PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 897354 (nextMedia.Hamburg)
  • nextMedia.Hamburg
  • Hongkongstraße 5
  • 20457 Hamburg
  • http://www.nextmedia-hamburg.de
  • Ansprechpartner
  • Kristin Splieth

newTV meets Rockstars: Hamburgs größter Bewegtbildkongress dockt erstmals an das OMR-Festival an

(PresseBox) (Hamburg, ) Von den Trends der Bewegtbildbranche bis zu den Strategien der erfolgreichen Branchenakteure: Das Programm des newTV Kongress 2018 von nextMedia.Hamburg steht. Eröffnet wird der Kongress in diesem Jahr mit einer Keynote von Amy Emmerich, Vorreiterin und Expertin für Live-TV und digitalen Video Content bei Refinery29.

Wie startet man ein erfolgreiches Video-Business und welche Strategien sollte man dabei verfolgen? Antworten auf diese Fragen liefert Amy Emmerich am 22. März beim newTV Kongress in der Handelskammer Hamburg. Als Chief Content Officer von Refinery29 kümmert sie sich um den gesamten Content, die globale Expansion und die stetig wachsende Markenpräsenz des bekannten Millennial-Magazins für Frauen. Vor allem im Bereich Video und Social Media gilt Amy Emmerich als Vorreiterin und ist Expertin, was Live-TV und digitalen Video Content betrifft. In ihrer Keynote „How to Become a First Video Business“ will sie beim newTV Kongress das Geheimnis eines erfolgreichen Video-Businesses verraten.

Das sind die Big Player des newTV Kongress 2018
Neben der US-amerikanischen Unternehmerin diskutieren beim newTV Kongress 2018 auch weitere Branchenexperten und Big Player unter dem Motto „Business Innovation on Screen“ über innovative Formate, Technologien und Strategien der Bewegtbildbranche. Zum diesjährigen Speaker-Line-up gehört auch ein echtes Schwergewicht der Medien- und Telekommunikationsbranche: Mit Beteiligungen an der Perform Group, Warner Music und Spotify ist Access Industries in Person von Jörg Mohaupt, Head of Telecoms, Media & Technology, beim Kongress vertreten. Mohaupt spricht über die digitale Strategie des Unternehmens, den deutschen Medienmarkt und die wichtigsten Bewegtbild-Trends 2018. Ebenfalls für das Programm bestätigt sind unter anderem: Christoph Vilanek (freenet), Kai Wiesinger (Creator, Director & Wirter), Dr. Andrea Malgara (Mediaplus Gruppe), Guido Meardi (V-Nova), Kay Dammholz (DAZN), Nabil Moghib (SPIEGEL TV) und Bernd Thielk (willy.tel), Tac Romey (Phantomfilm), Hala Baviere (STUDIO+) und Wolfgang Elsäßer (Telekom). Zusätzlich zu den Keynotes bietet der newTV Kongress einen Workshop zu Virtual Reality mit Martin Heller (IntoVR) sowie zu Addressable TV mit Martin Wendler (EL CAREL MEDIA) an. Ein weiteres Programm-Highlight ist die Startup-Session, bei der die drei Nachwuchsunternehmen omnia360, YouSport und aiconix.ai ihre innovativen Geschäftsideen präsentieren. Weitere Informationen zum Programm finden Sie hier: www.newtv-kongress.de/agenda

newTV meets OMR: Erstmalig sind Guided Tours im Programm der Bewegtbildkonferenz
Hamburgs größter Bewegtbildkongress dockt in diesem Jahr erstmals an die Online Marketing Rockstars an. Mit einem Shuttle-Service werden die Teilnehmer vom Kongress in der Handelskammer Hamburg zum Online Marketing Rockstars Festival in den Messehallen Hamburg gebracht, wo sie in Kleingruppen zu ausgewählten Austellern aus der Bewegtbildbranche über das Expo-Gelände geführt werden. Sie erhalten einen Überblick über Tools und Lösungen in Bereichen wie Ad-Tech, Influencer-Marketing oder Bewegtbild in Social Media. Besucht werden unter anderem die Stände von Talkwalker, Videobeat, Wonderlandmovies, Kameleoon, Retresco, Lucky Shareman, DCMN, Stoyo und Quantcast.
Im Anschluss bietet ein Get-together am Stand des NMA-Media Match die Gelegenheit, sich mit Experten und Vordenkern der Medienszene auszutauschen und im Rahmen der Expo-Party der OMR zu networken. Bevor sich der newTV Kongress nach ein paar abschließenden Worten auf der Media Match-Bühne dem Ende neigt, wird Sebastian Heinz, Gründer von Foodboom, nochmal direkt aus der Praxis berichten und das Geschäftsmodell des Food-Startups vorstellen.

Organisiert wird der newTV Kongress von der newTV Focus Group von nextMedia.Hamburg mit Unterstützung durch die Handelskammer Hamburg. Hamburgs größter Bewegtbild-Kongress bietet Inspiration, fördert den Austausch und zeigt neue Denkmuster auf, wie die unterschiedlichen Akteure der Bewegtbildindustrie in Zukunft Geld verdienen können. Die Veranstaltung richtet sich an Entscheidungsträger, Vermarkter, Werbetreibende und Produzenten der TV- und Digitalindustrie. Freenet ist in diesem Jahr erstmalig Hauptsponsor der Veranstaltung.

Wenn Sie als Medienvertreter Interesse haben, an der Veranstaltung teilzunehmen oder Informationen zu Partnerschafts- und Sponsoring-Modellen benötigen, wenden Sie sich bitte per Mail an Janne Addiks (J.Addiks@faktor3.de).

nextMedia.Hamburg

nextMedia.Hamburg ist die Standortinitiative der Hamburger Digital- und Medienwirtschaft. Sie wird gemeinsam getragen und gestaltet vom Senat der Freien und Hansestadt Hamburg, dem Verein Hamburg@work (e.V.), der Hamburg Kreativ Gesellschaft und engagierten Unternehmen. Die Initiative unterstützt Medienschaffende, Startups und etablierte Medien- und Digital-Unternehmen durch Service- und Support-Leistungen, Vernetzung, Sichtbarkeit, Wissenstransfer und eine Vielzahl von Projekten und Veranstaltungen. Regelmäßige Newsletter, Informationen und Einladungen aus dem Netzwerk von nextMedia.Hamburg und dem Hamburg@work (e.V.) erhalten Sie hier: nextMedia-Hamburg.de