PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 727352 (NEW AG)
  • NEW AG
  • Odenkirchener Straße 201
  • 41236 Mönchengladbach
  • http://www.new.de
  • Ansprechpartner
  • Kathrin Schreiber
  • +49 (2166) 688-2710

Neuer Aufsichtsratsvorsitzender bei der NEW AG

(PresseBox) (Mönchengladbach, ) Der Aufsichtsrat der NEW AG hat einen neuen Vorsitzenden. Dr. Hans Peter Schlegelmilch, Fraktionsvorsitzender der CDU im Rat der Stadt Mönchengladbach, löst Lothar Beine von der SPD ab. Beine übte das Amt seit Juni 2010 aus. Dr. Schlegelmilch: "Im Namen des Aufsichtsrates danke ich Lothar Beine für seine langjährige engagierte Arbeit. Ich freue mich auf das neue Amt und die intensive Zusammenarbeit mit der NEW." Stellvertreter von Dr. Hans Peter Schlegelmilch sind Dr. Heinz-Willi Mölders (RWE) sowie Michael Jans, der Betriebsratsvorsitzende der NEW-Gruppe.

Der Aufsichtsrat der NEW AG wird von 12 auf 15 Mitglieder erweitert. Von den Mitgliedern sind fünf Vertreter der Arbeitnehmerschaft der NEW AG. Fünf sind Vertreter der RWE Deutschland AG, die mit 39,95 Prozent an der NEW AG beteiligt ist. Das weitere Drittel im Aufsichtsrat stellen Vertreter der kommunalen Seite. Neben Oberbürgermeister Hans Wilhelm Reiners gehört dazu auch Felix Heinrichs, der gleichzeitig der Aufsichtsratsvorsitzende der zur NEW-Gruppe gehörenden Verkehrs- und Bädergesellschaft NEW mobil und aktiv Mönchengladbach ist.

Neu im Aufsichtsrat der NEW AG als Vertreter der kommunalen Seite sind Günter Thönnessen, Bürgermeister der Stadt Viersen, sowie Stephan Pusch, der als Landrat des Kreises Heinsberg die Kreiswerke Heinsberg im Aufsichtsrat vertritt.

NEW AG

Die NEW ist ein kommunales Versorgungsunternehmen mit starker Verwurzelung am Niederrhein. Zur Unternehmensgruppe gehören mehrere Tochtergesellschaften in Mönchengladbach, Erkelenz, Geilenkirchen, Grevenbroich, Viersen, Schwalmtal und Tönisvorst. Die NEW beliefert rund 370.000 Kunden mit Strom, 140.000 mit Gas und 100.000 mit Wasser. Die NEW steht für eine regionale, partnerschaftliche und innovative Energie- und Wasserversorgung und damit zusammenhängende Dienstleistungen. Im Mittelpunkt stehen die Kunden als Partner. Neun KundenCenter bieten Service und Nähe vor Ort. Zu den regionalen Dienstleistungen zählen außerdem der öffentliche Nahverkehr mit 229 Bussen sowie der Betrieb von sieben Hallen- und Freibädern. Die NEW fördert kulturelle, soziale und sportliche Projekte in der Region. Mit rund 2.000 Mitarbeitern ist die NEW ein bedeutender Arbeitgeber. Von den jährlichen Investitionen der NEW in Höhe von etwa 60 Millionen Euro profitiert in ganz erheblichem Umfang die heimische Wirtschaft als Auftragnehmer.