AXIANS auf LambdaNet Forum 2011: "Die Zukunft grüner IT entscheidet sich im Rechenzentrum"

Netzwerkdienstleister diskutiert mit Experten in Hannover über neue Technologien für Energieeffizienz im Rechenzentrum

(PresseBox) ( Köln, )
Die unter der Marke AXIANS agierende NK Networks & Services GmbH zeigt auf dem LambdaNet Forum 2011 am 25. und 26. Januar in Hannover neue Ansätze im Ringen um mehr Energieeffizienz im Rechenzentrum. Im Mittelpunkt des Vortrags, den Sven Hustedt, AXIANS Senior Consultant, auf dem LambdaNet Forum halten wird, steht das Thema "Ökonomisch effiziente Infrastrukturen in Rechenzentren".

"Schon heute entfallen fast zwei Prozent des Gesamtstromverbrauchs in Deutschland auf Server und Rechenzentren", so Hustedt. "Bei ungebremstem Wachstum würde der Verbrauch in zwei Jahren auf 15 Terawattstunden steigen - genug, um eine Glühbirne für 19 Millionen Jahre in Betrieb zu halten." AXIANS möchte durch den Vortrag zeigen, wie Unternehmen ihre Netzwerke auf eine durch neue Anforderungen an Energieeffizienz und Flexibilität getriebene IT einstellen können. "Es wird um Best Practices für Green IT gehen, aber natürlich auch um Visionen für das Rechenzentrum der Zukunft", ergänzt Hustedt.

Auf dem zweitägigen LambdaNet Forum 2011 werden neben AXIANS zahlreiche weitere Unternehmen und Experten über aktuelle Marktentwicklungen und technische Trends diskutieren. In diesem Jahr findet das Forum, das in der deutschen Telekommunikations- und Internetbranche bereits als feste Institution geschätzt wird, zum zwölften Mal statt. "Wir halten Energieeffizienz für ein unverändert wichtiges, die IT entscheidend beeinflussendes Thema," so Ellen Winter, Unternehmenssprecherin von AXIANS in Deutschland. "Die Zukunft grüner Informationstechnologie entscheidet sich definitiv im Rechenzentrum. Daher freuen wir uns darauf, auf dem LambdaNet Forum mit den anderen Gästen über die aktuellen Entwicklungen und Trends zu diskutieren."

Weitere Informationen sind unter www.lambdanetforum.net erhältlich.

Alle Daten im Überblick
WAS: LambdaNet Forum 2011
WANN: 25. - 26. Januar 2011
WO: DORMERO Hotel, Hildesheimerstraße 34-38, 30169 Hannover

Über AXIANS

Die Marke AXIANS der VINCI Energies steht für konvergente und skalierbare Netzwerklösungen zur sicheren Sprach-, Daten- und Videokommunikation. In Deutschland ist AXIANS durch NK Networks & Services vertreten. Das Lösungsportfolio umfasst Network Security, IP Communication und Network und Application Performance Management sowohl für Enterprise Kunden als auch Carrier & Service Provider. Die Dienstleistungen decken den gesamten IT-Lebenszyklus ab: Von der Beratung über die Konzeption bzw. das Redesign und die Realisierung von Netzen bis hin zu Wartung, Schulung und Betrieb. In einem Team zertifizierter Systemingenieure stehen AXIANS Experten lokal, national oder international für IT-Projekte zur Verfügung, ganz nach den individuellen Anforderungen. Zu den Kunden zählen führende Wirtschaftsunternehmen, Carrier, Banken, Versicherungen, Energieversorger, IP Service Provider ebenso wie Medien- und Verkehrsunternehmen, öffentliche Verwaltungen und Universitäten. Der Deutsche Bundestag setzt ebenso wie die Flughafengesellschaften in Frankfurt am Main, Köln und München auf AXIANS Netzwerke. Die dezentrale Unternehmensstruktur sichert dabei ein engmaschiges Servicenetz in Deutschland und Europa. Weitere Informationen gibt es unter www.axians.com.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.