PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 164400 (Niedersächsische Landesmedienanstalt)
  • Niedersächsische Landesmedienanstalt
  • Seelhorststraße 18
  • 30175 Hannover
  • http://www.nlm.de
  • Ansprechpartner
  • Uta Spies
  • +49 (511) 28477-12

Klassik Radio sendet zukünftig auf Stadtfrequenz Hannover 107,4 MHz

(PresseBox) (Hannover, ) Die Versammlung der Niedersächsischen Landesmedienanstalt (NLM) hat in ihrer Sitzung am 3. April 2008 die Vergabe der UKW-Übertragungskapazität Hannover 107,4 MHz zugunsten des Bewerbers Klassik Radio entschieden. Die Versammlungsmitglieder waren einstimmig der Auffassung, dass das Programm von Klassik Radio den größten Beitrag zur Vielfalt des Programmangebots des privaten Rundfunks im Verbreitungsgebiet erwarten lässt.

Eine erste Zuweisung der Frequenz an Klassik Radio im Juli 2006 war durch das Verwaltungsgericht Hannover Ende 2006 aufgehoben worden, weil das Niedersächsische Mediengesetz (NMedienG) kein normiertes Auswahlkriterium vorsah. Ein Mitbewerber hatte die Entscheidung der NLM aus diesem Grunde angefochten. Nach einer entsprechenden Novellierung des Mediengesetzes hatte die NLM die Frequenz 107,4 MHz im Dezember 2007 erneut ausgeschrieben und insgesamt 10 Bewerbungen erhalten.

Lizenz von Radio 21 verlängert

Die Versammlung der NLM verlängerte des Weiteren einstimmig die Zulassung der Niedersachsen Rock 21 GmbH & Co. KG (Radio 21) für ein Hörfunkspartenprogramm über die Frequenzen der dritten UKW-Kette in Niedersachsen bis zum 31.05.2017.

Die laufende Zulassung für die Frequenzen der dritten UKW-Kette in Niedersachsen endet zwar erst am 31.05.2010; dem Niedersächsischen Mediengesetz zufolge sind aber terrestrisch genutzte Übertragungskapazitäten spätestens zwei Jahre vor Ablauf der Zulassung auszuschreiben, wenn diese nicht verlängert werden soll.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.