NEXT ID unterstützt die Aktion "Wir machen Schule. Machen Sie mit" mit Weihnachtspende

(PresseBox) ( Bonn, )
In diesem Jahr unterstützt NEXT ID zu Weihnachten wieder das Projekt "Wir machen Schule. Machen Sie mit" der Stiftung St. Franziskus in Heiligenbronn mit einer Spende von 3.500 €.

Mit der Aktion werden für Kinder, die hörgeschädigt, blind oder sehbehindert sind, neue Perspektiven geschaffen. Dazu sollen zwei neue Schulen mit besonderen Schul- und Ausbildungsangeboten gebaut werden, die speziell auf die Bedürfnisse sinnesbehinderter Kinder zugeschnitten sind.

In den diesjährigen Weihnachtskarten bittet NEXT ID seine Kunden darum, das Projekt mit einer Spende zu fördern. Zusätzlich unterstützt NEXT ID die Stiftung bei ihrem Ziel mit der Realisierung einer eigenen Spendenhotline im Festnetz unter der Nummer 0900 1 250 280. Dabei können wahlweise drei, fünf oder zehn Euro pro Anruf gespendet werden, der Anruf selbst ist kostenlos. Der Spendenbetrag findet sich auf der nächsten Telefonrechnung, die gleichzeitig als Spendenquittung für das Finanzamt dient.

"Die Sinne sind die Schlüssel zur Welt. Für uns ist es daher ein Herzensanliegen, Kindern mit einer Sinnesbehinderung dabei zu helfen, die Welt um sie herum zu erfahren und zu erschließen", so Steffen Graf, Leiter Marketing bei NEXT ID. "Um die Kinder wirklich zu unterstützen, bedarf es einer nachhaltigen Spendenbereitschaft", erklärt Graf das erneute finanzielle Engagement des Unternehmens für die Stiftung.

"Wir freuen uns sehr, dass NEXT ID uns nunmehr zum zweiten Mal mit einer Spende in dieser Höhe unterstützt, weil dies nicht zuletzt unterstreicht, wie wichtig der Schulneubau in Heiligenbronn ist. Noch mehr freuen wir uns aber darüber, dass das Engagement von NEXT ID es uns ermöglicht, neue Wege in der Spendenwerbung zu gehen und damit Erfahrungen zu sammeln", so Andreas Precht, Leiter Sozialmarketing der Stiftung St. Franziskus Heiligenbronn.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.