Managed Plesk: Nimblu bietet flexible Managed Server mit intuitiver Weboberfläche

(PresseBox) (Köln, ) .
- Erstmals Kombination aus Managed Hosting und Plesk verfügbar
- Grafische Weboberfläche ermöglicht einfache Serververwaltung ohne technische Kenntnisse
- Nimblu kümmert sich um die einwandfreie Funktion des Managed Servers

Nimblu kombiniert erstmals Managed Hosting mit dem Konfigurationstool Plesk zu Managed Plesk. Mit Managed Plesk können Kunden von Nimblu ab sofort ihre Managed Server über eine Weboberfläche intuitiv verwalten. Dabei kümmert sich Nimblu weiterhin um das komplette Server-Management wie Monitoring, Updates oder Patches. Somit können auch Nutzer mit wenig technischem Wissen Nutzerkonten anlegen, Webspace und Domains zuweisen sowie neue Internetseiten schnell und flexibel online stellen. Auch ein Mailservice lässt sich über Plesk einfach und schnell konfigurieren. Nimblu ist eine Marke des Managed-Hosting-Anbieters PlusServer, die speziell auf die IT-Bedürfnisse kleiner Unternehmen ausgerichtet ist.

„Mit Managed Plesk erfüllen wir insbesondere den Wunsch vieler Kunden nach einer einfachen Bedienbarkeit und flexiblen Bereitstellung. So können etwa Agenturen innerhalb kürzester Zeit für ihre Kunden im Rahmen eine Kampagne neue Webseiten anlegen – ganz ohne technisches Fachwissen", erklärt Nimblu-Geschäftsleiter Oliver Haakert. „Die Agentur legt einfach eine neue Seite für den Webauftritt des Kunden an und schaltet diese mit Hilfe von Managed Plesk selber live. Somit kann sie deutlich schneller und flexibler agieren", fährt Haakert fort. Die komplette Verwaltung aller Kundenkonten und Kundendomains erfolgt ebenfalls über die Weboberfläche von Plesk. Die Bedienung des Server- Managements bis zur Konfiguration erfolgt intuitiv per Mausklick.

Mit dem Produkt Managed Plesk setzt die Marke Nimblu konsequent ihren Ansatz fort, hochwertige Managed-Hosting- Lösungen mit einer ausgeprägten Agilität für kleinere Unternehmen zu verbinden. Dank Managed Plesk können Kunden nun selbst einen Managed Server verwalten. Dies gestattet es Kunden, ohne Umwege über den Anbieter sofort auf die Marktsituation zu reagieren und Chancen kurzfristig zu nutzen.

Weitere Informationen zu Managed Plesk stehen ab sofort auf der Website www.nimblu.com zur Verfügung. Mittels eines Web-Konfigurators lassen sich hier auch individuelle Hosting- und Cloud-Lösungen zusammenstellen, die dem eigenen Bedarf angepasst sind.

Nimblu

Mit den Angeboten unter der Marke Nimblu richtet sich der deutsche Managed-Hosting-Marktführer PlusServer GmbH an kleinere Unternehmen wie Agenturen, Verlage oder Webshops. Das Portfolio von Nimblu umfasst dabei flexible Hostingund Cloud-Produkte, deren Umfang, Leistung und Kosten sich ganz nach den Bedürfnissen des Kunden richten, und die werktags innerhalb von 48 Stunden bereitgestellt werden. Alle Produkte werden von Nimblu gemanagt, was beispielsweise das Einspielen von Patches sowie eine Überwachung der Hardware beinhaltet. Dies entlastet die Kunden von technischen Fragen und ermöglicht ihnen, sich auf ihr Kerngeschäft zu konzentrieren.

Jedem Nimblu-Kunden steht neben einem persönlichen Account-Manager auch ein Service-Manager zur Verfügung, der als direkter Ansprechpartner bei allen Fragen und Problemen dient. Ebenso wie die Marke PlusServer hostet Nimblu in hochsicheren Rechenzentren in Deutschland, die zum Beispiel nach ISO 27001 auf Basis von IT-Grundschutz durch das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik zertifiziert sind.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.