PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 589514 (NEW AG)
  • NEW AG
  • Odenkirchener Straße 201
  • 41236 Mönchengladbach
  • http://www.new.de
  • Ansprechpartner
  • Silvia Waden
  • +49 (2166) 688-2710

Inbetriebnahme Windrad Vollrather Höhe

Frischer Wind für die Energieversorgung in der Region: Die Inbetriebnahme der ersten Windkraftanlage ist ein Meilenstein für das NEW-Tochterunternehmen NEW Re

(PresseBox) (Mönchengladbach, ) Am 05. November 2012 wurde mit dem Bau der ersten Windenergieanlage des NEW- Tochterunternehmens NEW Re GmbH auf der Vollrather Höhe in Grevenbroich begonnen. Nachdem das Fundament errichtet war, erfolgte Mitte Februar 2013 die Anlieferung des "eigentlichen" Windrads. Jedes der drei Rotorblätter wiegt 8,5 Tonnen.

Das Gehäuse inklusive Generator wurde montiert. Am Boden wurden die angelieferten Rotorblätter an die Nabe montiert. Der gesamte Rotor hat einen Durchmesser von 82 Metern.

Das vormontierte Konstrukt wurde mit einem Kran zur Endmontage nach oben gehoben.

Nach Ablauf des einmonatigen Probebetriebs erfolgte die offizielle Abnahme. Das Windrad verfügt über eine Leistung von 2,3 Megawatt. Die Investitionssumme beläuft sich auf 3,6 Millionen Euro. Pro Jahr sollen rund 5,4 Millionen Kilowattstunden in das Netz des regionalen Netzbetreibers NEW Netz eingespeist werden. Dies entspricht dem durchschnittlichen Stromverbrauch von etwa 1.600 Haushalten. Jährlich werden mit dieser Anlage durch die Einspeisung erneuerbarer Energien rund 4.440.000 Kilogramm CO2 eingespart. "Wir möchten die Energieversorgung von morgen bereits heute aktiv mitgestalten", sagt Willi Peitz, GWG-Geschäftsführer und Mitgesellschafter der NEW Re. Die NEW Re GmbH wurde 2008 als Tochter der damaligen NVV AG gegründet, um den Ausbau der regenerativen Energieerzeugung in der Region voranzutreiben. Seit kurzem hat die NEW Re GmbH neben der NEW AG zwei weitere Gesellschafter: die GWG Grevenbroich GmbH und die Gemeindewerke Grefrath GmbH. Die NEW Re GmbH ist Investor der Windkraftanlage in Grevenbroich. Die Gesellschaft für regenerative Energien plant und realisiert die Anlage gemeinsam mit dem Planungsbüro "BMR energy solutions GmbH" aus Hückelhoven.

"Die Inbetriebnahme der ersten Windkraftanlage ist für uns ein Meilenstein", sagt Markus Palic Geschäftsführer der NEW Re. "Insgesamt planen wir in den kommenden fünf bis zehn Jahren bis zu 100 Millionen Euro in die erneuerbaren Energien zu investieren. Vorausgesetzt, der Rechtsrahmen bleibt verlässlich".