das Eishockey-Spiel Eisbären vs. Tampa Bay oder die NBA Europe Live prägten den Eröffnungsmonat. Bis Jahresende finden in der O2 World mehr als 40 hochkarätige Sport- und Entertainment-Events statt. Zu den kommenden Highlights zählen Elton John, Die Toten Hosen, P!nk. Lionel Richie und Udo Jürgens, die Basketball Euroleague-Spiele von ALBA BERLIN oder der WWE-Smackdown.

In genau 728 Tagen wurde das 165 Millionen Euro Projekt verwirklicht. Bis zu 17.000 Besucher finden Platz in der Arena, deren mehr als 1.400 Quadratmeter große LED-Fassade eine der größten Outdoor-Installationen der Welt ist. Auch im Inneren besticht die Arena durch modernste Technik und Architektur, die für optimalen Sound sowie beste Sichtlinien sorgt und dem Innenraum trotz seines Fassungsvermögens eine gewisse Intimität verleiht.

Die Kombination der Verkehrsanbindungen per ICE, Regionalbahn und öffentlichem Nahverkehr macht die O2 World für Besucher aus Berlin und von außerhalb gut erreichbar. Bauherr und Betreiber der Multifunktionsarena ist die Anschutz Entertainment Group. Die Namenspartnerschaft mit Telefónica O2 Germany ist über 15 Jahre angelegt.
www.o2world.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.