Internationaler Nikon-Fotowettbewerb 2006 - 2007 - Nikon gibt die Gewinner bekannt

Mehr als 47.000 Fotos von 16.000 Teilnehmern aus 135 Ländern und Regionen wurden für den Wettbewerb eingereicht!

Düsseldorf, (PresseBox) - Nikon gibt die Gewinner des Nikon Photo Contest International (NPCI) 2006-2007 bekannt, einem der größten und renommiertesten Fotowettbewerbe der Welt. Der Wettbewerb wird seit 1969 ausgerichtet und findet derzeit alle zwei Jahre statt. Er bietet Berufs- und Hobbyfotografen aus aller Welt die Chance, ihre Arbeiten der Öffentlichkeit zu präsentieren, und leistet so einen Beitrag zur Fotokultur.

"Crossing waves"

Aus der enormen Anzahl an Einsendungen wurden insgesamt 53 Sieger ausgewählt. Gewinner des Hauptpreises ist Tung Khanh Le aus Vietnam mit seiner Arbeit "crossing waves" ("sich kreuzende Wellen"): ein beeindruckendes Bild, auf dem mit fotojournalistischem Ansatz ein dynamisches Motiv festgehalten wurde. Die Jury lobte diese Einsendung als ein Werk, das "Bilder eines unmittelbar bevorstehenden Unheils heraufbeschwört" und "eine düstere Vorahnung weckt". Die Aufnahme regt die Fantasie des Betrachters an und berührt ihn emotional. Dieser Preis wird unabhängig von der Kategorie für das herausragendste Foto unter allen eingesendeten Beiträgen verliehen.

"At the heart of the image"

Der 31. Internationale Nikon-Fotowettbewerb stand unter dem Motto "At the heart of the image", dem Slogan der Nikon Imaging Company, der zugleich als Aufforderung für die Profi- und Amateurfotografen galt, ihren Emotionen Ausdruck zu verleihen. In der Kategorie "Freies Thema" konnten ohne Einschränkungen alle Bilder eingesendet werden, in denen die Gefühle der Fotografen auf beliebige Art und Weise zum Ausdruck kamen. In der Kategorie "Smile, Smile, Smile!" ("Lächeln, lächeln, lächeln!") wurde nach lebendigen Bildern gesucht, die ein herzerwärmendes Lächeln mitten im Alltag zeigen oder die Erinnerungen und Erlebnisse wachrufen, die einem ein Lächeln ins Gesicht zaubern.

Persönlicher Rekord

Dieses Jahr erregte der Internationale Nikon-Fotowettbewerb 2006-2007 in mehr Ländern und Regionen als je zuvor in seiner Geschichte großes Interesse und brach damit seinen eigenen Rekord. Aus insgesamt 135 Ländern und Regionen wurden von mehr als 16.000 Wettbewerbsteilnehmern über 47.000 Bilder eingereicht. Nach Regionen aufgeteilt kamen mit 38 % die meisten Teilnehmer aus Europa, gefolgt von Asien (29 %) und Nordamerika (21 %).

Right to Play

Mit dem Fotowettbewerb unterstützte Nikon Europe BV die Organisation "Right to Play". Pro Beitrag zahlte Nikon 2 Euro in den Nikon-Fonds für "Right to Play" ein und spendete somit eine Gesamtsumme von 35.000 Euro. Die Grundidee von "Right to Play" besteht darin, über Sport- und Spielaktivitäten die Entwicklung von Kindern zu fördern und ihr Selbstvertrauen zu stärken. "Right to Play" hilft hauptsächlich Kindern, die aufgrund von Kriegsgeschehen benachteiligt sind.

Preise für Nachwuchstalente

Unabhängig vom Hauptpreis und vom 1., 2. oder 3. Platz werden Preise für Nachwuchstalente an vier Fotografen unter 30 Jahren verliehen, deren Bilder eine frische Perspektive vermitteln, ein hohes Maß an Ausdruckskraft besitzen und jugendliche Energie ausstrahlen. In Europa wurde Laurence Soulez aus Frankreich für ihre Arbeit "Destruction" ("Zerstörung") mit diesem Preis ausgezeichnet. Ihr Beitrag wurde ausgewählt, weil er Kraft, Frische und eine jugendliche Perspektive ausstrahlt, Eigenschaften, die auf ein hohes zukünftiges Potenzial als Fotografin deuten.

Die Gewinner und ihre Arbeiten werden auf der europäischen und internationalen Website zum Nikon-Fotowettbewerb präsentiert. Außerdem ist für Oktober eine Ausstellung der Siegerfotos in den Nikon-Salons in Tokio und Osaka geplant.

Um sich alle preisgekrönten Fotos anzusehen, besuchen Sie die Website zum Nikon-Fotowettbewerb unter: http://nikonimaging.com/global/activity/npci/npci2006-2007/index.htm oder unter: www.npci.info. Weitere Informationen über Produkte von Nikon finden Sie unter http://www.nikon.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.