PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 774090 (Neue Mediengesellschaft Ulm mbH)
  • Neue Mediengesellschaft Ulm mbH
  • Bayerstr. 16a
  • 80335 München
  • http://www.nmg.de
  • Ansprechpartner
  • Andreas Kasper
  • +49 (89) 74117-207

Internet World 2016: Kostenlose Weiterbildungsformate für Messebesucher

(PresseBox) (München, ) Vom 01.-02. März 2016 präsentiert die Internet World, Europas führende E-Commerce Messe, in München wieder die neuesten Trends und Entwicklungen rund um den digitalen Handel. Erstmals mit dabei ist 2016 die Internet World-Academy. Messebesucher können sich dort in Intensiv-Workshops zu verschiedenen Themen weiterbilden. Fünf Infoarenen mit insgesamt rund 100 Fachvorträgen zu sämtlichen E-Commerce-relevanten Themen, ein mit internationalen Top-Speakern besetztes Kaminzimmer mit interessanten Diskussionsrunden sowie zahlreiche Guided Tours runden das Weiterbildungsprogramm der Messe ab. Der Besuch der Messe ist nach Vorabregistrierung kostenlos.

Neuer Fokus Weiterbildung

Ein neuer Fokus der Messe liegt in diesem Jahr auf dem Thema Weiterbildung. Erstmals bietet die Messe in diesem Jahr kostenlose Workshops für Messe-Besucher an. Im Rahmen der Internet World-Academy können sich Messebesucher in unterschiedlichen Intensivseminaren z.B. über IBM Commerce Tools in der Praxis informieren oder erfahren, wie Shopbetreiber mit Hilfe von personalisierten Kaufempfehlungen Wettbewerbsvorteile erzielen. Auch auf den fünf Info-Arenen erhalten Messebesucher Wissen kompakt und gratis in zahlreichen Fachvorträgen zu Themen wie Conversion Boosting, Cross-Channel, Internationalisierung oder Customer Journey.

Ein weiteres kostenfreies Highlight der Messe ist das Kaminzimmer. Auf dieser Bühne finden Diskussionsrunden mit hochkarätigen Experten statt, darunter z.B. eine Diskussion zum Thema „stationärer Handel im Wandel“ oder ein Gespräch mit Zukunftsforscher Nils Müller zum Handel 2020.

Ein weiteres Format, um sich schnell ein Update zu aktuellen Fragestellungen und Trends zu verschaffen, sind die themenspezifischen Guided Tours, die die Messe veranstaltet und die ebenfalls kostenfrei sind. Unter kompetenter Führung eines Experten können interessierte Messebesucher an beiden Messetagen an Touren zu Themen wie z.B. Multichannel teilnehmen. Je Tour stehen fünf bis sieben Aussteller, die Produkte und Lösungen zum jeweiligen Thema anbieten, Rede und Antwort zu allen Fragen der Messebesucher.

„Der digitale Handel ist eine sehr dynamische Branche mit komplexen Neuentwicklungen und viel Diskussionsbedarf“, erklärt Saskia Müller, Leiterin der Internet World Messe. „Daher bieten wir Messebesuchern Anregungen für das Geschäft von heute und morgen und kompakte Wissensvermittlung zu wichtigen Themen als kostenlosen Service auf der Messe.“

Zukunft zum Anfassen im Future Space und „Internet World Shop“

Der Future Space und der Internet World Shop geben den Besuchern zudem Gelegenheit, sich mit dem Alltag und dem Shopping der Zukunft vertraut zu machen. Während der Internet World-Shop als Showroom für crossmediale Technologien für den Einsatz am Point of Sale (POS) konzipiert ist, wird der Future Space mit zukunftsweisenden Gadgets und Tools den Alltag von morgen darstellen. Auch im sogenannten weShop, einer ganzheitlichen Shop-Lösung entwickelt von der Kommunikationsagentur Serviceplan gemeinsam mit Vitrashop, Cancom, Cisco und NEC, zeigt die Messe anschaulich, wie der Laden der Zukunft aussehen könnte.

Bereits zum 20. Mal wird die Internet World Messe in diesem Jahr veranstaltet. 360 internationale Aussteller und Sponsoren werden auf dem Münchener Messegelände auf 22.000 Quadratmetern die neuesten Entwicklungen im Online-Handel vorstellen, 16.000 Besucher werden erwartet.

Unter dem Motto „Die Zukunft des E-Commerce“ findet parallel zur Messe an beiden Messetagen ein hochkarätig besetzter Kongress zu den Top-Trends im E-Commerce statt. Der Messebesuch ist nach Vorabregistrierung kostenlos. Der Kongressbesuch ist kostenpflichtig.

Aktuelle Informationen zur Internet World Messe und zum Kongress finden Sie unter:

http://www.internetworld-messe.de

Presse-Vorabakkreditierungen sind online unter folgendem Link möglich:

http://www.internetworld-messe.de/Presse/Akkreditierung

Links
http://www.internetworld-messe.de
http://www.facebook.com/InternetWorldMesse
http://twitter.com/iwkongress

Über die Internet World Messe

Internet World ist eine Marke des Medien- und Weiterbildungsunternehmens Neue Mediengesellschaft Ulm mbH, München. Das Unternehmen bedient mit der Messe „Internet World – Die E-Commerce Messe“ und diversen Fachkongressen, der Website internetworld.de und der vierzehntägigen Fachzeitschrift INTERNET WORLD Business die Zielgruppe der Internet-Professionals mit profundem Fachwissen, topaktuellen News und wichtigen Kontakten. Die Themenschwerpunkte der Internet World Messe sind E-Commerce, Multichannel, Online Marketing, Logistik, Software, E-Payment, Usability und Social Media. Die Messe wird begleitet von einem hochkarätigen Kongress, der unter dem Motto „Die Zukunft des E-Commerce“ steht. Veranstalter der Internet World ist die gleichnamige Fachzeitschrift INTERNET WORLD Business. 2016 findet die 20. Internet World vom 1. bis 2. März auf dem Münchner Messegelände statt.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.