Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) eröffnet mit Keynote die 14. IT-Trends Sicherheit

Sicherheitsexperte Till Kleinert hält die diesjährige Keynote

(PresseBox) ( Essen, )
Am 21. März 2018 findet zum 14. Mal die IT-Trends Sicherheit statt. Zahlreiche IT-Sicherheits-Experten stehen für Fragen zur Verfügung und informieren in interessanten Vorträgen über hochsensible IT-Sicherheits-Themen. Der Fachkongress mit Begleitausstellung bietet einen intensiven Austausch zwischen IT-Sicherheitsanbietern und kleinen sowie mittelständischen Unternehmen aber auch kommunalen Einrichtungen.

Für die Keynote zur Veranstaltungseröffnung stellt in diesem Jahr das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) den Sicherheitsexperten Till Kleinert. Mit seinem Vortrag „Unternehmen als Zielscheibe für Cyberangriffe – Herausforderungen und Lösungen“ wird Till Kleinert Unternehmern den aktuellen Status quo zu IT-Sicherheit aufzeigen, denn insbesondere die Angriffe auf kleine und mittelständische Unternehmen steigen rasant an. „Wir freuen uns sehr, dass Herr Kleinert vom BSI die Keynote hält. Das unterstreicht die hohe Relevanz des Themas und der IT-Trends Sicherheit.“, so Hubert Martens, Geschäftsführer des Veranstalters networker NRW e.V.

Die 14. IT-Trends Sicherheit findet am Mittwoch, den 21. März 2018 von 09:00 Uhr bis ca. 17:00 Uhr in der Stadtwerke Bochum Lounge im Stadioncenter des VfL Bochum statt. Die Veranstaltung wendet sich an Geschäftsführer und IT-Verantwortliche kleiner und mittelständischer Unternehmen sowie die öffentliche Verwaltung, für Informationen und Lösungen zu aktuellen Problemstellungen im Bereich der IT-Sicherheit.

Die Veranstaltung wird vom IT-Verband networker NRW in Kooperation mit der Wirtschaftsförderung Bochum, der IHK Mittleres Ruhrgebiet sowie eurobits durchgeführt. NRW-Wirtschaftsminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart hat dieses Jahr die Schirmherrschaft für die IT-Trends Sicherheit 2018 übernommen. Die Besucher erwarten informative Vorträge, u. a. zu den Themen Informationssicherheit, dem Sicherheitsfaktor Mensch und der EU-Datenschutz-Grundverordnung. Besucher können sich ab sofort unter www.it-trends-sicherheit.de zum Fachkongress anmelden. Die Teilnahmegebühr beträgt 80 €, inklusive Mittagessen und Kaffeepausen.

Weitere Informationen über die IT-Trends Sicherheit und den networker NRW sowie seine Veranstaltungspartner finden Sie unter www.it-trends-sicherheit.de.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.