PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 942247 (Nexthink S.A.)
  • Nexthink S.A.
  • Parc Scientifique, PSE-D
  • 1015 Lausanne
  • http://www.nexthink.com
  • Ansprechpartner
  • Korbinian Morhart

Nexthink baut Partnernetzwerk konsequent aus

Das Partnernetzwerk ist ein strategischer Hebel für das schnelle Wachstum von Nexthink / 18 Partner bilden derzeit das leistungsstarke Powerteam um das schweizerische Digital-Employee-Experience-Unternehmen: Tendenz steigend

(PresseBox) (Lausanne / Frankfurt, ) Nexthink®, führender Software-Anbieter für Digital-Employee-Experience in Unternehmen baut auch in Zukunft auf ein starkes Partnernetzwerk. Allein in der DACH-Region hat Nexthink seit dem Start des Partnerprogramms 18 Partner gewinnen können, darunter Consulting4IT, ein Systemspezialist für Systemintegration mit Prozesserfahrung in verschiedensten Branchen, und Serviceware, ein führender Anbieter für Lösungen zur unternehmensweiten Servicedigitalisierung sowie IT Solution Services für Systems, Security und Data Management. Zu den Partnern zählen auch Unternehmen wie Ontrex, unter anderem spezialisiert auf Enterprise Service-, Endpoint- und End-User Experience Management, Materna, ein IT-Dienstleister für Digitalisierungsprojekte u.a. im Umfeld Enterprise Service Management und Infrastruktur-Management, oder die Media Solutions GmbH in München, ein Beratungshaus für Themen von der Digitalisierung bis hin zu User Experience Design. „Kunden brauchen immer komplexere Lösungen für ihre wachsenden IT-Landschaften. Starke Partnerschaften können diesen Bedarf durch ein kundenspezifisches Produktportfolio mit allen damit einhergehenden Serviceleistungen auf den Punkt adressieren. Daher ist für uns eine Stärkung unseres Partnernetzwerks eine zielgerichtete Investition in die Zukunft, die gleichzeitig unser schnelles Wachstum flankiert“, erklärt David Griffith, Vice President Central Europe & Middle East bei Nexthink.

Partner wie Consulting4IT, Serviceware und Ontrex ziehen positive Bilanz

Die Nexthink-Partner gehen mit dem datenbasierten, proaktiven Management-Tool auf Zukunftskurs. „Wir sehen in Nexthink die perfekte Ergänzung, um Servicequalität darstellbar und messbar zu machen. Die offene Architektur ermöglicht uns, die gewonnenen Informationen von Nexthink vollständig in unsere HelpLine-IT-Service-Management-Plattform zu integrieren. Im Rahmen von Digital Workplace Experience können wir damit ein exzellentes Serviceangebot für den Enduser unserer Kunden liefern“, erläutert Lars Linden, Sales Director Large Enterprise bei Serviceware.Auch Graziano Gaggioli, Gründer und CEO von Ontrex, seit über 10 Jahren Nexthink Partner und mehrfach ausgezeichnet, bezieht deutlich Stellung: „Wir haben vor Jahren eine Lösung gesucht, die unseren Kunden einen erheblichen zusätzlichen Wert bietet und unser Portfolio von ESM, Infrastrukturthemen sowie Security & IT Compliance optimal ergänzt. Mit Nexthink haben wir dieses Ziel erreicht“.

„Nexthink gehört nicht zum Me-too-Wühltisch“

Mirko Oesterhaus, Geschäftsführer von Consulting4IT, ein Partner, der bereits mehrfach mit dem Platinstatus in den Kategorien Umsatz und Qualität ausgezeichnet wurde, sieht in dem Digital-Employee-Experience-Tool „ein innovatives Produkt, das nicht zum Me-too-Wühltisch gehört. Nexthink Produkte decken einen bestehenden Bedarf beim Kunden, welchen bisher kein anderes Produkt in gleicher Weise befriedigen kann.“

Auch cellent, die sich gemeinsam mit dem Mutterkonzern Wipro als strategischer Business Enabler in der DACH-Region positioniert, ist Nexthink-Partner. „Dafür gibt es klare Motive“, sagt Thomas Preiß, Director Business Development Continental Europe bei Wipro. „Big Data End User Analytics ist das Thema der Zukunft, um bei einer stetig wachsenden Mobilität und Agilität der Endanwender die Kundenzufriedenheit auf höchstem Level zu halten. Das Maß an Transparenz, welches mit dieser Lösung geschaffen wird, gepaart mit einem verhältnismäßig geringen finanziellen und organisatorischen Aufwand, ist auf CIO/CTO-Ebene in der heutigen Zeit unabdingbar.“

Gemeinsamer Erfolg ist anvisiert

Weitere Partner begrüßen gleichfalls das erfolgreiche Partnernetzwerk. „Nexthink ist für uns der richtige Partner, weil es eine innovative Lösung ist, die es bisher am Markt in der Form noch nicht gibt und die einen ganz konkreten Mehrwert für die Bereiche User Experience, Self Service sowie Digitalisierung und Automatisierung bietet. Dies sind exakt die Portfolio- und Projektschwerpunkte unseres Unternehmens“, erklärt Michael Staar, Geschäftsführer von Media Solutions. Philipp Kleinmanns, Leiter Portfolio Management bei Materna ergänzt: „Durch die Integration in bestehende Service-Management-Prozesse und -Systeme fügt sich Nexthink ideal in die Materna-Partnerlandschaft ein. Vorteil für unsere Kunden sind deutlich reduzierte Entstörungszeiten und -aufwände sowie eine höhere Verfügbarkeit der Arbeitsplatzumgebungen“.

Nexthink investiert in seine Partner, unterstützt beispielsweise beim Training von Sales, PreSales und Professional Services. Damit können auch die Partner aktiv Kontakte qualifizieren, beratend tätig werden und Managed Services anbieten. Das Schweizer Unternehmen will in den nächsten Jahren das Partnernetzwerk weiterhin zielgerichtet stärken. „Das Partnerprogramm von Nexthink ist konsequent auf den Kundenerfolg ausgerichtet. Das ist auch in der Zukunft ein Schlüsselfaktor im Lieferantenauswahlprozess – und damit der Schlüssel zu unserem gemeinsamen Erfolg im Partnernetzwerk“, sagt David Griffith abschließend.

Nexthink S.A.

Nexthink ist weltweit führender Anbieter im Bereich Digital Employee Experience. Unsere Produkte ermöglichen es Unternehmen, hochproduktive digitale Arbeitsplätze für ihre Mitarbeiter zu schaffen, indem sie ein optimales End-User-Erlebnis bieten. Durch eine einzigartige Kombination aus Echtzeit-Analyse, Automatisierung und Mitarbeiter-Feedback über alle Endpunkte hinweg unterstützt Nexthink IT-Teams bei der Erfüllung der Anforderungen des modernen digitalen Arbeitsplatzes.

Weitere Informationen erhalten Sie unter: http://www.nexthink.com.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.